Musikproduzent



Alles zum Schlagwort "Musikproduzent"


  • Leute

    Do., 27.07.2017

    Quincy Jones erhält Millionen aus Michael Jacksons Nachlass

    Los Angeles (dpa) - Der Musikproduzent Quincy Jones hat von einem US-Gericht eine Millionensumme aus dem Nachlass von Poplegende Michael Jackson zugesprochen bekommen. Zugesprochen wurden Jones 9,4 Millionen US-Dollar, er hatte 30 Millionen gefordert. Der Los Angeles Superior Court hatte seiner Klage zugestimmt, wonach ihm Tantiemen für die Nutzung von Jackson-Songs nach dem Tod des US-Sängers vorenthalten wurden. Jones hatte mehrere der größten Hits von Michael Jackson produziert.

  • Träume

    So., 21.05.2017

    DJ Mousse T. wollte Arzt werden

    Der deutsch-türkische Musiker Mousse T. wollte Mediziner werden.

    Der Musikproduzent wollte in die Fußstapfen seines Vaters treten. Doch daraus wurde nichts, weil eine «Geliebte» in sein Leben trat.

  • Mit 71 Jahren

    Do., 20.04.2017

    Rattles-Sänger und Musikproduzent Frank Dostal gestorben

    Er mischte bei der Beat-Band The Rattles mit und schrieb Hits für Baccara, Vadder Abraham und Dieter Hallervorden. Jetzt ist Frank Dostal überraschend im Alter von 71 Jahren gestorben.

  • Musikproduzent Giorgio Moroder besucht das Rock‘n‘Popmuseum

    Sa., 25.03.2017

    Mit Synthesizern auf Du und Du

    Giorgio Moroder (r.) mit Uwe Kronenfeld im Can-Studio.

    Es scheint, als ob er jeden Synthesizer beim Vornamen kennt: Giorgio Moroder, erfolgreicher Musikproduzent, Komponist und dreifacher Oscar- und Golden-Globe- sowie vierfacher Grammy-Gewinner. Der gebürtige Südtiroler, der seit Jahrzehnten in Los Angeles lebt, hat die Entwicklung der Elektronik in der Popularmusik wie nur wenig andere geprägt. Nicht mit dem Anspruch, experimentelle Kunst zu machen, sondern ganz im Sinne der tanzbaren Mucke. Am Samstagnachmittag besuchte er das Rock‘n‘Popmuseum. Ein Abstecher aus Ahaus, wo er am Freitagabend Gast auf dem Tobit-Campus war und wo er in der Nacht zu Sonntag in der Diskothek „Next“ Platten auflegt. „So gegen 0.30 Uhr. Nicht zu spät“, sagt er mit einem Augenzwinkern.

  • Es geht um zwei Sekunden

    Do., 16.03.2017

    Endlos-Streit: Hip-Hop-Beat erneut vor dem BGH

    Der Komponist und Produzent Moses Pelham 2016 im Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

    Seit fast zwei Jahrzehnten beschäftigt Gerichte die Frage: Durfte der Musikproduzent Moses Pelham ohne Erlaubnis einen fremden Rhythmus verarbeiten? Auf dem Spiel steht das Selbstverständnis einer Branche.

  • Konzert

    So., 26.02.2017

    Trentemøller live in Hamburg

    Hat anscheinend den richtigen Nerv getroffen: Nach der fast komplett ausverkauften «Fixion»-Tournee durch Europa geht es für Anders Trentemøller im März weiter in die USA.

    Im Laufe der Jahre hat Trentemøller seinen Musik-Stil ordentlich gewandelt. Aber live passt das alles gut zusammen.

  • Video-Compilation zum 50. Geburtstag des Entertainers

    Do., 20.10.2016

    Stefan Raab hat Geburtstag

    Video-Compilation zum 50. Geburtstag des Entertainers : Stefan Raab hat Geburtstag

    Der Fernsehmoderator, Musikproduzent und „Alleskönner“ Stefan Raab wird heute 50. Am bekanntesten ist er wohl für seine Sendung TV Total, die im Dezember letzten Jahres eingestellt wurde. Nur zu gerne erinnert man sich an die vielen Rubriken wie Raab in Gefahr oder das gefürchtete Raabigramm - vor allem, seit sich Stefan Raab aus dem Fernsehen zurückgezogen hat.

  • Schlaglichter

    Mi., 14.09.2016

    Online-Rechte für Verleger - Reformpläne der EU-Kommission

    Straßburg (dpa) - Um die Zeitungsbranche im Internet-Zeitalter zu stärken, will die EU-Kommission Verlegern mehr Rechte an Online-Inhalten geben. Sie sollen damit eine ähnliche Stellung wie Film- oder Musikproduzenten erhalten. Die vorgeschlagenen Reformen sollten auch einen Anreiz für Investitionen geben, sagte der EU-Kommissar für Digitalwirtschaft, Günther Oettinger. «Wir wollen Piraterie verhindern und die Online-Plattformen in die Verantwortung bringen, von dem, was sie an Werbung verdienen, einen fairen Anteil an Verlage und an Kreativschaffende weiterzugeben», sagte Oettinger.

  • Die Hitmacher

    Mo., 25.07.2016

    Die Hitmacher: Job in der Popmusik

    Die Hitmacher : Die Hitmacher: Job in der Popmusik

    Talentscout, PR-Agent, Musikproduzent oder doch als Künstler auf der Bühne stehen? Die Popmusikbranche ist ein beliebtes Berufsfeld mit vielfältigen Möglichkeiten. Gradlinige Karrieren gibt es aber kaum.

  • Musik

    Mo., 18.07.2016

    Promi-Geburtstag vom 18. Juli 2016: Frank Farian

    Frank Farian in seinem Studio in Miami.

    Er hat erreicht, wovon andere nur träumen. Als Musikproduzent ist Frank Farian der einzige Deutsche, der auch international in der ersten Reihe mitspielt. Auch mit 75 steht er jeden Tag im Studio.