Mobilfunkstandard



Alles zum Schlagwort "Mobilfunkstandard"


  • Telekommunikation

    So., 08.03.2020

    Neue Allianz für schnellen Glasfaser- und 5G-Ausbau

    Ethernetkabel stecken in einem Modul.

    Düsseldorf/Bonn/Montabaur (dpa) - Die United-Internet-Gruppe treibt den Aufbau des neuen Mobilfunkstandards 5G über eine Allianz mit dem Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) voran. Die United-Internet-Tochter 1&1 Versatel sowie Breko vereinbarten eine Zusammenarbeit beim Glasfaserausbau, wie beide Partner am Sonntag mitteilten. Die Anbindung von Mobilfunkstationen an Glasfasernetze sei wesentliche Voraussetzung, um die Potenziale des neuen Mobilfunkstandards 5G auszuschöpfen. Der Verband repräsentiert nach eigenen Angaben städtische und regionale Festnetzbetreiber, die sowohl Ballungsräume als auch ländliche Gebiete - die «weißen Flecken» - mit Glasfaseranschlüssen versorgen.

  • Prüfung verlangt

    Mi., 12.02.2020

    Umweltorganisation BUND will Mobilfunkstandard 5G stoppen

    Eine Vodafone-Mitarbeiterin hält ein 5G-Smartphone in der Hand. Der BUND befürchtet gesundheitliche Nachteile durch die elektromagnetische Wellen.

    Müssen sich Bürger Sorgen um Gesundheitsschäden durch Mobilfunkmasten machen? Umweltschützer in Hamburg sehen die Sache kritisch und wollen dort den 5G-Ausbau solange stoppen, bis Klarheit herrscht.

  • Telekommunikation

    Mi., 25.12.2019

    Landesregierung startet Programm für Mobilfunkstandard 5G

    Eine Person hält ein 5G-Smartphone in der Hand.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit einem 90 Millionen Euro schweren Förderprogramm will die Landesregierung die Anwendung des ultraschnellen Mobilfunkstandards 5G in der NRW-Wirtschaft ankurbeln. Firmen bekommen die Landesmittel, wenn sie die neuen Systeme in sogenannten Campusnetzen einsetzen und dabei die Produktion oder andere Leistungen wesentlich verbessern, wie aus einer Mitteilung des Landeswirtschaftsministeriums hervorgeht. Seit vergangener Woche können Unternehmen die Förderung beantragen, das Budget ist auf mehrere Jahre angelegt.

  • Eon-Studie

    Di., 10.12.2019

    Studie: 5G braucht viel Strom - Abwärme zum Heizen nutzen

    Kabel verlaufen in einem Rechenzentrum.

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll autonomes Fahren, Hightech-Landwirtschaft und vernetzte Roboter möglich machen. Ohne Rechenzentren geht das nicht - und die brauchen immer mehr Strom. Die 5G-Funktechnik selbst ist dabei recht sparsam.

  • Energie

    Di., 10.12.2019

    Studie: 5G braucht viel Strom: Abwärme zum Heizen nutzen

    Ein Handy wird neben einem 5G Plakat in die Höhe gehalten.

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll autonomes Fahren, Hightech-Landwirtschaft und vernetzte Roboter möglich machen. Ohne Rechenzentren geht das nicht - und die brauchen immer mehr Strom. Die 5G-Funktechnik selbst ist dabei recht sparsam.

  • Mobilfunk-Ausbau

    Do., 05.09.2019

    Werbetrommel für 5G-Speed: Branche aktiviert neue Masten

    Telekombranche aktiviert 5G-Masten für besseren Mobilfunk-Speed.

    Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.

  • Mobilfunk-Speed

    Do., 05.09.2019

    Deutsche Telekom startet mit 5G

    Vodafone kommt nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Bei der Deutschen Telekom sind es 129.

    Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.

  • Am besten faltbar

    Mi., 04.09.2019

    IFA eröffnet: Das Smartphone wird zum heimlichen Star

    Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin, spricht bei der Eröffnungspressekonferenz am ersten Medientag der Technik-Messe IFA, der weltweit größten Fachmesse für Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik.

    Auf der IFA in Berlin macht das Smartphone dem TV-Gerät langsam den Platz als Aushängeschild streitig. Der Mobilfunkstandard 5G ist dieses Jahr auch hier großes Thema. Die Branche erhofft sich erneut gute Impulse für das Weihnachtsgeschäft.

  • Neuer Mobilfunkstandard

    So., 01.09.2019

    Vodafone schafft 5G-Tarifzuschlag ab

    Eine Vodafone-Mitarbeiterin hält ein 5G-Smartphone in der Hand.

    Düsseldorf (dpa) - Vodafone treibt mit einer Tarif-Offensive das neue 5G-Mobilfunknetz voran. Der Provider verzichtet von diesem Montag an auf alle Zuschläge für die Nutzung des neuen Mobilfunkstandards.

  • Ein vielfaches schneller

    Mi., 21.08.2019

    Update macht Samsungs 5G-Telefon in schnellen Netzen nutzbar

    Ein Samsung-Stand auf der Elektronikmesse IFA 2018. Samsungs Galaxy S10 5G kann nun mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden.

    Schwalbach (dpa) - Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 5G kann nach einem Software-Update nun tatsächlich mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden.