Mikrophilharmonie



Alles zum Schlagwort "Mikrophilharmonie"


  • Konzert in der Lohnhalle

    Sa., 28.09.2019

    Mit dem Gefühl der Unendlichkeit

    Das 2011 gegründete Orchester „MikroPhilharmonie EinKlang“ unter der Leitung von Joachim Harder vereint 34 im Münsterland lebende Musiker aus aller Welt.

    Den Auftakt zu ihrer Jubiläumsspielzeit macht die Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen am Sonntag, 6. Oktober, um 18 Uhr in der Lohnhalle der Zeche „Westfalen“. Das Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“ widmet sich dem Gefühl der Unendlichkeit in der Musik.

  • „Einklang“-Mikrophilharmonie im Heaven-Zelt

    Fr., 05.07.2019

    Magie unterm Zirkuszelthimmel

    ARD-Preisträger Marc Gruber begeisterte als Solist in Mozarts drittem Hornkonzert.

    Sinfonische Musik in kammermusikalischer Besetzung? Das funktioniert bestens, wie die „Mikrophilharmonie Einklang“ am Donnerstagabend mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und Paul Dukas bewies. Unter der Leitung von Joachim Harder boten die 20 Musiker eine wahre Klangfülle auf und ernteten viel Applaus für ihr Konzert „Verzauberung“. Das Zirkuszelt am Heaven, ein für klassische Konzerte eher ungewöhnlicher Ort, war sehr gut besucht.

  • Konzert im Telgter Bürgerhaus am 3. Juli

    Do., 27.06.2019

    Verzauberndes Orchesterkonzert

    Die „MikroPhilharmonie Einklang“ unter Leitung von Joachim Harder gibt am kommenden Mittwoch im Bürgerhaus ein Orchesterkonzert.

    Unter dem Titel „Verzauberung“ gibt die „MikroPhilharmonie Einklang“ am 3. Juli im Telgter Bürgerhaus ein Konzert.

  • Konzert der MikroPhilharmonie Einklang

    Mo., 08.04.2019

    Im Mini-Floß auf dem Pazifik

    Joachim Harder und die Musiker seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ beim Konzert im Westfalen Forum

    Vielleicht wäre musikalischer Klang als eine Wasseroberfläche vorstellbar, unter der eine unendliche Vielfalt an Details und Perspektiven verborgen ist – quasi die Partitur des Meeres. Wer es mit einem Ozeanriesen überquert, wird Kraft und Launen der Natur kaum zu spüren bekommen. Wer es im kleinen Format versucht, wird seinem Geheimnissen eher auf den Grund gehen (müssen). So ähnlich schien es im Westfalen Forum, wo sich Joachim Harder mit den Musikern seiner „MikroPhilharmonie Einklang“ drei Zentralwerken der Wiener Klassik stellte – es war, als riskierten siebzehn Helden auf einem Mini-Floß eine Abenteuerreise auf dem Pazifik.

  • Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“

    Mo., 01.04.2019

    Überaus seltenes Hörerlebnis

    Hat ein überzeugendes Konzept im Gepäck: Die „MikroPhilharmonie EinKlang“ spielt große Werke in kleiner Besetzung.

    Einen innovativen Interpretationsansatz großer orchestraler Musik erlebten fast 100 Musikliebhaber beim Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“ am Sonntag in der Gempt-Halle. Das Ensemble hatte sich zum Ziel gesetzt, große Werke in einer „ganz kleinen“ Besetzung zu spielen, mit den dadurch sich ergebenden Feinheiten diese Werke gleichsam neu zu entdecken.