Monitor



Alles zum Schlagwort "Monitor"


  • Von Auflösung und Anschlüssen

    Di., 16.01.2018

    Das ist beim Monitorkauf wichtig

    Für Spiele, Bildbearbeitung, oder alle, die viele Anwendungen parallel nebeneinander geöffnet haben müssen, sind sehr große Bildschirme sinnvoll.

    Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten Kunden nicht vernachlässigen.

  • Ab 700 Euro

    Mi., 14.06.2017

    Samsung stellt neue Gaming-Monitore mit HDR vor

    Samsungs neuer Gaming-Monitor C49HG90 bringt die Anzeigefläche von zwei Full-HD-Bildschirmen in einem Gerät im Größenverhältnis 32:9 unter.

    Mit seinen neuen Monitoren will Samsung eine optimale Bildqualität für Spieleabenteuer liefern. Alle drei Modelle verfügen über einen gebogenen Display. Eine verbesserte Pixelreaktionszeit soll die Freude an schnellen Games erhöhen.

  • Alles gut erkennen

    Mi., 12.04.2017

    Verschiedene Monitor-Auflösungen einstellen

    Erst den Monitor auswählen. Dann in der Liste die passende Auflösung anklicken und bestätigen.

    Wer unterschiedliche Monitore an seinen Rechner anschließt, kann für jeden Monitor eine eigene, optimale Auflösung einstellen. Nur so sind die Inhalte gut zu erkennen.

  • Fehler korrigieren

    Do., 30.03.2017

    Schön, hell, bunt: Den Monitor richtig einstellen

    In den Einstellungen des Bildschirms herumzuspielen kann sich nicht nur für das Bild lohnen. Sogar der Schlaf kann profitieren.

    Aufbauen, einschalten - und loslegen? Ganz so einfach ist es beim Monitor leider nicht. Denn häufig sind die Displays zu dunkel, zu hell, zeigen zu wenig Kontrast oder die falschen Farben. Solche Fehler zu korrigieren, ist in der Regel aber gar nicht so schwer.

  • Darstellungsfehler

    Do., 16.02.2017

    Problem-Monitor LG Ultrafine 5K: WLAN-Router meiden

    WLAN-Router stören den LG Ultrafine 5K.

    Externe Funksignale bringen LGs Monitor Ultrafine 5K zum Flackern. Nutzer sollen deshalb auf Abstand zu WLAN-Routern gehen. Nutzer des Thunderbolt-3-Displays für Apples neues MacBook Pro sollen sich an den LG-Kundendienst wenden - eine Nachrüstung ist möglich.

  • Defekte Bildpunkte

    Do., 26.01.2017

    Online-Pixelcheck für Monitore

    Welche Pixel in den Display-Panels defekt oder intakt sind, lässt sich mit Hilfe der Webseite Doihaveadeadpixel.com ermitteln.

    Wie bei allen Geräten lässt auch bei Monitoren mit der Zeit die Leistung nach. Das kann sich auf die Display-Auflösung auswirken. Bei diesem Problem hilft eine spezialisierte Webseite weiter.

  • Hohe Auflösung

    Di., 22.11.2016

    4K oder nicht: Worauf es beim neuen Monitor ankommt

    Monitore mit 4K-Auflösung (3840 zu 2160 Pixel) bringen mehr Platz für eine detailliertere Darstellung mit. Sie stellen den angeschlossenen Computer aber auch vor neue Herausforderungen.

    Was früher Full HD war, ist bei neuen Computerbildschirmen nun 4K. Doch was hat es mit der höheren Auflösung eigentlich auf sich? Kann man die Pixelwunder an jeden PC anschließen? Und wer braucht eigentlich so viele Bildpunkte?

  • Technik

    Di., 06.10.2015

    Großes Bild für kleine Rechner: Monitore am Notebook

    Die einfachste Variante: Über eine Docking Station lässt sich das Notebook blitzschnell mit einem Monitor verbinden.

    DVI oder HDMI, DisplayPort oder VGA? Mit Adapter oder Docking Station? Wer einen Monitor an sein Notebook anschließen will, wird zunächst von einer Flut von Fachbegriffen erschlagen. In der Praxis ist die Verbindung der beiden Geräte aber relativ unkompliziert.

  • Technik

    Fr., 20.02.2015

    Monitor für Notebooks: IPS-Panel und Anschlüsse wichtig

    Der Dell UZ2715H ging beim Test als Sieger hervor.

    München (dpa/tmn) - Wenn der Notebook-Bildschirm zu klein ist, finden Nutzer zahlreiche Monitore zum Anschließen. Beim Kauf muss auf eine moderne Displaytechnik und brauchbare Anschlüsse geachtet werden.

  • Computer

    Mo., 05.01.2015

    Zweiten Monitor bei Windows 8.1 einrichten

    Um in Windows 8.1 die Inhalte auf zwei Monitore zu verteilen, mit der Maus in die rechte obere Ecke zeigen und dann auf «Geräte» und dann «Projizieren» klicken.

    Meerbusch (dpa-infocom) - Wer seine Arbeitsfläche vergrößern will, nutzt einen zweiten Bildschirm. Bei Windows 8.1. können die Nutzer die verwendeten Programme individuell auf den beiden Monitorflächen platzieren.