Musikverein



Alles zum Schlagwort "Musikverein"


  • Musikverein Füchtorf wird 125 Jahre alt

    Sa., 16.11.2019

    Füchtorfer werden um Hilfe gebeten

    Robert Strotmeier, Ralf Schmidt, Norbert Rüter, Jan Böckenholt und Sandra Niemerg (v.l.) hoffen auf viel historisches Material.

    Ob im völlig zugestaubten Karton im Keller, in der längt vergessenen Kiste auf dem Dachboden oder der letzten Schublade von Omas Kommode: „Es finden sich bestimmt noch wahre Schätze wieder!“ – ist sich der Musikverein ganz sicher und appelliert an alle Füchtorfer, in den nächsten Monaten „mal ordentlich zu kramen.“

  • Musikverein: Konzert am 30. November

    Fr., 08.11.2019

    Neue Klangerlebnisse im JHG

    Ein Programm unterschiedlichster Genres präsentiert der Musikverein Senden beim Konzert am 30. November.

    Die Vorfreude steigt: Der Musikverein Senden fiebert seinem Konzert am 30. November entgegen. Was räumlich neue Herausforderungen beschert, aber die Chance bietet das breite Repertoire als neues Klangerlebnis zu präsentieren.

  • Jahreskonzert des Musikvereins „Einhorn“

    Do., 07.11.2019

    Das Publikum singt mit

    Der Stiftshof war gut gefüllt, als dort die „Einhörner“ ein vielfältiges Programm präsentierten. Das Publikum zeigte sich begeistert.

    Ein stimmungsvolles Stiftshof-Konzert der Leedener Einhörner erlebte jetzt das Publikum. Zum Jahreskonzert waren 120 Zuhörer gekommen, um den Klängen der Einhörner zu lauschen. Unter der musikalischen Leitung von Ton Zwerink hat sich die Gruppe mittlerweile zu einer festen Größe in Leeden und Umgebung entwickelt.

  • 90 Jahre Musikverein Ostbevern

    So., 27.10.2019

    Begeisternde Konzerte

    Unter der Leitung des Dirigenten Norbert Göttker boten die Musikerinnen und Musiker bei ihren zwei Konzerten einen wahren Hörgenuss.

    Gleich zwei Mal wurde am Wochenende 90 Jahre Musikverein Ostbevern in der Mensa der Josef-Annegarn-Schule gefeiert. Rund 800 Ostbeverner – Familien der Mitglieder, Freunde und Gönner – ließen sich diese Konzerte zum runden „Geburtstag“ nicht entgehen.

  • Jubiläumskonzert

    Di., 22.10.2019

    Vorfreude steigt weiter

    Auch das Jugendblasorchester unter der Leitung von René Heitmann wird zum Gelingen der Konzerte beitragen.

    Während an den letzten Tönen noch Feinschliff betrieben wird, steigt zugleich die, wenn auch positive, Nervösität des Musikverein Ostbeverns. Denn am Wochenende steht das große Konzert zum 90. Geburtstag an, für das zahlreiche Hits und Highlights einstudiert worden sind.

  • Musikverein Ostbevern lädt zum großen Jubiläumskonzert ein

    Di., 08.10.2019

    90 Jahre und kein bisschen leise

    Der Musikverein Ostbevern wird 90 Jahre alt und lädt zu zwei Jubiläumskonzerten ein.

  • Klangvoll

    Mo., 07.10.2019

    90 Jahre und kein bisschen leise: Musikverein lädt zum großen Jubiläumskonzert

    Der Musikverein Ostbevern feiert 90 Jahre und lädt zu seinem Jubiläumskonzert ein.

    Der Musikverein Ostbevern feiert 90 Jahre und lädt zu seinem Jubiläumskonzert ein.

  • Schnuppernachmittag

    Mi., 18.09.2019

    Schwungvoller „Instrumentenparcours“

    Beim Schnuppernachmittag des Musikvereins war das Schlagzeug besonders beliebt – Matthias Visang half den Nachwuchsmusikern gerne.

    Bereits am Mittwoch hatten Aktive des Musikvereins den Schülern der Grundschule einen schwungvollen Besuch abgestattet (die WN berichteten). Der Auftritt hinterließ Eindruck, wie am Wochenende deutlich wurde.

  • Oktoberfest

    Fr., 13.09.2019

    Feiern in Tracht und Dirndl

    Der Musikverein Nienborg lädt am Abend vor dem Tag der Deutschen Einheit zum Oktoberfest im Festzelt in der Niestadt ein.

    Der Herbst ist da: Wer nicht gleich nach München reisen will, um bayerische Fröhlichkeit und eine frische Maß Bier zu genießen, der sollte das Oktoberfest des Musikvereins Nienborg am 2. Oktober besuchen. Am Abend vor dem Tag der Deutschen Einheit lädt der Verein zum sechsten Mal zur Hüttengaudi ins große Festzelt auf dem Festplatz in der Niestadt ein.

  • Musikverein zu Besuch in Grundschule

    Do., 12.09.2019

    Auf Tuchfühlung mit Tuba

    Mit einer neuen Aktion möchte der Musikverein die Füchtorfer Kinder schon früh für ein Instrument begeistern. Deshalb rückte Dirigent Dirk Löchte (Posaune) am Mittwoch mit einer Abordnung in der Grundschule an.

    Zwar hat der Musikverein schon immer viel Wert auf Nachwuchsarbeit gelegt – unter dem neuen Dirigenten gehen die Füchtorfer aber noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit der Grundschule, die wiederum mit der Kreismusikschule kooperiert, wollen sie die Kinder direkt ab der ersten Klasse für ein Instrument begeistern. Ein Baustein des neuen Konzeptes: ein Besuch in der Grundschule, bei dem alle Klassen den Verein und die einzelnen Instrumente kennen lernen.