Mondlandschaft



Alles zum Schlagwort "Mondlandschaft"


  • Exkursion in der Deipen Wiese

    Mo., 24.06.2019

    Die Mondlandschaft wird grün

    Hermann Grube führte eine Gruppe von Davensbergern durch die Deipe Wiese und ermöglichte so einen ganz anderen Blick auf das Areal. Die Müllsammeleimer blieben bei der Runde fast leer. Die Trockenheit kehrt in die Deipe Wiese zurück, was besonders an wenig bewachsenen Stellen zu sehen ist. Hermann Grube führte die Gruppe direkt an den neuen Emmerbach, der sich durch die Deipe Wiese schlängelt.

    Vor 50 Jahren hat der erste Mensch einen Fuß auf den Mond gesetzt. Jetzt durfte erstmals eine Davensberger Gruppe ein Areal betreten, das lange als Mondlandschaft tituliert worden ist.

  • Meditative Mondlandschaften

    Di., 12.09.2017

    Der Weg ist das Ziel: Ein Fahrradtrip durchs südliche Afrika

    Sonnenuntergang in der Einsamkeit des südafrikanisch-namibischen Grenzgebiets: Desert Knights euphorisiert.

    Die karge Schönheit des Grenzgebiets zwischen Namibia und Südafrika im «/Ai/Ais-Richtersveld Transfrontier Park» erschließt sich nicht auf den ersten Blick - auf einer sechstägigen Radtour bei Vollmond aber ganz sicher. Eine Reise im Rhythmus der Wüste.

  • Emmerbachaue

    Mo., 17.07.2017

    „Mondlandschaft ist im Herbst wieder vorbei“

    Auf Tour in der Emmerbachaue: Konrad Egbringhoff betrachtet die Fläche, die von der Natur noch erobert werden muss, als „Gewinn für Davensberg“.

    Der Emmerbachaue fehlt noch das Grün. Doch das kommt, sobald es mehr regnet. Im Herbst sei die Mondlandschaft vorbei, prognostiziert Tiefbauamtsleiter Christian Scheipers.

  • Musik

    Mo., 09.05.2016

    «Der fliegende Holländer» auf Abraumhalde im Ruhrgebiet

    Die Vorbereitungen zur Wagner-Oper «Der fliegende Holländer» laufen auf Hochtouren.

    Bottrop (dpa) - Die Mondlandschaft einer Abraumhalde im Ruhrgebiet, über 50 Seecontainer und eine Rundtribüne mit 1000 Plätzen bilden Ende Mai die Kulisse für eine Open-Air-Aufführung einer Wagner-Oper.

  • Ausstellung des Künstlers Rolf Jancak

    Mi., 12.11.2014

    Eine Reise ins Universum

    Der Drensteinfurter Künstler Rolf Jancak hat seine Vorstellungen vom Universum in seinem Bildern verarbeitet.

    Der Drensteinfurter Künstler Rolf Jancak stellt derzeit im Museum Abtei Liesborn aus. Die Besucher nimmt er mit seinem Werken auf eine Reise ins Universum mit. Galaxien, Mondlandschaften, die Milchstraße, der Urknall, Gestirne und unendliche Frei-Räume gehören zu seinen Themen.

  • Tourismus

    Fr., 28.03.2014

    Ufowolke über Mondlandschaft: Unterwegs im Teide Nationalpark

    Als hätte jemand ein Loch in den Himmel geschnitten: Die Wolken über dem Teide Nationalpark auf Teneriffa sehen bisweilen skurril aus. Foto: Johanna Uchtmann

    Adeje (dpa/tmn) - Wie eine Mondlandschaft sieht die Gegend um den Teide auf Teneriffa aus, die schon häufig Kulisse für Science-Fiction-Filme war. Bei einer Erkundungstour ist man permanent auf rund 2000 Metern Höhe unterwegs - und dabei den Launen der Natur ausgesetzt.

  • Kommunen

    Fr., 14.02.2014

    Madrid: Stadt der geplatzten Träume

    Die neue Skyline von Madrid. Foto: José Luis Martinez

    Madrid (dpa) - Wie ein Ufo in einer Mondlandschaft wirkt das verlassene Gebäude am Madrider Stadtrand. Das kreisrunde Bauwerk, im Volksmund «Donut» genannt, sollte einmal das Institut für Gerichtsmedizin beherbergen und Teil der «Ciudad de la Justicia» (Stadt der Justiz) sein.

  • Straßenausbau Kuckucksweg

    Di., 22.10.2013

    Neue Straße zum Weihnachtsfest

    Der Kuckucksweg gleicht derzeit einer Mondlandschaft. Der Einbau der neuen Kanäle soll in etwa vier Wochen abgeschlossen sein. Anschließend findet der Straßenbau statt. Ziel ist es, diesen bis Weihnachten abzuschließen.

  • Ferienprogramm des Vereins „Pippi Langstrumpf“

    Do., 08.08.2013

    E. T. und Freunde in Nottuln gelandet

    E.T. und seine Freunde lassen grüßen: Im Rahmen der Ferienbetreuung des Pippi-Langstrumpf-Vereins haben die Kinder außerirdische Wesen, riesige Raketen, Mondlandschaften und noch vieles mehr gestaltet.

  • Nordwalde

    Mi., 30.03.2011

    Reckenfelder müssen jetzt anderswo grillen