Millionenprogramm



Alles zum Schlagwort "Millionenprogramm"


  • Gesellschaft

    Do., 22.08.2019

    Millionenprogramm für vernetzte Integration in NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ausländer- und Jugendämter, Jobcenter, Schulämter und Wohlfahrtsverbände sollen sich in Nordrhein-Westfalen vernetzen, um Menschen mit Migrationshintergrund besser zu integrieren. Ein Modellprojekt in bisher zwölf Kommunen soll nun flächendeckend auf alle 54 Kreise und die kreisfreien Städte ausgeweitet werden. Für die Landesregierung ist das ein Baustein der «Teilhabe- und Integrationsstrategie 2030», die Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) am Donnerstag mit Staatssekretärin Serap Güler in Düsseldorf vorstellte. Die Landesregierung stellt 2020 für die Ausweitung des Konzepts insgesamt 25 Millionen Euro bereit.

  • Soziales

    Fr., 02.08.2019

    Millionen-Programm gegen Kinderarmut stark nachgefragt

    Ein kleines Mädchen spielt an einem Klettergerüst auf einem Kinderspielplatz.

    Armut vererbt sich. Das lehrt die Erfahrung, muss aber nicht so bleiben. NRW hat ein Millionenprogramm gegen Kinderarmut aufgelegt, das viele kleine, aber sehr konkrete Hilfen ermöglicht.

  • Kommunen

    So., 23.12.2018

    Millionenprogramm gegen Problemimmobilien

    Kommunen: Millionenprogramm gegen Problemimmobilien

    Gelsenkirchen/Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Ankauf sogenannter Schrottimmobilien durch Kommunen in Nordrhein-Westfalen kommt voran. Mindestens 20 heruntergekommene Wohnhäuser haben Städte im Ruhrgebiet und im Rheinland bis Ende September mit Geld aus dem Modellvorhaben Problemimmobilien erworben, wie das NRW-Bauministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Insgesamt rund 46 Millionen Euro hat das Land für den Ankauf bereitgestellt.

  • Wirtschaftspolitik

    Di., 02.12.2014

    NRW startet Millionenprogramm zur Vermarktung der Opel-Flächen

    Die Opel-Flächen sollen neu vermarktet werden. Foto: Federico Gambarini/Archiv

    Düsseldorf/Bochum (dpa) - Nordrhein-Westfalen startet ein Millionenprogramm zur Vermarktung der freiwerdenden Flächen des Opelwerkes in Bochum. An diesem Freitag endet dort die Serienproduktion mit noch rund 3300 Beschäftigten. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) übergab am Montag in Düsseldorf eine Landeszuwendung von 32,2 Millionen Euro zur Entwicklung des Geländes. Bis 2016/17 sollen alte Hallen abgerissen, der Baugrund begradigt, Abwasserkanäle gebaut und Strom verlegt werden. Duin sprach von einem «Signal des Aufbruchs». Es gebe schon zahlreiche Interessenten für eine Ansiedelung. Die Post will ab 2016 ein Paketzentrum mit bis zu 600 Arbeitsplätzen errichten.

  • Wissenschaft

    Di., 05.08.2014

    Bald 1000 Todesfälle: Millionenprogramme gegen Ebola

    Leichenabtransport im liberianischen Foya: Die Zahl der Ebola-Opfer in Westafrika steigt weiter. Foto: Ahmed Jallanzo

    Abuja/Washington (dpa) - Angesichts der rapide zunehmenden Zahl der Ebola-Opfer in Westafrika will die Weltbank den Kampf gegen die Epidemie massiv unterstützen.

  • Wissenschaft

    Di., 05.08.2014

    Millionenprogramme gegen Ebola

    Abuja (dpa) - Neben der WHO will jetzt auch die Weltbank im Kampf gegen Ebola helfen. Bis zu 200 Millionen Dollar sollen es Guinea, Liberia und Sierra Leone ermöglichen, das Virus unter Kontrolle zu bekommen. Die Opferzahl nimmt weiter zu: Bis zum 1. August wurden der WHO von den betroffenen Länder 887 Tote gemeldet. Nach der Infektion eines Arztes in Nigeria ist nun auch das bevölkerungsreichste Land Afrikas betroffen. Für Hoffnung sorgt die anscheinend erfolgreiche Behandlung eines US-Arztes mit einem neuen Wirkstoff.