Motorradhelm



Alles zum Schlagwort "Motorradhelm"


  • Bewusstloser Biker

    Fr., 21.02.2020

    Motorradhelm nach Unfall abnehmen oder nicht?

    Keine Frage mehr: Verunfallen Motorradfahrer, sollte ihnen Ersthelfer in jedem Fall den Helm abnehmen.

    Wenn verunfallte Motorradfahrer bewusstlos sind, stellen sich viele Ersthelfer immer noch die Frage: Helm abnehmen oder nicht? Gegen die Verunsicherung geben Experten eine klare Antwort.

  • Experten warnen

    Fr., 24.05.2019

    Aufkleber können Motorradhelme beschädigen

    Aufkleber auf dem Motorradhelm können die Schutzfunktion mindern.

    Um aufzufallen, als Erkennungszeichen oder für mehr Sichtbarkeit - viele Motorradfahrer bekleben ihre Helme mit Stickern. Aber: Nicht jeder Aufkleber kann bedenkenlos angebracht werden.

  • Tanz im Pumpenhaus

    So., 10.03.2019

    Existenzialistisch – irgendwie

    Julio César Iglesias Ungo und Helder Seabra bei einem fast schon klassischen Pas de deux in der entspannteren Phase der schrillen Choreographie.

    Der Mann am Klavier trägt Motorradhelm. Den wird er auch später nicht abnehmen, wenn er seine E-Gitarre traktiert. Die Tänzer selbst werden von einem Wesen in Latzhose und Schweißerbrille auf die Bühne geschleift. Dort liegen sie erst mal leblos herum, während eine Lautsprecherstimme das Publikum auffordert, sich von der Vorstellung nicht stören zu lassen und etwaige Telefongespräche oder Unterhaltungen mit dem Nebenmann möglichst laut zu führen.

  • Kriminalität

    Di., 22.01.2019

    Überfall mit Pürierstab und Helm: Keine Beute

    Ein Blaulicht der Polizei.

    Hamm (dpa) - Bewaffnet mit einem Pürierstab und maskiert mit einem Motorradhelm hat eine Unbekannte eine Spielhalle im nordrhein-westfälischen Hamm überfallen - und ist kurz darauf ohne Beute abgezogen. Nach Polizeiangaben vom Dienstagmorgen hatte die Frau nachts unter Vorhalt des in einem Jutebeutel versteckten Küchengeräts von einem Mitarbeiter Bargeld gefordert. Der 56-Jährige habe sich unbeeindruckt gezeigt, hieß es. Er habe der Frau den Beutel samt Pürierstab abnehmen können und sie aus der Spielhalle befördert. Sie flüchtete zu Fuß. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Raubes.

  • Vom ADAC getestet

    Fr., 29.06.2018

    Nur ein Drittel der leichten Motorradhelme im Test ist «gut»

    Der ADAC hat neun leichte Motorradhelme unter die Lupe genommen - nur jeder dritte schnitt dabei «gut» ab.

    Wer sich als Motorradfahrer für ein leichtes Helmmodell entscheidet, hat beim Kauf die Qual der Wahl. Wie sicher die einzelnen Helme sind und ob es immer das teuerste Modell sein muss, hat der ADAC getestet.

  • Niemals «oben ohne»

    Fr., 22.06.2018

    Was bei Motorradhelmen zu beachten ist

    Niemals «oben ohne»: Was bei Motorradhelmen zu beachten ist

    Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht - doch nicht alle Modelle bieten bauartbedingt den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen - sind die immer unsicherer als sündhaft teure?

  • Kriminalität

    Do., 14.06.2018

    Männer überfallen Restaurant im Kreis Heinsberg

    Im Landkreis Heinsberg ereignete sich ein Überfall.

    Übach-Palenberg (dpa/lnw) - Zwei mit Motorradhelmen bekleidete Männer haben ein Schnellrestaurant in Übach-Palenberg überfallen. Einer der beiden bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Kassierer übergab ihm Bargeld in unbekannter Höhe. Nach dem Überfall am Mittwochabend flüchteten sie. Eine eingeleitete Fahndung führte zunächst zu keinem Erfolg.

  • Mit offenem Visier

    Fr., 08.06.2018

    Ruhe bewahren bei Wespe im Motorradhelm

    Eine Wespe kann schon einmal beim Motorradfahren in den Helm gelangen. In solchen Situation gilt es, Ruhe zu bewahren, statt impulsiv zu reagieren.

    Bei offenem Helmvisier kann schon einmal während der Fahrt eine Wespe in den Motorradhelm gelangen. Auch auf die Gefahr hin, dass das Insekt zusticht, sollten Fahrer das Motorrad erst sicher zum Stehen bringen, bevor sie es vertreiben.

  • Norm entscheidend

    Mo., 14.05.2018

    Biker dürfen nur geprüfte Klapphelme aufgeklappt fahren

    Biker müssen in der Regel mit einem geschlossenen Helm fahren. Auch bei Klapphelmen ist ein offenes Kinnteil nur erlaubt, wenn sie mit «J» gekennzeichnet sind.

    Motorradhelme mit klappbarem Kinnteil können das Auf- und Absetzen erleichtern und ermöglichen in Pausen eine schnelle Frischluftzufuhr. Was bei der Handhabung solcher Helme während der Fahrt zu beachten ist, erkennen Biker an der Kennzeichnung.

  • Testergebnisse

    Mo., 16.10.2017

    Motorrad-Klapphelme: Teuerste Modelle haben die Nase vorn

    Bei der Wahl eines Motorradhelms sollte man unter anderem auf die Passform und die Dämpfungswerte achten.

    Motorradhelme können für Biker Lebensretter sein. Aber auch nur, wenn sie wirklich etwas taugen und richtig funktionieren. Eine Untersuchung ergab nun, dass der Preis keine unwichtige Rolle spielt.