Missstand



Alles zum Schlagwort "Missstand"


  • Razzia gegen Leiharbeitsfirmen

    Mi., 23.09.2020

    Windige Vermittler im Visier

    Kartonweise Unterlagen stellten Bundespolizisten in Garbsen und anderen Städten, darunter auch in Bonn, sicher.

    Missstände in der Fleischindustrie stehen spätestens seit der Corona-Pandemie im Fokus der Öffentlichkeit. Jetzt sind die Ermittler zu einer Razzia ausgerückt, weil Beschäftigte mit gefälschten Papieren nach Deutschland gekommen sein sollen. 

  • Schulen

    Mi., 09.09.2020

    Gebauer: Kein Missstand bei Luft in Klassenräumen

    Yvonne Gebauer (FDP), Schulministerin von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Etwa 2,3 Prozent der Unterrichtsräume an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen können in der Corona-Pandemie nicht ausreichend gelüftet werden. Das teilte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch im Schulausschuss des Landtags mit. Sie präzisierte damit Zahlen einer Umfrage zur Belüftungssituation, die das Ministerium am Vortag herausgegeben hatte.

  • Immobilien

    Do., 13.08.2020

    NRW kontrolliert Wohnungen eines Immobilienunternehmens

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach wiederholten Klagen über Missstände in Mietwohnungen eines Immobilienunternehmens hat das NRW-Bauministerium noch einmal Kontrollen in mehreren NRW-Städten gestartet. Das teilte das Ministerium am Donnerstag mit. «Nach Rückmeldung aus den Kommunen sind zahlreiche der damals aufgedeckten Missstände nicht oder nur unzureichend behoben worden», hieß es zur Begründung. Kontrolliert wurde laut Ministerium unter anderem in Dortmund, Duisburg und Hagen. Das betroffene Unternehmen kritisierte die «abermals unangekündigte Kontrollaktion» als «schlichtweg unverständlich».

  • SPD-Antrag an den Rat zielt auf Kontrolle von Unterkünften

    Sa., 27.06.2020

    Konsequent Missstände ausmerzen

    Allen Einwohnern der Stadt menschenwürdige Wohnverhältnisse gewährleisten, das ist das Ziel eines Antrags der SPD-Fraktion, der dem Stadtrat am Montag vorgelegt wird. Auslöser war ein Bericht in den Westfälischen Nachrichten.

  • Russische Arktisregion

    Mi., 17.06.2020

    Riesige Ölkatastrophe macht Missstände in Russland deutlich

    Rettungskräfte versuchen die Ausbreitung eines Ölteppichs 2.900 Kilometer nordöstlich von Moskau einzudämmen.

    21.000 Tonnen ausgelaufener Diesel, Ausnahmezustand am Nordpolarmeer. Seit zwei Wochen kämpfen Einsatzkräfte in Norilsk gegen die größte Ölkatastrophe, die die Region je erlebt hat. Schuldige gibt es offenbar viele.

  • Gesundheit

    Fr., 15.05.2020

    Erntehelfer bei Spargelbetrieb protestieren gegen Missstände

    auf einem Feld ernten Helfer den Spargel.

    Vier bis fünf Erntehelfer auf einem Zimmer und «katastrophale» Hygiene - auch im Spargelanbau gibt es nach einem Medienbericht massive Defizite. Bundes- und Landesregierung fordern dringend Aufklärung und eine konsequente Reaktion.

  • Gesundheit

    Mi., 13.05.2020

    Laumann: Missstände in der Fleischindustrie waren bekannt

    Karl-Josef Laumann (CDU) gibt ein Statement ab.

    Eigentlich ist es eine Kapitulationserklärung: Seit Jahren sind Missstände in der deutschen Fleischindustrie bekannt. Allerdings sei es nicht gelungen, die abzustellen, räumt NRW-Gesundheitsminister Laumann ein. Der Corona-Infektionsschutz biete jetzt einen Hebel.

  • Gesundheit

    Mi., 13.05.2020

    NRW-Gesundheitsminister über Missstände in Fleischindustrie

    Karl-Josef Laumann (CDU) spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann will die Corona-Pandemie nutzen, um gegen Missstände in der Fleischindustrie vorzugehen. «Ich betreibe da jetzt eine Politik der Null-Toleranz. Egal, wer Schlachthofbetreiber ist. Wir müssen jetzt diesen Sumpf austrocknen. Die Pandemie gibt uns die Möglichkeit, das zu tun», sagte der CDU-Politiker am Dienstagabend dem Radio-Sender WDR 2.

  • Missstände in Rinkeroder Schweinezuchtbetrieb

    Mi., 04.03.2020

    Deutsches Tierschutzbüro hat Gutachter eingeschaltet

    Die Zustände in einem Rinkeroder Schweinezuchtbetrieb – hier ein Symbolbild – sorgt weiter für Diskussionen. Das Deutsche Tierschutzbüro hat nun einen Gutachter eingeschaltet.

    Die Staatsanwaltschaft hält sich noch bedeckt. Dafür meldet sich das Deutsche Tierschutzbüro erneut zu Wort – mit einem Gutachterbericht zu den Zuständen in einem Rinkeroder Schweinezuchtbetrieb.

  • Missstände im Sportamt

    Fr., 21.02.2020

    Politik fordert Aufklärung: Bäder-Affäre schlägt hohe Wellen

    Rund um die neuen Pannen in Münsters Bädern gibt es viel Aufkl

    Falsche Zahlen, Verstöße gegen Vorschriften beim Umgang mit Geld, Zehntausende Euro Einnahmeverluste: Der Ruf nach Aufklärung der Pannenserie um Münsters Bäder wird laut. Und es gibt weitere schlechte Nachrichten.