Mordprozess



Alles zum Schlagwort "Mordprozess"


  • Kriminalität

    Di., 14.05.2019

    Noch kein Urteil im Hiller Mordprozess in Sicht

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand.

    Bielefeld (dpa) - Im Prozess um den Dreifachmord von Hille in Ostwestfalen verzögern sich die Plädoyers der Nebenkläger und Verteidiger auf unbestimmte Zeit. Die für Dienstag geplanten Schlussvorträge konnten am Landgericht Bielefeld nicht gehalten werden, weil die Verteidiger nach der Anhörung eines weiteren Zeugen neue Beweisanträge stellten. Das Gericht will daher jetzt einen weiteren Zeugen laden. Der Bundeswehrsoldat, ein ehemaliger Kamerad des Angeklagten Kevin R., ist allerdings derzeit krankgeschrieben. Ursprünglich sollte ein Urteil am 23. Mai gesprochen werden. Jetzt ist für den 14. Juni ein weiterer Verhandlungstermin angesetzt.

  • Prozesse

    Di., 07.05.2019

    Mordprozess: Mieter mit Lampenfuß getötet

    Mordprozess im Landgericht Duisburg: Mieter mit Lampenfuß getötet.

    Ein Streit zwischen Vermieter und Mieter soll in Oberhausen tödlich eskaliert sein. Jetzt beginnt der Mordprozess gegen einen 36-jährigen Mann.

  • Kriminalität

    Fr., 03.05.2019

    Mordprozess gegen «Hollywood Ripper» eröffnet

    Los Angeles (dpa) - In Kalifornien ist der Prozess gegen einen mutmaßlichen Serienmörder eröffnet worden. Acht Jahre nach seiner Festnahme erschien der 43-jährige Angeklagte Michael Gargiulo in Los Angeles vor Gericht. Er habe seine weiblichen Opfer «planmäßig und systematisch» umgebracht, sagte Staatsanwalt Daniel Akemon in seinem Eröffnungsplädoyer. Gargiulo, der als «Hollywood Ripper» Schlagzeilen machte, ist in Kalifornien wegen Mordes an zwei Frauen und wegen versuchten Mordes angeklagt.

  • Prozesse

    Di., 09.04.2019

    Ex-Partnerin erstochen: Mordprozess beginnt

    Die Statue Justita hält eine Waage in ihrer Hand.

    Aus Eifersucht soll ein Mann seine Ex-Partnerin erstochen haben. Bevor er sich der Polizei stellte, lud er ein Bild der Leiche im Internet hoch. Jetzt beginnt der Prozess.

  • Dritter Verhandlungstag

    Fr., 22.03.2019

    Mordprozess Susanna: Gerichtsmediziner als Zeugen erwartet

    Der Angeklagte Ali B. wird in den Verhandlungssaal am Landgericht geführt.

    Wiesbaden (dpa) - Im Prozess um den Mord an der Mainzer Schülerin Susanna werden heute die Zeugenaussagen von Gerichtsmedizinern erwartet. Am dritten Verhandlungstag geht es vor dem Landgericht Wiesbaden außerdem um das Erdloch, in dem das tote Mädchen am 6. Juni 2018 gefunden worden war.

  • Prozesse

    Di., 19.03.2019

    Vergewaltigungsprozess gegen mutmaßlichen Mörder von Susanna

    Wiesbaden (dpa) - Parallel zum Mordprozess im Fall Susanna wird Ali B. von heute an wegen der Vergewaltigung einer Elfjährigen vor dem Landgericht Wiesbaden stehen. Mutmaßlicher Mittäter ist ein Jugendlicher, der laut Staatsanwaltschaft mindestens 14 Jahre alt ist. Wegen des Mordes an der 14 Jahre alten Susanna aus Mainz läuft bereits die Hauptverhandlung gegen Ali B. Der irakische Flüchtling hatte gestanden, das Mädchen umgebracht zu haben.

  • Prozesse

    Mi., 13.03.2019

    Pfleger in Mordprozess um Feuertod von Seniorin freigesprochen

    Karlsruhe (dpa) - Ein 24 Jahre alter Hilfspfleger ist in einem Mordprozess um den Feuertod einer 82-Jährigen freigesprochen worden. Aus Sicht der Richter des Karlsruher Landgerichtes reichten die Beweise nicht aus, den Mann wegen der tödlichen Brandstiftung in einem Altenheim in Oberderdingen bei Karlsruhe zu verurteilen. Bei dem Feuer war Ende Mai vergangenen Jahres eine Seniorin ums Leben gekommen. Eine weitere Heimbewohnerin wurde lebensgefährlich verletzt. Der Mann hatte in dem reinen Indizienprozess geschwiegen.

  • Prozesse

    Mi., 13.03.2019

    Urteil im Mordprozess gegen Pfleger erwartet

    Karlsruhe (dpa) - Im Mordprozess um die tödliche Brandstiftung in einem Altenheim bei Karlsruhe wird heute das Urteil erwartet. Vor dem Landgericht Karlsruhe steht ein 24 Jahre alter Mann, der in einem der Zimmer ein nicht belegtes Bett angezündet haben soll. Eine im gleichen Raum untergebrachte 82 Jahre alte Frau starb, eine weitere Bewohnerin der Einrichtung wurde bei dem Feuer Ende Mai vergangenen Jahres lebensgefährlich verletzt. Der Verteidiger des Mannes plädierte, wie zu Beginn des Prozesses im Januar schon angekündigt, auf Freispruch.

  • Prozesse

    Di., 12.03.2019

    Prostituierte erwürgt: Angeklagter könne sich nicht erinnern

    Vor sechs Monaten soll ein 24-Jähriger in Hamm eine Prostituierte erwürgt haben. Zum Auftakt des Mordprozesses will er sich an die Tat nicht erinnern können.

  • Prozesse

    Di., 12.03.2019

    Ali B. gesteht Tötung von Susanna vor Gericht

    Wiesbaden (dpa) - Im Mordprozess um den gewaltsamen Tod der Schülerin Susanna hat der Angeklagte Ali B. vor dem Landgericht Wiesbaden gestanden, das Mädchen umgebracht zu haben. «Es wurde vor meinen Augen schwarz, dann kam es zu diesem Ereignis. Ich weiß nicht, wie das geschehen konnte», sagte der 22-Jährige vor dem Wiesbadener Landgericht laut Übersetzung des Dolmetschers. Vor der Tat habe er einvernehmlichen Sex mit Susanna gehabt. Laut Anklage hat Ali B. Susanna vergewaltigt. Als die 14-Jährige danach drohte, zur Polizei zu gehen, habe er sie erwürgt, sagte die Staatsanwältin.