Mordkommission



Alles zum Schlagwort "Mordkommission"


  • Kriminalität

    Mi., 24.02.2021

    23-Jähriger schwer verletzt: Mordkommission ermittelt

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Ein 23 Jahre alter Mann ist in seiner Wohnung in Gelsenkirchen schwer verletzt worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, waren Beamte in der Nacht zum Mittwoch alarmiert worden, weil aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses lautes Geschrei und Gepolter zu hören war. Die Polizei fand den schwer verletzten 23-Jährigen, der ins Krankenhaus gebracht wurde. Zeugen gaben an, dass zuvor vier bis fünf Personen das Haus verlassen und mit zwei Autos davon gefahren waren. Eine Mordkommission ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

  • Mordkommission ermittelt

    Fr., 05.02.2021

    Streit eskalierte: Messerangriff auf 25-Jährigen in Recke

    Mordkommission ermittelt: Streit eskalierte: Messerangriff auf 25-Jährigen in Recke

    Nach einem Messerangriff auf einen 25-Jährigen in der Nacht zu Freitag in Recke haben Polizisten noch in der Nacht den 19-jährigen Beschuldigten festgenommen. Das Opfer aus Mettingen erlitt bei dem Angriff lebensgefährliche Verletzungen, es wurde eine Mordkommission eingesetzt. 

  • Mordkommission eingerichtet

    Di., 19.01.2021

    19-Jährige getötet - Gleichaltriger festgenommen

    Polizisten durchsuchen einen Bahndamm in der Nähe des Parkplatzes, auf dem die Frauenleiche in einem Auto gefunden wurde.

    Um drei Uhr morgens findet ein Vater seine Tochter tot in einem Auto in Lüneburg. Ein Messer wird sichergestellt. Die Umstände deuten auf eine Beziehungstat hin, sagt die Polizei. Ein 19-Jähriger wird festgenommen.

  • Mordkommission ermittelt

    So., 03.01.2021

    Schüsse auf Zug in Lüdenscheid - Niemand verletzt

    Einsatzkräfte der Polizei untersuchen die betroffene Regionalbahn.

    Die Spurensicherung der Polizei untersucht einen Zug, der am Samstagabend in Lüdenscheid beschossen worden ist. Eine Mordkommission ermittelt.

  • Notfälle

    So., 03.01.2021

    Schüsse auf Zug in Lüdenscheid: Niemand verletzt

    Eine Markierung der Polizei ist auf einer Scheibe neben einem Einschussloch zu sehen.

    In Lüdenscheid im Sauerland ist am Samstagabend ein Zug beschossen worden. Nachdem zunächst eine Mordkommission gebildet worden war, stellte sich der Fall am Sonntag weniger dramatisch dar.

  • Notfälle

    So., 03.01.2021

    Schüsse auf Zug in Lüdenscheid: Niemand verletzt

    In Westen gekleidete Polizisten.

    Die Spurensicherung der Polizei untersucht einen Zug, der am Samstagabend in Lüdenscheid beschossen worden ist. Eine Mordkommission ermittelt.

  • Kriminalität

    Fr., 01.01.2021

    Mordkommission ermittelt nach Messerstich auf 16-Jährigen

    Ratingen (dpa/lnw) - Bei einem Streit in der Silvesternacht ist in Ratingen ein 16-Jähriger durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Zwischen zwei Gruppen sei es zu zunächst auf der Straße zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In einem Treppenhaus kam es dann zu einem Stich in den Bauchraum des Jugendlichen. Nach einer Notoperation im Krankenhaus ist er laut Mitteilung mittlerweile außer Lebensgefahr.

  • TV-Tipp

    Sa., 12.12.2020

    «Das Quartett» ermittelt wieder: Hightech und Samowar

    «Das Quartett» ermittelt wieder (l-r): Linus Roth (Anton Spieker), Pia Walther (Annika Blendl), Maike Riem (Anja Kling) und Christoph Hofherr (Shenja Lacher).

    Zwei Leichen und ein vermisster Teenager, alle verbunden durch ein und dasselbe Haus: Die Mordkommission K14 in Leipzig hat viel zu tun. Der ZDF-Krimi am Samstagabend ist gut besetzt und spannend erzählt.

  • Kriminalität

    Fr., 11.12.2020

    Mordkommission Claudia Ruf bittet erneut um Hinweise

    Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.

    Grevenbroich (dpa/lnw) - Die Mordkommission «Claudia Ruf» hat die Bevölkerung erneut um Hinweise in dem 24 Jahre alten Mordfall gebeten. In den vergangenen Wochen seien 15 neue Hinweise eingegangen, von denen mindestens einer die Ermittlungen vorangebracht habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

  • Mordkommission ermittelt

    Fr., 11.12.2020

    34-Jähriger in Ahlen erschossen

    Die Polizei sperrte den Tatort am späten Donnerstagabend ab. Vor einem Mehrfamilienhaus wurde auf einen Mann geschossen, der dort wohnhaft ist. Er erlag seiner schweren Verletzung.

    Offenbar durch eine Schussverletzung am Kopf ist am späten Donnerstagabend ein Ahlener getötet worden. Die Hintergründe der Tat sind in den ersten Stunden danach noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt.