Mord



Alles zum Schlagwort "Mord"


  • Prozesse

    Di., 04.08.2020

    Mord vor 27 Jahren: Prozess startet neu

    Eine Statue der Justitia hält die Waage.

    Eine Schülerin wird verfolgt und ermordet. 25 Jahre später wird der mutmaßliche Täter gefasst. Doch der Prozess platzt - jetzt beginnt alles von vorne.

  • Brasilianischer Torwart

    Mi., 29.07.2020

    Viertligist will wegen Mordes verurteilten Bruno holen

    Wurde wegen Mordes zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt: Bruno Fernandes.

    Rio de Janeiro (dpa) - Trotz der Kontroverse um die Verpflichtung des wegen Mordes an seiner Ex-Geliebten verurteilten Torhüters Bruno Fernandes will der brasilianische Viertligist Rio Branco Football Club daran festhalten.

  • Nach Konflikt

    Di., 28.07.2020

    Pflichtverteidiger Hannig in Lübcke-Prozess abberufen

    Rechtsanwalt Frank Hannig (r) verteidigt den Angeklagten Stephan Ernst (l) nicht länger.

    Der wegen Mordes angeklagte Stephan Ernst trennt sich im Lübcke-Prozess von einem Pflichtverteidiger. Der Bruch war nicht mehr zu kitten. Erstmals kam in dem Verfahren auch ein Familienmitglied Lübckes zu Wort.

  • Gericht hebt Haftbefehl auf

    Mo., 27.07.2020

    Mutmaßlicher Mörder aus Münster darf sich frei bewegen

    Gericht hebt Haftbefehl auf: Mutmaßlicher Mörder aus Münster darf sich frei bewegen

    Zwei Jahre lang saß der wegen Mordes angeklagte Ralf H. in Untersuchungshaft. Aktuell befindet sich der Münsteraner auf freiem Fuß, weil der Prozess gegen ihn bislang nicht abgeschlossen werden konnte.

  • Stuttgart

    Mo., 27.07.2020

    14 Jahre Haft nach Mord mit Samuraischwert

    Der Verurteilte muss für 14 Jahre ins Gefängnis.

    Mit einem Samuraischwert bringt ein Mann in Stuttgart seinen Ex-Mitbewohner um. Mitten auf der Straße und vor zahlreichen Zeugen. Jetzt ist der 31-jährige Täter verurteilt worden.

  • Kriminalität

    So., 26.07.2020

    Raser von Coesfeld geschnappt: 29-Jähriger in U-Haft

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Seit Mitte Juli wurde ein Raser von Coesfeld wegen des Verdachts auf versuchten Mord gesucht. Nun entdeckte eine Beamtin den Verdächtigen in Münster - zufällig.

  • Kommentar

    Do., 23.07.2020

    Entscheidung im Stutthof-Prozess: Notwendiges Urteil

    Kommentar: Entscheidung im Stutthof-Prozess: Notwendiges Urteil

    Das Landgericht Hamburg hat einen ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig zu zwei Jahren Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Der heute 93-Jährige wurde der Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen und wegen Beihilfe zu einem versuchten Mord schuldig gesprochen. Ein Kommentar.

  • Prozesse

    Do., 23.07.2020

    Zu langes Verfahren: Mordangeklagter aus U-Haft entlassen

    Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand-.

    Trotz weiterhin dringenden Tatverdachts ist der Angeklagte im Prozess um den Mord an einer Dortmunder Schülerin vor 27 Jahren aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das Verfahren sei nach der Erkrankung einer Richterin nicht schnell genug fortgesetzt worden.

  • Wegen Beihilfe zum Mord

    Do., 23.07.2020

    Früherer KZ-Wachmann erhält Bewährungsstrafe

    Ein 93 Jahre alter ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig wird im Landgericht in einem Gerichtssaal geschoben.

    75 Jahre nach dem Ende der Nazi-Herrschaft hat das Landgericht Hamburg einen 93-Jährigen wegen Beihilfe zum Mord in Tausenden Fällen verurteilt. Der ehemalige SS-Mann hatte auf dem Wachturm eines Konzentrationslagers gestanden.

  • Prozesse

    Do., 23.07.2020

    Früherer KZ-Wachmann erhält Bewährungsstrafe wegen Beihilfe zum Mord

    Hamburg (dpa) - Das Landgericht Hamburg hat einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig zu zwei Jahren Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Die Jugendstrafkammer sprach den 93 Jahre alten Angeklagten am Donnerstag der Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen und wegen Beihilfe zu einem versuchten Mord schuldig. Der Prozess findet nach Jugendstrafrecht statt, weil der Mann zu Beginn der Tatzeit im Jahr 1944 erst 17 Jahre alt war.