Muskelkraft



Alles zum Schlagwort "Muskelkraft"


  • Schon 1812 gab es in Leeden eine Feuerspritze

    Sa., 27.06.2020

    „Wasser marsch!“ mit Muskelkraft

    Vermutlich um das Jahr 1900 ist das Foto der Leedener Feuerwehrmänner entstanden. Die erste Pumpe musste mit Handkraft bewegt werden. Im Jahr 1904 gab es einen spektakulären Brand in der Tecklenburger Innenstadt (von links unten im Uhrzeigersinn).

    Ein Feuerhaken und zwei Brandeimer – so sah vor über 100 Jahren die „Löschausrüstung“ aus, die jeder erwachsene Mann zu Hause haben musste. In Leeden gab es 1812 sogar schon eine Feuerspritze, die allerdings mit Muskelkraft bedient werden musste. Ein Streifzug durch die ersten Jahre des Feuerschutzes in Tecklenburg.

  • Landesmittel bewilligt

    Do., 18.06.2020

    Herberner Reiter modernisieren Anlage

    Dietmar Panske überreichte den Förderbescheid an den Vorsitzenden Ludger Selhorst. Augenzeugen sind Maximilian Sandhowe, Theobald Kümer, Bernd Burghard, Frank Hegemann, Thomas Stohldreier und Barbara Kümer.

    Muskelkraft und eigenes Geld hat der RV „von Nagel“ Herbern schon immer in die Hand genommen, jetzt bekommt er Landesmittel.

  • Zukunftsteam Büren hilft beim Bau von Freiluft-Klassenzimmer und Nistkästen

    Fr., 25.10.2019

    Mit Muskelkraft und Handwerkszeug

    Tatkräftig helfen, wo es erforderlich ist, haben sich Bianca Montilla (von links), Silke Hellermann-Schirmer, Markus Hövels und Ilona Ballmann vom Zukunftsteam Büren vorgenommen.

    Mit zwei zukunftsnahen Aktionen und einem möglichst im nächsten Jahr zu realisierenden Projekt befasste sich das Zukunftsteam im Lotter Ortsteil Büren beim Treff im Humpen. Ungebrochen ist die Bereitschaft, tatkräftig zuzufassen.

  • Geschenk aus Penzberg

    So., 07.07.2019

    Ein Baum der Freundschaft

    Gruppenfoto nach getaner Arbeit: Die Aufstellung des „Freundschaftsbaums“ war wahrlich keine Kleinigkeit Mit Spießen und Zangen wurde das blau-weiße Schmuckstück in die Senkrechte gebracht.

    Das ist wahre Verbundenheit: Die bayerischen Städtepartner haben den Ahlenern einen Maibaum mitgebracht. Und der wurde mit Geschick und Muskelkraft aufgestellt.

  • 25. Fahrradtour der Geschwister-Scholl-Schule

    Mo., 17.09.2018

    Per Muskelkraft ins Abenteuer

    Jubiläumsfahrt: Die drei fünften Klassen der Geschwister-Scholl-Schule starteten am Montagmorgen zur 25. Auflage ihrer einwöchigen Fahrradtour.

    Die Fünftklässler der Geschwister-Scholl-Schule erkunden das Münsterland per Muskelkraft. Die einwöchige Tour erlebt jetzt ihre 25. Auflage.

  • Drei-Tages-Tour der Blumen- und Gartenfreunde

    Fr., 07.09.2018

    Mit Muskelkraft die Lippe überquert

    28 Mitglieder der Blumen- und Gartenfreunde waren drei Tage mit dem Fahrrad unterwegs und erkundeten die Gegend rund um die Wesel.

    28 Mitglieder der Blumen- und Gartenfreunde nahmen an einer Radtour an den Niederrhein rund um Wesel vom 24. bis zum 26. August teil. Treffen war morgens um 10 Uhr am Hotel Kaiserhof in Wesel.

  • Eingespieltes Team: Marienbogen auf dem Markt

    So., 05.08.2018

    Muskelkraft schließt Lücke

    Schon früh am Tag hatte sich die Bogengemeinschaft getroffen, um nach einem baustellenbedingten Pausenjahr den Bogen wieder zum Warendorfer Heimatfest Mariä Himmelfahrt aufzubauen.

    Beim Einbau der Zwischenteile im oberen Bereich dann ein kurzer Schreckmoment: Es ist noch eine Handbreit Luft zwischen dem zentnerschweren Bauteil und dem Bogenfuß. Schnell wird mit Muskelkraft das weiße Bogengestell etwas zurechtgerückt und am Ende passt alles wie geplant. Dann kann Christian Dieckmann mit dem großen Kran auch schon die Krone, also den oberen Teil des Bogens, der zunächst auf dem Boden zusammengesetzt wurde, in die Höhe schweben lassen. „Man muss hier schon präziser arbeiten“, weiß er um die Schwierigkeit, das eine halbe Tonne schwere Oberteil zentimetergenau zu den Halterungen auf den sechs Bogenfüßen zu platzieren.

  • Schlösser- und Burgentag

    Di., 19.06.2018

    Zu Gast in der Folterkammer

    Ganz schön gruselig, dieser Anblick, der sich Besuchern der Folterkammer im Burgturm offenbarte, als die alte Falltür hochgezogen wurde. Niklas hatte gut Lachen, denn ihm konnte in der Folterkammer des Burgturms nicht wirklich etwas passieren. Dennoch fand auch er den Besuch mehr, vor allem auch deshalb, da es hier viel zu sehen gab. Er traute sich sogar einmal auf dem Folterbett Platz zu nehmen.

    Die braune Falltür ließ sich nicht so ohne weiteres öffnen. Da war schon Manneskraft gefragt. Leise knarrend schwang sie dank Muskelkraft nach oben und offenbarte den Blick ins Verlies

  • Dreijährige Weltreise mit Muskelkraft

    Di., 22.05.2018

    Per Leeze rund um den Globus

    Fünf Länder, darunter Italien, haben Magda Mayerhoffer und Manu Winkler bereits auf ihrer Liste „abgehakt“. Jetzt geht‘s für die Radler aus Roxel und Kinderhaus weiter nach Ungarn.

    Sie leben ihren Traum von der großen Freiheit: Manu Winkler und Magda Mayerhoffer wollen mit dem Rad die Welt umrunden. Auf den ersten 2000 Kilometern bis Ungarn haben sie schon Einmaliges erlebt.

  • Parkfläche gepflastert

    Fr., 18.05.2018

    SVH-Fußball-Teams spucken in die Hände

    Teamgeist ist nicht nur auf dem Fußballfeld gefragt, auch neben dem Platz beweisen die Blau-Gelben, dass gemeinsam viel zu erreichen ist.

    Mit viel Schweiß und Muskelkraft wurde das letzte große Teilstücke des Parkplatzes am Kunstrasenplatz von den „Altherren“ und der ersten, zweiten, dritten Männer- sowie der Damenmannschaft des SV Herbern gepflastert.