Muttergottes



Alles zum Schlagwort "Muttergottes"


  • Mitgliederversammlung der Wallfahrtsgilde

    Di., 18.02.2020

    In das Innere der Muttergottes geschaut

    Propst Dr. Michael Langenfeld (r.) stellte den Mitgliedern der Wallfahrtsgilde zusammen mit der Restauratorin Marita Schlüter die Ergebnisse der Untersuchungen des Gnadenbildes vor.

    Neben Terminen wurden bei der Mitgliederversammlung der Wallfahrtsgilde auch die Ergebnisse der Untersuchungen des Gnadenbildes vorgestellt.

  • Schweigemarsch im Rahmen der Aktion „Maria 2.0“

    Do., 18.07.2019

    Muttergottes steht für Erneuerung

    Über 70 Menschen – Frauen wie auch Männer – hatten sich dem Schweigemarsch im Rahmen der Aktion „Maria 2.0“ am Mittwochabend von der Marien- zur Lambertikirche angeschlossen.

    Mit einem Schweigemarsch unterstützten auch in Ochtrup Frauen und Männer die Katholischen Frauengemeinschaften und die Aktion Maria 2.0

  • Große Prozession zu Mariä Himmelfahrt

    So., 20.08.2017

    Bitten für Kraft und Respekt

    Die Statue der Gottesmutter Maria und die Monstranz wurden durch die Straßen und Bögen in der Stadt von Altar zu Altar getragen.

    Die der Muttergottes mit dem Jesuskind und die Monstranz wurden am Sonntag während der großen Stadtprozession durch die Straßen und Marienbögen getragen. Die Gläubigen erbaten Frieden, Trost und Gesundheit.

  • Pilgerstätte

    Di., 09.05.2017

    Alstätter Senioren zu Gast in Gebetsstätte Heede

    Pilgerstätte : Alstätter Senioren zu Gast in Gebetsstätte Heede

    Gemeinsam besuchten jetzt Mitglieder der KAB-Senioren und der SRG Alstätte die Gebetsstätte im Emsland. Der Ort ist eine Pilgerstätte zu Ehren der Muttergottes.

  • Telgte-Wallfahrt am Sonntag

    Do., 07.07.2016

    Grevener pilgern

    Greven-Fenster in der Telgter Wallfahrtskirche

    Seit mehr als 350 Jahren pilgern die Grevener zum Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes in Telgte. Am Sonntag sind wieder Rad- und Fußfallfahrten.

  • „Hartmann & Konsorten“ zeigt „Heil Underground“

    Mi., 13.04.2016

    Wahnsinn wächst

    Wie aus Außenseitern Täter werden, will das Theater „Hartmann und Konsorten“ im Pumpenhaus zeigen.

    Zwei Jungs im Keller und am Ende erscheint ihnen die Muttergottes. Tom und Tomtom werden Massenmörder.

  • Freundesakreis Ghana schickt Container auf Reisen

    Di., 04.08.2015

    Eine Muttergottes für Damongo

    Vieles, was in Deutschland ausrangiert wird, ist noch funktionstüchtig und kann anderenorts gute Dienste tun. Einige Mitglieder der Freundeskreises Ghana der St.-Dionysius-Gemeinde haben deshalb gemeinsam mit Mitgliedern der Pfarrgemeinde in Cappenberg zwei Container für Damongo und das nahe liegende Dorf Busunu im Norden Ghanas gepackt.

  • Madonna wurde in den 60er Jahren angeschafft

    Fr., 03.05.2013

    Kein Nordwalder Urgestein

    Wann und wie war die frisch restaurierte Muttergottes ursprünglich in die St.-Dionysius-Kirche gelangt? Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup bekam bei seinen Recherchen keine konkreten Hinweise dazu und wusste nur soviel, dass sie nach der Umgestaltung des Gotteshauses in den 60er Jahren irgendwann aus der Kirche verbannt worden war.

  • Stadtmuseum

    Fr., 12.08.2011

    Kunstschatz zeigt Marienzyklus

  • Nordwalde

    Fr., 03.06.2011

    Mit zwei PS zur Muttergottes