Musikinstitution



Alles zum Schlagwort "Musikinstitution"


  • Kultur- und Musikzentrum für Münster

    Fr., 14.06.2019

    Musik-Campus hat die besten Karten

    Eine prämierte studentische Projektstudie wie diese nahm bereits vor einem Jahr die Idee eines Musikcampus für Münster auf.

    Musikhalle, Musik-Campus, Universitäts-Kongresssaal? Die unendliche Geschichte um ein großes Musik- und Kulturzentrum für Münster scheint nun auf die Zielgerade einzubiegen. Dabei ziehen die drei großen Musikinstitutionen Münsters - Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester - an einem Strang: Es soll ein Musik-Campus werden!

  • 100 Jahre Münster Musik

    Mo., 10.06.2019

    10.000 Zuschauer und Zuhörer beim großen Klingen und Singen

    Die Stunde der Wahrheit: 600 Sängerinnen und Sänger vereinigen sich mit dem Sinfonieorchester der Stadt Münster unter der Gesamtleitung von Golo Berg zu einer beeindruckenden Klangsäule: „O Fortuna!“

    Drei Tage boten Münsters Musikinstitutionen, die Musikschule, die Musikhochschule und das Sinfonieorchester, auf dem Prinzipalmarkt einen Querschnitt ihres Könnens. Die Krönung: Orffs „Carmina Burana“, an einem Tag eingeübt und aufgeführt mit rund 600 Laiensängerinnen und -sängern sowie dem Sinfonieorchester Münster. Generalmusikdirektor Golo Berg resümierte: „Münster ist eine Musikstadt!“

  • Interview

    So., 28.04.2019

    Mirijam Contzen kommt immer gern zurück ins Münsterland

    Für Konzerte mit Musik vor 1800 verwendet Mirijam Contzen, die in Münster geboren wurde und heute in Berlin lebt, einen anderen Geigenbogen – aber stets die historische Violine von Carlo Bergonzi.

    Drei Musikinstitutionen Münsters feiern ihr 100-jähriges Bestehen: Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester. Zum Jubeljahr schildern herausragende Musiker, Theaterleute und Schauspieler ihre prägenden Erfahrungen mit der Musik in Münster. Heute die berühmte Geigerin Mirijam Contzen.

  • 100 Jahre Münster Musik

    Mi., 17.04.2019

    „Ein absoluter Glücksfall“: Julia Puls ist Soloklarinettistin am Staatstheater Augsburg

    Seit Dezember vergangenen Jahres ist die Sendenerin Julia Puls Soloklarinettistin am Augsburger Staatstheater.

    Münsters feiert 2019 das 100-jährige Bestehen seiner Musikinstitutionen. Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester blicken zurück auf spannende Kulturereignisse. In Interviews blicken Theaterleute, Musiker und Schauspieler auf prägende Jahre in Münster zurück und erzählen über ihre heutige künstlerische Tätigkeit. Heute: Julia Puls, gebürtige Münsteranerin, heute Soloklarinettistin am Staatstheater Augsburg.

  • 100 Jahre Sinfonieorchester Münster: Schauspieler Gerd Böckmann im Interview

    Fr., 22.03.2019

    „Eine elektrisierende Klangwolke“

    Der Schauspieler Gerd Böckmann und Dirigent Nikolaus Harnoncourt (1929-2016, r.) während einer humorvollen Aufführung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ mit dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam.

    Münsters Musikinstitutionen, die Musikschule, die Musikhochschule und das Sinfonieorchester, feiern 2019 ihr 100-jähriges Bestehen. Im Interview blickt der langjährige Burgschauspieler Gerd Böckmann (75) auf seine prägenden Jugendjahre in Münster zurück. Sie führten ihn zunächst zur Musik, dann zur Bühne. Eine einzigartige Schauspielerkarriere über 50 Jahre begann: vom Burgtheater in Wien über prägende Rollen wie in der ARD-Verfilmung der „Buddenbrooks“ 1978 bis zu internationalen Filmen mit Donald Sutherland und Lauren Bacall und gemeinsamen Projekten mit Dirigent Nikolaus Harnoncourt (1929-2016).