Motorhaube



Alles zum Schlagwort "Motorhaube"


  • Tiere

    Fr., 13.07.2018

    Marderfamilie in Motorhaube löst Polizeieinsatz aus

    Bonn (dpa/lnw) - Eine Marderfamilie in der Motorhaube eines parkenden Autos in Bonn hat die Polizei auf den Plan gerufen. Die Besitzerin des Wagens habe in der Nacht zu Freitag den Notruf alarmiert, weil sie verdächtige Geräusche gehört hatte, sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Als zwei Beamte die Motorhaube öffneten, kam ein Marder zum Vorschein. Der Nager habe allerdings nicht die Flucht ergriffen. «Erwartungsvoll wartete er in einigen Metern Entfernung auf den «Rückzug» der Einsatzkräfte», schrieb die Polizei in einer Mitteilung. Der Grund: Sein Nachwuchs war noch im Motorraum. Die Polizisten ließen die Familie in Ruhe und zogen ab, allerdings «nicht ohne dem Ruhestörer Folgemaßnahmen anzudrohen, wenn er weiter die Nachtruhe stören würde».

  • Tiere

    Fr., 02.03.2018

    Kater überlebt 120-Kilometer-Reise unter Motorhaube

    Stuttgart (dpa) - Ein Kater hat eine 120 Kilometer lange Reise vom bayerischen Illertissen nach Stuttgart versteckt unter der Motorhaube eines Autos überstanden. Mitgefahren war das Tier am Sonntag im Motorraum von Annika Kliem aus Stuttgart, die von dem blinden Passagier nichts ahnte. Unterwegs roch es seltsam, wie Kliem der dpa sagte. Als sie zu Hause die Motorhaube öffnete, entdeckte sie den verstörten Kater. Der Geruch kam vom Urin der Katze. Die Polizei half der jungen Frau, den Kater unterzubringen.

  • Blinder Passagier

    Fr., 02.03.2018

    Kater überlebt 120-Kilometer-Reise unter Motorhaube

    Der blinde Passagier.

    Eine Hauskatze, die stark im Nehmen zu sein scheint. Das Tier hatte sich unter einer Motorhause versteckt. Die Fahrerin des Wagens, merkt erst etwas, als sie starken Geruch vernahm.

  • Unfälle

    Di., 20.06.2017

    Motorhaube defekt: Keine Wurfattacke von Autobahnbrücke

    Essen (dpa/lnw) - Die eigene defekt Motorhaube und nicht der Wurf eines 30-Kilo-Klotzes hat vor gut einer Woche ein Auto auf der Autobahn 52 demoliert. Die zur Ermittlung eingeschaltete Mordkommission schließe eine Straftat jetzt aus, teilte die Polizei Essen am Dienstag mit. Der 30 Kilogramm schwere Fuß einer Baustellenbake, der zunächst als Wurfgeschoss gegolten hatte, habe zweifelsfrei schon vorher an der Unfallstelle gelegen.

  • Neue Spitzenmotorisierung

    Di., 30.05.2017

    Audi SQ5 kommt mit 354 PS für 64 900 Euro

    Der Audi SQ5 ist etwas kräftiger gezeichnet als der Q5, steht unter anderem auf 20-Zoll-Felgen und ist an seinen verchromten Außenspiegeln zu erkennen.

    354 PS und bis zu 500 Newtonmeter stecken unter der Motorhaube des neuen Audi SQ5. So viel Leistung muss man auf den ersten Blick erkennen, dachte sich der Autobauer. Deshalb zeichnete er den Wagen äußerlich kräftig und verpasste ihm 20-Zoll-Felgen.

  • Burnout unter der Motorhaube

    Fr., 04.11.2016

    Welche Zukunft haben Diesel-Autos?

    Rauchsignale: Auch die Abgasskandale in jüngerer Vergangenheit sorgen beim Diesel für ein Schmutzfink-Image. Experten und auch Hersteller sehen eine elektrische Autozukunft.

    Abgasmanipulationen, immer strengere Emissionsvorschriften, steigende Preise und jetzt auch noch die Idee vom völligen Verbot - die Zukunft des Diesels ist fragwürdiger denn je. Sollte man langfristig mit dem Diesel planen?

  • Audi-Fahrer flüchtet nach Unfall

    Di., 26.07.2016

    Radfahrer fliegt über die Motorhaube

     

    Unglaublich, und doch soll es so passiert sein: Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw flog ein Radfahrer über die Motorhaube, landete auf dem Asphalt. Der Autofahrer fuhr weiter. Vorher rief er dem Radfahrer noch zu: „selbst schuld“.

  • Eingeschränkte Sicht

    Mi., 27.04.2016

    Hundekot auf Motorhaube

    Polizeiauto dpa

    Das Wichtigste vorab: Es ist niemand zu Schaden gekommen. Eine Polizeimeldung musste dennoch her. Erstens: Weil der Vorfall auch hätte anders ausgehen können. Zweitens: Weil es sich - wenn der Hundekot vorsätzlich auf die Motorhaube gelegt wurde - um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr handelt.

  • Fahrerin flüchtig

    Do., 05.11.2015

    16-Jähriger auf Motorhaube aufgegabelt

    Fahrerin flüchtig : 16-Jähriger auf Motorhaube aufgegabelt

    Am Dienstagmorgen (27.10.) hat eine unbekannte Frau mit ihrem Auto einen 16-Jährigen angefahren. Anschließend begang die Unbekannte Fahrerflucht.

  • Tiere

    So., 03.05.2015

    Schnabel-Attacke: Aggressive Krähen beschädigen Auto

    Erwitte (dpa/lnw) - Ein brütendes Krähenpaar hat im westfälischen Erwitte die Motorhaube eines Autos zerhackt. Möglicherweise hätten die Vögel dort ihr Spiegelbild gesehen und wollten ihre Jungen schützen, vermutete die Polizei.