Musikzug



Alles zum Schlagwort "Musikzug"


  • Nothilfe für leidende Musikzüge

    Mi., 11.11.2020

    Keine Auftritte und viele Probleme

    Der Allgemeine Schützenverein St. Martinus, vertreten durch den zweiten Vorsitzenden Marcel Schumann, spendet der Stadt- und Feuerwehrkapelle (Kevin Linnemann), dem Spielmannszug der SG Sendenhorst (Sabrina Hinz) sowie dem Fanfarenzug „Blau Weiß“ Sendenhorst (Christian Opitz) insgesamt 1200 Euro (v.l.n.r.).

    Keine Proben, keine Auftritte und keine Einnahmen: Die drei Sendenhorster Musikvereine haben in diesem Corona-Jahr viele Probleme, die sie nicht verschuldet haben. Normalerweise finanzieren sie sich über Gastspiele bei großen Festen, die nicht stattfinden. Unterstützung erfahren sie nun durch Spenden von den Martinus-Schützen.

  • Corona-Krise schlägt auch beim Musikzug Westbevern-Dorf voll durch

    Mo., 26.10.2020

    Proben ja – Auftritte nein

    Die Corona-Pandemie und der dadurch bedingte Ausfall der geplanten Auftritte machen dem Musikzug Westbevern-Dorf zu schaffen. Die Zahl der Aktiven bleibt aber weiterhin konstant.

    Der Musikzug Westbevern-Dorf probt wieder regelmäßig, Auftritte gibt es aber nicht nicht. Das sorgt für finanzielle Sorgen.

  • Aktion des Spielmannszugs Weiner-Schützen

    Sa., 22.08.2020

    Spielleute verlosen Frühschoppenkonzert

    Kreative Runde: Beim gemütlichen Zusammensitzen des Vorstandes des Spielmannszuges Weiner-Schützen entstand die Idee, ein Frühschoppenkonzert zu verlosen.

    Der Spielmannszug Weiner-Schützen verlost ein Frühschoppenkonzert. Doch „einfach so“ bekommen die Schützenvereine und Sponsoren, für die der Musikzug normalerweise aufspielt, so ein Event natürlich nicht. Sie müssen etwas dafür tun. Die Spielleute verlangen ein Bewerbungsvideo.

  • Musikzug Westbevern-Dorf hat keine Proben und Auftritte

    Do., 02.07.2020

    Wie im Dornröschenschlaf

    Auch die Aktiven des Musikzuges Westbevern-Dorf müssen sich weiter aufgrund der Corona-Pandemie in Geduld üben. Die ausgefallenen Auftritte bei Schützenfesten und Umzügen führten auch zu finanziellen Einbußen.

    uch die Aktiven des Musikzuges Westbevern-Dorf müssen sich weiter aufgrund der Corona-Pandemie in Geduld üben. Die ausgefallenen Auftritte bei Schützenfesten und Umzügen führten auch zu finanziellen Einbußen.

  • Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs

    Mi., 17.06.2020

    Willkommene Abwechslung

    Überraschung: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr spielte für die Bewohner des Edith-Stein-Hauses. Anschließend ging es zur Krüsellinde, wo ebenfalls musiziert wurde.

    Der Musikzug der Feuerwehr erfreute zahlreiche Bürger mit Musikstücken.

  • Benefiz-Aktion des CCFfL gut angelaufen

    Mo., 11.05.2020

    Schon ein ganzer Musikzug mit Karnevals-Pins versorgt

    Vorsitzender Helge Falkne überreichte den Heimat-Pin an die Landtagsabgeordnete Christina Schulze-Föcking.

    Der CCFfL verkauft Pins für den guten Zweck. Die Aktion ist sensationell gut angelaufen.

  • 600 Euro für das Sternchenfeld

    Mo., 20.04.2020

    Musikzug spendet für den guten Zweck

    Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge an Heiligabend für einen guten Zweck spielt.

    Das Spenden sammeln an Heiligabend hat funktioniert. Eine geeignete Institution, an die gespendet werden soll, hat der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge auch gefunden. Nur die persönliche Übergabe klappte wegen der Corona-Krise nicht. Doch dafür hat der Musikzug jetzt auch eine Lösung gefunden.

  • Klimawandel und Kneipensterben

    Mo., 24.02.2020

    Monday is Funday

    Sicherten sich bei der Kostümprämierung den ersten Platz: die Milter Einradfahrerinnen.

    Zwölf Motivwagen, drei Fußgruppen und zwei Musikzüge sorgten für Stimmung beim Milter Rosenmontagszug, der unter dem Motto „Die Jecken geh‘n heut‘ auf die Straß‘, im Dorf, da haben alle Spaß“ stand.

  • Versammlung des Musikzugs

    Mo., 27.01.2020

    Großes Rudelsingen ist in der Planung

    Mit frischen Ideen geht es in ein neues Vereinsjahr (v.l.): Julia Peters, Mona Jonnek (beide Festausschuss), Ehrenmitglied Karl-Heinz Suttrup, Wolfgang Hooghoff, (Vorsitzender), Tim van Bevern (Geschäftsführer), Thomas Perk (Kassierer) und Friedhelm Berger (Vorsitzender).

    Ein Groß-Event hat der Musikzug Nienberge auf dem Programm: Man will zum großen „Rudelsingen“ einladen. Alle Nienberger Vereine und Interessierte sollen mitmachen.

  • Mitgliederversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr

    Mo., 27.01.2020

    Gern gehört im Münsterland

    Guido Roters (l.), Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, lobte den Einsatz des Musikzugs. Während der Jahreshauptversammlung zogen die Vorsitzende Verena Böddeling und der Dirigent Paul Spikker eine positive Bilanz.

    Zufrieden blickte Verena Böddeling, Vorsitzende des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge, auf das vergangene Jahr. Die Auftritte seien „sehr gut gemeistert worden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.