Modernisierung



Alles zum Schlagwort "Modernisierung"


  • Stahl

    Mi., 05.08.2020

    Thyssenkrupp startet Modernisierung der Stahlproduktion

    Das Logo von Thyssenkrupp.

    Duisburg (dpa) - Deutschlands größter Stahlhersteller Thyssenkrupp startet die Modernisierung seines Werks in Duisburg. In einem ersten Schritt soll eine neue Produktionsanlage für besonders hochwertige Stahlbleche gebaut werden, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. «Mit der Investition kommen wir den steigenden Anforderungen unserer Kunden aus der Automobilindustrie nach immer besserer Oberflächenqualität nach», sagte der Technologievorstand von Thyssenkrupp Steel, Arnd Köfler, der Mitteilung zufolge.

  • KH modernisiert Bildungs-Center in Beckum

    Di., 04.08.2020

    Das neue Gesicht des Handwerks

    Auf eine gute Zukunft für das Handwerk und den Ausbildungsmarkt setzen (v. l.) Architekt Philipp Castrup (RKW Architektur+), KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (im Bagger sitzend), Landrat Dr. Olaf Gericke, KH- Geschäftsführer Reinhard Kipp, Kreishandwerksmeister Heinz-Bernd Lohmann und Beckums Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann.

    13 Millionen Euro investiert die Kreishandwerkerschaft in die Modernisierung ihrer Lehrwerkstätten in Beckum.

  • Geplante Moschee-Erweiterung: Anwohner schalten Juristen ein

    Di., 28.07.2020

    Es regt sich Widerstand

    Für die Ditib-Moschee an der Münsterstraße gibt es Baupläne. Dabei geht es vor allem um eine Umgestaltung der Gebetsräume, um künftig ausreichend Platz während der Freitagsgebete zu haben, sagen die Verantwortlichen.

    Ohne Nebengeräusche wird sie wohl nicht vonstatten gehen, die geplante Erweiterung und Modernisierung der Ditib-Moschee an der Münsterstraße. Anwohner äußern Bedenken und haben eine Anwaltskanzlei eingeschaltet.

  • Wiedereröffnung im November

    Fr., 24.07.2020

    Steverhalle runderneuert

    Mit einem Durchmesser von einem Meter dürfte auch bei Großveranstaltungen genügend frische Luft durch die Leitungen der neuen Lüftungsanlage strömen

    Die rund 5,4 Millionen Euro teure Sanierung und Modernisierung der Steverhalle stehen vor dem Abschluss: Kulturveranstaltungen, Schul- und Vereinssport können dort ab November wieder stattfinden. Auch hier gilt: Corona gibt den Takt an.

  • Modernisierung schreitet voran

    Do., 23.07.2020

    2,8 Millionen Euro vom Land für das Stadthaus 1

    Modernisierung schreitet voran: 2,8 Millionen Euro vom Land für das Stadthaus 1

    Seit 2017 wird das Stadthaus 1 mitten im Stadtzentrum modernisiert. Aktuell läuft noch der dritte Bauabschnitt. Finanziell liegt die Stadt bei der Modernisierung noch voll im Plan - auch Dank einer erneuten Finanzspritze vom Land.

  • Modernisierung

    Fr., 03.07.2020

    Trotz Abstiegs: Stadt verfolgt Pläne für Preußenstadion

    Modernisierung: Trotz Abstiegs: Stadt verfolgt Pläne für Preußenstadion

    Auch nach dem feststehenden Abstieg des Noch-Drittligisten SC Preußen Münster in die vierte Liga will die Stadt an Umbau und Modernisierung des in die Jahre gekommenen Stadions an der Hammer Straße festhalten. [Mit Kommentar und Video]

  • Ideenwerkstatt zur Wissenschaftsstadt

    Fr., 19.06.2020

    "Science Boulevard" verknüpft Quartiere

    Ideenwerkstatt zur Wissenschaftsstadt: "Science Boulevard" verknüpft Quartiere

    Modernisierung des Zentralklinikums, Entwicklung des Hüffercampus und die Erweiterung des Studierendenwohnheims an der Busso-Peus-Straße: Es tut sich einiges in Münster. Eine Ideenwerkstatt hat sich jetzt mit einem Gesamtkonzept für bereits durchgeführten und noch geplanten Zukunftsentwicklungen befasst.

  • Neues Dach und Modernisierung im Inneren

    Di., 31.03.2020

    Frischzellenkur für das Kötterhaus

    Ein Kleinod am Veltruper Kirchweg: Am Kötterhaus, beliebter Veranstaltungsort nicht nur für den Kreislehrgarten selbst, wird derzeit das Dach auf Vordermann gebracht.

    Ein neues Dach und eine Modernisierung im Inneren – das Kötterhaus im Kreislehrgarten erhält derzeit eine Frischzellenkur. Der Kreis Steinfurt investiert 100000 Euro.

  • Modernisierung für vier Millionen Euro

    Mi., 12.02.2020

    Brillantere Bilder im Planetarium

    Im Planetarium stehen umfangreiche Modernisierungen an.

    Brillantere Bilder, bessere Akustik, ansteigende Sitzreihen für ein intensiveres 360-Grad-Erlebnis und eine neue Lüftungsanlage: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe nimmt knapp vier Millionen Euro in die Hand, um sein Planetarium im Naturkundemuseum zu moderniseren. Zumindest hat der entsprechende Baubeschluss am Mittwoch den LWL-Kulturausschuss passiert.

  • «Historische Modernisierung»

    Di., 14.01.2020

    Milliardenspritze für die Bahn - was haben die Kunden davon?

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) verspricht das «Jahrzehnt der Schiene».

    Max Maulwurf werden Bahnkunden auf Plakaten nun häufiger zu sehen bekommen. Die Bahn bekommt zusätzliche Milliarden für den Erhalt des Schienennetzes. Die Folge sind zunächst mehr Baustellen. Bis sich die Qualität verbessert, kann es dauern.