Morgengrauen



Alles zum Schlagwort "Morgengrauen"


  • Großbrand in Fabrikgebäude

    So., 08.12.2019

    Mehr als 40 Tote bei Brandkatastrophe in Neu Delhi

    Ein Feuerwehrwagen steht in einer engen Gasse vor dem Unglücksort in Neu Delhi.

    Im Morgengrauen bricht in einer indischen Fabrik ein Brand aus. Schnell sind die Arbeiter von einem Flammenmeer eingeschlossen. Die Folgen sind verheerend.

  • Bullenball in der Halle Münsterland

    So., 24.11.2019

    4000 Besucher feiern bis zum Morgengrauen

    Glückliche Gewinner: Pia Westholt und Gerd Ruten sind Miss und Mister Bullenball 2019.

    Nach der Ernte ist Zeit zum Feiern. Dieses Motto nahmen sich über 4000 junge Leute vom Land zu Herzen und feierten im Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland am Samstag ausgelassen bis zum Morgengrauen.

  • „Lange Nacht der Mathematik“

    Do., 21.11.2019

    Schüler knobeln bis zum Morgengrauen

    Sie waren bei der letztjährigen „Nacht der Mathematik“ mit von der Partie (v.l.): Lena Uetz, Merle Gillmann, Johanna Bernard und Jacqueline Kazemi.

    Während andere Party feiern, sitzen 77 Stein-Gymnasiasten über kniffeligen Aufgaben und treten in einem bu ndesweiten Wettbewerb gegen Tausende anderer Schüler an.

  • Feuerwehr-Einsatz

    Mi., 25.09.2019

    Verdacht auf Brandstiftung: Holzstapel brennt lichterloh

    Feuerwehr-Einsatz: Verdacht auf Brandstiftung: Holzstapel brennt lichterloh

    Einsatz im Morgengrauen für die Feuerwehr: In einem Wald in Ledde musste am Mittwochmorgen ein teilweise in Brand geratener Holzstapel abgelöscht und umgeschichtet werden. Die Polizei vermutet eine Brandstiftung als Ursache.

  • Horrorfund in Uruapan

    Fr., 09.08.2019

    Mexikanisches Drogenkartell hängt Tote an Brücke

    Polizisten bei einem Einsatz an einer Hauptstraße in Uruapan in Mexiko.

    Im Morgengrauen bietet sich den Bewohnern von Uruapan ein schauriger Anblick: Tote hängen von einer Brücke, Leichenteile liegen auf der Straße. Es handelt sich offenbar um Opfer eines Krieges zwischen zwei Drogenbanden.

  • Polizei sucht Zeugen

    Mo., 06.05.2019

    23-Jährigem unvermittelt ins Gesicht geschlagen

    Polizei sucht Zeugen: 23-Jährigem unvermittelt ins Gesicht geschlagen

    Attacke im Morgengrauen: Zwei unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (5. Mai) um 5.15 Uhr am Berliner Platz einem 23-Jährigen unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten und werden nun von der Polizei gesucht.

  • Zeugen gesucht

    Fr., 26.04.2019

    Jugendlicher auf Promenade angegriffen

    Zeugen gesucht: Jugendlicher auf Promenade angegriffen

    Angriff im Morgengrauen: Ein unbekannter Täter hat am Freitagmorgen (26. April)  um 4.35 Uhr an der Promenade in Höhe der Einmündung zum Ludgeriplatz einen 18-Jährigen niedergeschlagen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. 

  • Terrorvorwurf

    Fr., 22.03.2019

    Venezuelas Geheimdienst verhaftet Guaidós Büroleiter

    Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaidó (r) und sein Büroleiter Roberto Marrero (l) bei einer Demonstration in Valencia.

    Die Agenten kommen im Morgengrauen und nehmen den Büroleiter des selbst ernannten Interimspräsidenten mit. Er soll eine Terrorzelle geführt und Mordanschläge geplant haben. Guaidó wertet den Schlag gegen seinen Mitarbeiter als Zeichen der Schwäche der Regierung.

  • Eskalierender Machtkampf

    Do., 21.03.2019

    Venezolanischer Geheimdienst setzt Mitarbeiter Guaidós fest

    Juan Guaidó (M) in der Nähe des Hauses seines Bürochefs Marrero.

    Die Geheimdienstagenten kommen im Morgengrauen und nehmen den Büroleiter des selbst ernannten Interimspräsidenten mit. Zahlreiche Länder protestieren gegen die Festnahme. Guaidó wertet den Schlag gegen seinen Mitarbeiter als Zeichen der Schwäche der Regierung.

  • Erzählband

    Mi., 02.01.2019

    Worte sind frei - «Morgengrauen» von Selahattin Demirtas

    Selahattin Demirtas, Präsidentschaftskandidat der oppositionellen pro-kurdischen Partei HDP, in seiner Gefängniszelle am Schreiben.

    Ein Politiker, der im Gefängnis zum Schriftsteller wurde: Seit über zwei Jahren sitzt der türkische Politiker Selahattin Demirtas im Hochsicherheitsgefängnis Edirne. Sein Erzählband heißt «Morgengrauen».