Minustemperatur



Alles zum Schlagwort "Minustemperatur"


  • Wintereinbruch

    Sa., 13.02.2021

    Mehr Kältehilfe-Plätze für Obdachlose in Berlin

    Mitarbeiter der Stadtmission helfen mit dem Kältebus wohnungslosen Menschen.

    Der Kampf ums Überleben bei Minustemperaturen auf der Straße - das ist für Tausende Menschen in Deutschland bittere Realität. In Berlin werden die Hilfsangebote ausgeweitet.

  • Schock für den Lack

    Mi., 06.01.2021

    Bei Minusgraden lieber nicht das Auto waschen

    Zu kalt für die Winterwäsche: Bei sehr tiefen Temperaturen verzichten Autofahrer besser auf die Fahrt durch die Waschanlage.

    Ihr Auto ist gerade so richtig verdreckt? Dann ab damit durch die Waschstraße. Bei starken Minustemperaturen sollten Sie aber besser darauf verzichten. Aus mehreren Gründen.

  • «Totalausfall»

    Fr., 28.02.2020

    Kaum Eis und Schnee in zweitwärmstem Winter der Statistik

    In Dresden blühen im Februar die Blumen. Bundesweit lagen die Wintermonate mit im Schnitt 4,1 Grad um 3,9 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode von 1961 bis 1990.

    Statt Minustemperaturen oft mild wie im Frühling: Die Wintermonate fallen im langfristigen Vergleich aus dem Rahmen. Die Klimaerwärmung nimmt an Fahrt auf, bilanziert der Deutsche Wetterdienst.

  • 3,9 Grad über Durchschnitt

    Fr., 28.02.2020

    Wetterdienst registriert zweitwärmsten Winter in Deutschland

    Schneeglöckchen ohne Schnee: Der zu Ende gehende Winter in Deutschland war der zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881.

    Statt Minustemperaturen war es häufig mild wie im Frühling: Auch die Wintermonate fallen im langfristigen Vergleich aus dem Rahmen. Die Klimaerwärmung nehme an Fahrt auf, bilanziert der Deutsche Wetterdienst.

  • Notfälle

    Mo., 13.01.2020

    Mann überlebt fast drei Wochen in eiskalten Wäldern Alaskas

    Anchorage (dpa) - Bei hohem Schnee und Minustemperaturen hat ein Mann Medienberichten zufolge fast drei Wochen alleine in den Wäldern Alaskas überlebt. Die Hütte des 30-Jährigen in einem abgelegenen Tal sei abgebrannt, dabei sei auch sein Hund ums Leben gekommen, berichteten US-Medien unter Berufung auf die Rettungskräfte. Nachdem sie wochenlang nichts von ihm gehört hatten, begannen Familie und Freunde sich Sorgen zu machen und kontaktierten die Rettungskräfte. Die schickten einen Hubschrauber los, der den Mann schließlich fand.

  • Haushaltstipp

    Mo., 30.12.2019

    Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden draußen trocknen

    Auch bei Minusgraden lässt sich die Wäsche draußen trocken. Allerdings ist Vorsicht geboten, damit die Kleidung keinen Schaden nimmt.

    Wenn Wäsche bei Minustemperaturen draußen gefriert, ist das schlecht, oder? Nein, tatsächlich trocknet sie auf diese Weise sogar besonders gut - und das hat einen entscheidenden Grund.

  • Von Joggen bis Radfahren

    Mi., 20.11.2019

    So bekommen Sportler im Winter keine Frostbeulen

    Alles eine Frage der Ausrüstung: Auch bei Minustemperaturen, Schnee und Eis ist Sport möglich.

    Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung: Auch bei Minustemperaturen lässt sich noch gut Sport machen. Allerdings gilt dabei: Langsam anfangen - und aufhören, wenn man Blut schmeckt.

  • Für besorgte Tierfreunde

    Mo., 28.01.2019

    Enten frieren trotz kalter Füße nicht auf Eis fest

    Enten frieren auf Eisflächen nicht fest.

    Bei Minustemperaturen verweilen Enten gerne mal auf gefrorenen Eisflächen. Manche Tierfreunde geraten bei diesem Anblick in Panik - zu Unrecht.

  • Die richtige Technik

    Mo., 28.01.2019

    Beim Freikratzen der Autoscheibe Druck aufbauen

    Kratzen ohne Kummer: Den Eiskratzer bewegen Autofahrer am besten immer vom Körper weg und arbeiten sich von oben nach unten vor.

    Bei Minustemperaturen kommt oft der Eiskratzer zum Einsatz. Wer bei der unliebsamen Arbeit nicht zu viel Zeit verlieren will, wendet am besten die richtige Technik an. Bei den Scheibenwischern sollte man Vorsicht walten lassen.

  • Umgestaltung der Wallanlagen

    Fr., 23.03.2018

    Nach dem Frost kam der Regen

    Maurerarbeiten stehen derzeit auf der Baustelle an der ehemaligen Bastion an. Die Neugestaltung der ehemaligen Wallanlagen geht trotz schlechter Witterung gut voran.

    Erst frostige Minustemperaturen, jetzt fieser Regen: Die Witterung setzt den Mitarbeitern der Firma Benning aus Münster, die mit der Umgestaltung der ehemaligen Bastion beschäftigt sind, erheblich zu. Trotzdem ist Baustellenleiter Holger Reckling zufrieden mit dem Fortgang.