Mordversuch



Alles zum Schlagwort "Mordversuch"


  • Kriminalität

    Do., 25.03.2021

    Zwei Männer nach schwerem Raub wegen Mordversuchs in U-Haft

    Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen.

    Bochum (dpa/lnw) - Nach einem schweren Raubüberfall auf einen jungen Mann in Bochum hat die Polizei zwei Tatverdächtige wegen versuchten Mordes festgenommen. Die Männer im Alter von 17 und 20 Jahren befinden sich seit diesem Donnerstag in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Den beiden wird vorgeworfen, am Montag in der Innenstadt einen 21-Jährigen mit Schlag- und Stichwerkzeugen verletzt und ausgeraubt zu haben. Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die daraufhin eingesetzte Mordkommission nahm die beiden Tatverdächtigen am Mittwoch fest.

  • München

    Do., 11.03.2021

    Fahrt in Menschengruppe - Prozess um fünffachen Mordversuch

    Im Landgericht II in München beginnt heute der Prozess um fünffachen Mordversuch.

    Ein Autofahrer fährt in eine Gruppe Fußgänger. Nach Ansicht der Ermittler tut er das bewusst, will seine Freundin und Tochter treffen. Jetzt beginnt der Prozess. Es geht um fünffachen Mordversuch.

  • Prozesse

    Mi., 24.02.2021

    34-Jähriger wegen Mordversuchs von Nebenbuhler vor Gericht

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Köln (dpa/lnw) - Aus Eifersucht soll ein Angeklagter seinen Nebenbuhler in Köln lebensgefährlich verletzt haben. Am Mittwoch begann vor dem Kölner Landgericht der Prozess wegen versuchten heimtückischen Mordes gegen den 34-Jährigen. Laut Anklage soll er den Liebhaber seiner Partnerin für eine angebliche Aussprache in ein Waldstück gelockt haben. Dort soll er dem Opfer zunächst eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht geschüttet und es dann mit einem scharfkantigen Gegenstand lebensgefährlich an Kopf und Oberkörper verletzt haben. Spaziergänger alarmierten einen Notarzt.

  • Urteile

    Do., 18.02.2021

    Mordversuch am Hochzeitstag: Fünf Jahren Haft

    Auf der Richterbank liegt am ein Richterhammer aus Holz.

    Essen (dpa/lnw) – Nach einem Mordversuch an ihrem 39. Hochzeitstag ist eine Frau aus Marl im Kreis Recklinghausen am Donnerstag zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Die Angeklagte hatte gestanden, im Juli 2020 mit einem Messer auf ihren Ehemann eingestochen zu haben. Die Ärzte hatten später sieben Stichverletzungen gezählt - in Rücken und Brust. Laut Urteil des Essener Schwurgerichts bestand akute Lebensgefahr.

  • Prozesse

    Fr., 12.02.2021

    Prostituierte angegriffen: Mordversuch?

    Eine Statue der Justitia steht neben Aktenbergen.

    Einem 51-Jährigen droht nach einem Angriff auf eine Prostituierte in Neuss Sicherungsverwahrung. Der Mann hatte bereits in Düsseldorf ein Callgirl umgebracht.

  • Prozesse

    Mo., 01.02.2021

    Düsseldorfer gesteht Mordversuch wegen Lärm-Beschwerde

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Weil sich ein Nachbar über laute Musik beschwert hat, soll ein 31-jähriger Düsseldorfer mehrfach versucht haben, ihn umzubringen. Dazu habe er im Keller des gemeinsamen Wohnhauses fünf Mal Feuer gelegt, gestand der Angeklagte am Montag. Auf die Nachfrage des Richters, ob ihm denn klar gewesen sei, dass er damit auch alle anderen Hausbewohner gefährde, sagte der 31-Jährige, daran habe er nicht gedacht.

  • Motiv Geltungssucht?

    Mo., 18.01.2021

    Mordversuch? Pfleger in weiteren Fällen unter Verdacht

    Im «Klinikum rechts der Isar - TU München» gibt es in mehreren Fällen Mordverdacht gegen einen Krankenpfleger.

    Im Herbst 2020 macht eine Festnahme in München Schlagzeilen: Ein Pfleger soll im Krankenhaus versucht haben, drei Patienten umzubringen. Jetzt zeigt sich: Die Verdachtsfälle sind womöglich nur die Spitze des Eisberges.

  • Prozesse

    Di., 12.01.2021

    Ex-Freundin niedergestochen: «Keine Gedanken gemacht»

    Blick auf das Gebäude, in dem sich Landgericht, Amtsgericht und Arbeitsgericht befinden.

    Eine Studentin wird auf offener Straße niedergestochen. Der Täter ist ihr Ex-Freund. Jetzt steht er wegen Mordversuchs vor Gericht.

  • Prozesse

    Di., 12.01.2021

    Prostituierte angegriffen: Anzeichen für Mordversuch

    Ein Richterhammer und ein Strafgesetzbuch liegen auf einem Tisch.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Dormagener Prostituierten-Killer muss entgegen der Anklage sogar mit einer Verurteilung wegen versuchten Mordes rechnen. Darauf hat das Düsseldorfer Landgericht hingewiesen, als es die Anklage der Staatsanwaltschaft zugelassen habe, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag sagte.

  • Justiz

    Fr., 08.01.2021

    NRW-Gerichte zu langsam: Drei Beschuldigte freigelassen

    Ein Gang mit Zellen in der JVA Düsseldorf.

    Ein mutmaßlicher Mörder aus Münster, ein Verdächtiger für einen Mordversuch und ein mutmaßlicher Drogendealer: Alle drei kamen in Nordrhein-Westfalen 2020 vorzeitig aus der Untersuchungshaft auf freien Fuß - wegen zu langsamer Arbeit der Gerichte.