Mordmaschinerie



Alles zum Schlagwort "Mordmaschinerie"


  • Stutthof-Prozess fortgesetzt

    Di., 20.11.2018

    Ex-SS-Wachmann im KZ Stutthof: «Ich habe nie Tote gesehen»

    Im Prozess gegen einen SS-Wachmann schiebt ein Justizbeamter den Angeklagten mit dem Rollstuhl in den Sitzungssaal.

    Er soll als SS-Wachmann im KZ Stutthof Teil einer Mordmaschinerie gewesen sein. Doch in seinen Aussagen leugnet der angeklagte 94-Jährige, vom systematischen Töten gewusst zu haben. Überlebende der KZs nehmen ihm diese Naivität jedoch nicht ab.

  • Umjubelt

    Fr., 10.03.2017

    Uraufführung von «Frau Schindler» in München

    Katerina Hebelková (Emilie Schindler) und Mathias Hausmann (Oskar Schindler) im Gärtnerplatztheater in München.

    Er hat rund 1200 Juden vor der Mordmaschinerie der Nazis bewahrt. Hollywood machte die Geschichte von Oskar Schindler vor mehr als 20 Jahren bekannt. Seine Ehefrau blieb im Schatten. Nun holt eine Oper die Geschichte von Emilie Schindler ins Licht.

  • NS-Prozess in Lüneburg hat sein Ziel erreicht

    Do., 16.07.2015

    Ein gutes Urteil

    Oskar Gröning war ein Rädchen im Getriebe – aber im Getriebe einer Mordmaschinerie, die ohne Männer wie ihn nicht funktioniert hätte. Das Urteil ist damit das folgerichtige Ende eines bemerkenswerten Prozesses.