Multivision



Alles zum Schlagwort "Multivision"


  • Multivision in der Stadthalle

    Mi., 13.02.2019

    Ein Königreich zwischen den Welten

    Fes – eine der pulsierenden Großstädte Marokkos. Auf den Basaren gibt es alles, was das Herz begehrt.

    Mal pulsierend-modern, mal gemächlich-traditionell – das ist Marokko, wie Fotograf Kay Maeritz am Dienstag in der Ahlener Stadthalle mit seinen beeindruckenden Bildern bewies.

  • Multivision in der Stadthalle

    Mi., 09.01.2019

    Lappland ist mehr als Polarlicht

    Die Rentiere sind robuste Geschöpfe. Nicht nur, dass sie als „Zugpferde“ dienen, sie riechen sogar Islandmoos durch eine Schneedecke von bis zu 1,5 Metern, berichtete der Fotograf.

    Geschichten und Bilder von mobilen Saunen, Schneehotels und robusten Rentieren brachte Fotograf Klaus-Peter Kappest mit in die Stadthalle.

  • Multivision „Nord-Licht – Lappland hautnah“

    Mo., 31.12.2018

    Dieses Licht ist einzigartig

    Herbst an einem See bei Salla in Finnland. Klaus-Peter Kappest nimmt sein Publikum mit vom nördlichen Fjordland der Troms über die Gebirge im Inneren Nordnorwegens bis in die arktische Weite Nordlapplands.

    Lappland. Die Kultur der Sami zwischen Rentieren, Fluss und Meer, die Natur der Taiga und Tundra, das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben, das große Naturschauspiel des Polarlichts – das ist die Substanz der neuen Live-Multivision von Klaus-Peter Kappest. „NordLicht – Lappland hautnah“ ist im Rahmen der „AZ“-Multivisionsreihe am Dienstag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in der Stadthalle zu sehen.

  • Multivision in der Stadthalle

    Mi., 21.11.2018

    Das „alte“ Persien ist im Umbruch

    Bereits zum elften Mal seit Bestehen der Multivisionsreihe begrüßte „AZ“-Redaktionsleiter Peter Harke (r.) Reiner Harscher als Referenten in der Stadthalle. Der Profifotograf aus dem Taunus zeigte diesmal aber nicht nur seine Bilder aus Persien auf der neun Meter breiten Leinwand, sondern auch verschiedene Motive von seinen Afrikareisen als Kunstdruck auf Eichenholztafeln.

    Ein Land zwischen Moderne und uralter Tradition: Profifotograf Reiner Harscher präsentierte den Zuschauern in der Stadthalle beeindruckende Bilder aus dem Iran.

  • Multivision „Masuren“

    Fr., 16.02.2018

    Vor wilden Pferden wird gewarnt

    Malerische Orte und idyllische Landschaften präsentierte Dirk Bleyer, der mit Ehefrau Aneta nach Ahlen gekommen war, auf der großen Leinwand in der Stadthalle.

    480 Zuschauer ließen sich am Donnerstagabend in der Stadthalle visuell in ein Land entführen, dass, so Referent Dirk Bleyer, „die Seele berührt“.

  • Politisch-Kulturelle Wochen

    Mi., 03.01.2018

    Das Programm der Politisch-Kulturellen Wochen in der Übersicht

    Folgende Veranstaltungen finden im Rahmen der Politisch-Kulturellen Wochen statt.

  • Ahlen

    Do., 14.09.2017

    „Musik – Kabarett – Multivision“: Die Veranstaltungen 2017 / 18 im Überblick

    „Kings of Floyd“, 7. Oktober, 20 Uhr.

  • Multivision „Russland“

    Sa., 25.02.2017

    Kein Abenteuer wie das andere

    Stimmungsvolle Lichtblicke wie dieser gehören zur Russland-Multivision am 9. März in der Stadthalle.

    Zahlreiche Reisen in die schönsten Gegenden Russlands hat Holger Fritzsche unternommen. In seiner Multivision am 9. März in der Stadthalle nimmt er die Zuschauer mit dorthin.

  • Politisch-Kulturelle Wochen der VHS

    Mi., 04.01.2017

    Gebrauchsanweisung für Spanien

    Die Gruppe „Los Tres Amigos Professionales Incontinencia de la Casita de San Antonio“ bietet spanische und lateinamerikanische Rhythmen.

    22 Programmpunkte warten bei den 31. Politisch-Kulturellen Wochen der VHS vom 11. Januar bis zum 1. Februar in Drensteinfurt, Sendenhorst und Ahlen auf die Besucher. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das südeuropäische Land Spanien.

  • Multivision „Sehnsucht Afrika“

    So., 20.11.2016

    Revierkämpfe und Löwenbabys

    Reiner Harscher hat eine Neuerung mitgebracht. Er zieht Fotos auf Eichenholz – ein außergewöhnlicher Wandschmuck.

    „Sehnsucht Afrika“ ist nicht nur der Titel des mittlerweile zehnten Multivisionsvortrags, den Reiner Harscher am Donnerstagabend in der Stadthalle Ahlen zeigte. Es ist auch der Anspruch des Fotografen aus Friedrichsdorf im Taunus, diese Sehnsucht beim Publikum ebenso zu wecken wie zu stillen. Das gelingt ihm mit teilweise atemberaubenden Bildern der grandiosen Landschaften und der „Big Five“ – Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant. Aber nicht zuletzt sind es die eigenen Erlebnisse und Gefühle, die der Referent dazu schildert, die den besonderen Reiz seiner Präsentation auf der zehn Meter breiten Panoramaleinwand ausmachen.