Militärgespräch



Alles zum Schlagwort "Militärgespräch"


  • Hoffnung auf Entspannung

    Di., 09.01.2018

    Nordkorea schickt hohe Delegation zu Olympia nach Südkorea

    Südkoreas Vereinigungsminister und Delegationsleiter Cho Myoung Gyon (r) und sein nordkoreanischer Amtskollege Ri Son Gwon in Panmunjom, Südkorea.

    Die ersten Gespräche zwischen Süd- und Nordkorea seit langem nähren die Hoffnung auf Entspannung. Beide Seiten einigen sich nicht nur auf eine Zusammenarbeit bei den Olympischen Spielen im Februar in Pyeongchang. Auch Militärgespräche soll es wieder geben.

  • Verhandlungsangebot

    Mo., 17.07.2017

    Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche vor

    Südkoreas Vize-Verteidigungsminister Suh Choo Suk spricht in Seoul während einer Pressekonferenz.

    Militärgespräche zwischen Süd- und Nordkorea gab es zuletzt vor fast drei Jahren. Jetzt will Südkorea unter dem neuen Präsidenten Moon Jae In die Funkstille beenden. Dabei denkt er nicht nur an Gespräche über militärischen Fragen.

  • Konflikte

    Mo., 17.07.2017

    Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche vor

    Seoul (dpa) - Südkorea hat dem verfeindeten Nachbarn Nordkorea die Wiederaufnahme von Militärgesprächen vorgeschlagen, um die Spannungen abzubauen. Die Verhandlungen könnten am kommenden Freitag auf nordkoreanischer Seite des Grenzortes Panmunjom stattfinden, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul mit. Ziel sei es, alle «feindseligen Handlungen» entlang der militärischen Demarkationslinie zwischen beiden Ländern einzustellen. Die Lage auf der geteilten koreanischen Halbinsel ist nach zwei Atomversuchen und zahlreichen Raketentests durch Nordkorea sehr angespannt.

  • Konflikte

    Sa., 21.05.2016

    Nordkorea schlägt Südkorea Militärgespräche vor

    Seoul (dpa) - Nordkorea schlägt Südkorea baldige Gespräche vor, um militärische Spannungen zu lösen und eine «vertrauensbildende Atmosphäre» zu schaffen. Ein erstes Treffen könnte Ende Mai oder Anfang Juni stattfinden, hieß es in einer Erklärung des Ministeriums der Streitkräfte, wie Staatsmedien meldeten. Das wegen seines Atomprogramms diplomatisch isolierte Nordkorea hatte Südkorea zuletzt mehrfach aufgerufen, Militärgespräche zu führen. Südkorea warf dem kommunistischen Regime jedoch vor, dies könne nicht ernst gemeint sein, solange Nordkorea weiter nach Atomwaffen strebe.

  • Konflikte

    Sa., 21.05.2016

    Nordkorea schlägt Südkorea Militärgespräche vor

    Konflikte : Nordkorea schlägt Südkorea Militärgespräche vor

    Seoul (dpa) - Nordkorea schlägt Südkorea baldige Gespräche vor, um militärische Spannungen zu lösen und eine «vertrauensbildende Atmosphäre» zu schaffen. Ein erstes Treffen könnte Ende Mai oder Anfang Juni stattfinden, hieß es in einer Erklärung des Ministeriums der Streitkräfte.

  • Konflikte

    Mi., 15.10.2014

    Militärgespräche zwischen Süd- und Nordkorea ohne Einigung

    Ein nordkoreanischer (hinten) und ein südkoreanischer Soldat im Grenzort Panmunjom. Foto: Jeon Heon-Kyun

    Seoul (dpa) - Die ersten Militärgespräche zwischen Süd- und Nordkorea seit mehr als drei Jahren über Schritte zur Entspannung sind ohne greifbares Ergebnis geblieben.