Mikrokosmos



Alles zum Schlagwort "Mikrokosmos"


  • Lagos-Ausstellung von Emeka Bob-Anyeji im Bennohaus

    Di., 15.10.2019

    Mikrokosmos eines ganzen Landes

    Lagos, die Hauptstadt Nigerias, ist bunt, pulsierend und ein echter Schmelztiegel.

    Mit Afrika verbinden viele nur bittere Armut und politisch-gesellschaftliche Unterdrückung. Doch Afrika kann mehr: Das beweist Emeka Bob-Anyeji mit seiner Fotoausstellung im Bennohaus, die sich mit der nigerianischen Hauptstadt Lagos beschäftigt. Am Freitag (18. Oktober) wird sie eröffnet.

  • Miniatur Wunderland Hamburg

    Sa., 27.07.2019

    Wie zwei Mitarbeiter einen Mikrokosmos schaffen – ein Blick hinter die Kulissen

    Gaston Burkhardt bei der Detailarbeit. Der kleine Kirmeswagen soll schnell seiner Bestimmung übergeben werden.

    Das Miniatur Wunderland beheimatet längst nicht mehr nur die größte Modelleisenbahn der Welt. Es ist ein eigener Kosmos. Gaston Burkhardt ist einer seiner Schöpfer. Wer ihn in seine Werkstatt begleitet, erfährt, was Liebe zum Detail bedeutet.

  • Miniatur Wunderland Hamburg

    Sa., 27.07.2019

    Wie zwei Mitarbeiter einen Mikrokosmos schaffen – ein Blick hinter die Kulissen

    Gaston Burkhardt bei der Detailarbeit. Der kleine Kirmeswagen soll schnell seiner Bestimmung übergeben werden.

    Das Miniatur Wunderland beheimatet längst nicht mehr nur die größte Modelleisenbahn der Welt. Es ist ein eigener Kosmos. Gaston Burkhardt ist einer seiner Schöpfer. Wer ihn in seine Werkstatt begleitet, erfährt, was Liebe zum Detail bedeutet.

  • Film des Projektteams der „Haltestelle“ vorgestellt

    Mo., 17.12.2018

    Mikrokosmos Schöppingen

    Dicke Freunde (v.l): Leo Berghaus, Leo Hachmann (Filmprotagonist), Friedrich Höping und Tom-Leon Döking. Leo Hachmann ist einer von rund 30 Menschen, der von den Filmemachern interviewt wurde.

    Schöppingen – Lebe! Liebe! Lache! – Die Faustformel für ein gutes Leben könnte so einfach sein, lautet die Botschaft eines Protagonisten zur Premiere des Filmes „Auf der Suche nach dem guten Leben“. Das Projektteam des Jugendheimes „Haltestelle“ hatte am Freitagabend in die Kulturhalle „Kraftwerk“ eingeladen. Die Neugierde der Besucher war groß, die Erwartungen hoch und der Applaus am Ende riesig: Gezeigt wurde ein spannendes, ehrliches und berührendes Abbild des Mikrokosmos Schöppingen.

  • Start Europatournee

    Fr., 15.09.2017

    Metallica: Metal-Mania in Köln

    James Hetfield reißt 18 500 Fans mit.

    Nicht jeder hört Metal-Musik, aber fast jeder kennt Metallica: Die Gruppe ist ihrem Mikrokosmos längst entwachsen und kommerziell wahnsinnig erfolgreich. In Köln bewerben sich die Kalifornier um die Planstelle als größte Band der Welt - sollten die Stones abtreten.

  • JHG-Schüler im Kloster

    Sa., 04.02.2017

    Blick in die Zukunft geworfen

    Zum Brainstorming über die berufliche Zukunft hatten die Gymnasiasten das Schulumfeld verlassen und verbrachten mit ihren Lehrern eine Einführungsphase in Hardehausen. Oberleutnant Andreas Kremer (kl. Foto) brachte den Zehntklässlern die Laufbahn eines Offiziers bei der Bundeswehr nahe.

    Was kommt nach dem Mikrokosmos Schule? Dieser Frage widmet sich Zehntklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums im Jugendgästehaus Kloster Hardehausen.

  • Künstlergruppe Überkopf stellt aus

    Mo., 05.09.2016

    Mikrokosmos als Großformat

    Entspannt bei der Eröffnung: Thomas Robbers, Dieter Nusbaum, Thomas Hoffmann, Bahram Hajou und Dirk Groß (von links).

    „Hölle und Kosmos“ heißt eines der Bilder in der Ausstellung „Überkopf – Kunst begegnen“ im Foyer der Bezirksregierung. Es stammt von Dirk Groß und ist mit drei Metern Breite und 1,4 Metern Höhe ein echtes Großformat. Was man darauf sieht (oder besser: zu erkennen glaubt), hat mit kosmischer Größe allerdings wenig zu tun. Eher erinnern die grünen und grauen Strukturen, die sich über die Leinwand ziehen, an einen Blick durch ein Mikroskop. Also eher ein Mikrokosmos. Aber was ist dann mit der Hölle und ihrem Schrecken?

  • Learning to Drive

    Do., 06.08.2015

    Stoppschild, Brücke, grünes Licht

    Unterwegs mit dem Fahrlehrer: Bei Darwan (Ben Kingsley) kann Wendy (Patricia Clarkson) ihren Trennungsfrust loswerden.

    Das Taxi als Mikrokosmos der Gesellschaft, als Transitraum, in dem sonderbare Käuze und Menschen aller Schichten, Kulturen und Religionen für kurze Zeit zusammensitzen: Im Kino ist das ein In-Thema. 

  • Sportereignisse

    Fr., 12.06.2015

    «Mikrokosmos»: Volleyballerin Dürr als Kulturvermittlerin

    Lenka Dürr spielt regelmäßig in Baku Volleyball.

    Seit zwei Jahren lebt und spielt Lenka Dürr schon in Aserbaidschan. Die Volleyballerin ist schon vor Eröffnung der Europaspiele ein gefragter Gesprächspartner. Es geht auch um pikante Themen.

  • Teamschule

    Mi., 27.11.2013

    Reise in die Welt des Mikrokosmos

    An der Teamschule wird eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten im Unterricht groß geschrieben. Im Naturwissenschaftsunterricht erwarben die Schüler des sechsten Jahrgangs kürzlich theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit dem Mikroskop selbstständig.