Nachbarschaft



Alles zum Schlagwort "Nachbarschaft"


  • KIM und die Nachbarschaft

    Fr., 09.08.2019

    Fest-Container mit vielen Überraschungen

    Natürlich auf einer Bank und mit Hund Gioca präsentieren Robin Fairhurst, Karin Henze und Clara Beutler das offizielle und das von Kindern gemachte Plakat für das Kooperationsprojekt „Sommerfest am 24. August“ der Nachbarschaft Am dicken End und der KIM-Kulturetage.

    Eine Menge Überraschungen haben die Kulturinitiative Metelen (KIM) und die Nachbarschaft „Am dicken End“ für ein gemeinsames fest am 24. August (Samstag) vorbereitet.

  • Nachbarschaft „Masbecker Heide“

    So., 28.07.2019

    Gretchen kommt extra aus Irland

    Margarete Shields (2.v.l.) wurde von Leo und Alexandra Klan zur Kegelkönigin geehrt und löste damit Elke Blume (2.v.r.) ab. Leo und Alexandra Klan (kl. Bild) übergaben im Namen der Nachbarschaft „Masbecker Heide“ 200 Euro an Veronika Gemmeke (Mitte) von der Hospizbewegung Havixbeck.

    Beim Kegeln der Nachbarschaftsdamen im Gasthaus Füsting wurde unter den zwölf anwesenden Frauen wieder eine Kegelkönigin ausgespielt. „Eigentlich richten wir sonst auch ein Schützenfest aus, aber das haben wir im Moment nicht. Daher gibt es nur das Damenkegeln“, gab Leo Klan zu. Zunächst bedankte er sich bei Elke Blume, der Vorjahreskönigin, mit einem üppigen Blumenstrauß für ihre Amtszeit bevor er Margarete Shields zur neuen Kegelkönigin proklamierte und ihr feierlich den Pokal überreichte.

  • Spezialisten aus der Nachbarschaft

    Di., 23.07.2019

    Niederländer unterstützten Ansiedlung der Batteriefabrik in Münster

    Spezialisten aus der Nachbarschaft : Niederländer unterstützten Ansiedlung der Batteriefabrik in Münster

    „Wenn Deutschland niest, kriegen die Niederlande eine Erkältung“, lautet ein Spruch, der das wirtschaftliche Verhältnis der beiden Länder veranschaulicht. Für niederländische Unternehmen – vor allem für Zulieferer – ist der große deutsche Markt äußerst wichtig. Umgekehrt profitiert auch das Münsterland von der Expertise ostniederländischer Institutionen.

  • Nachbarschaft Holtrup aktiv

    So., 21.07.2019

    Wartehäuschen-Pflege Ehrensache

    Die Nachbarschaft Holtrup kümmert sich seit 2010 um das Buswartehäuschen an der Abzweigung Sendenhorster Straße / Holtrup.

    Viele Hände, schnelles Ende – unter diesem Motto hat die Nachbarschaft Holtrup am Freitagabend das Buswartehäuschen an der Abzweigung Sendenhorster Straße/Wessenhorst auf Vordermann gebracht. Eine Frischzellenkur für den Haltepunkt.

  • KG ZiBoMo unterwegs

    Di., 25.06.2019

    Radtour durch die Nachbarschaft

    Gut gelaunt und startklar: Die KG ZiBoMo hatte zu einer gemütlichen Radtour in die nähere Umgebung eingeladen.

    Eine Radtour war angesagt – und zahlreiche Aktive aus der KG ZiBoMo war dabei. Die Tour führte durch die erweiterte Nachbarschaft.

  • Wegekreuz am Niederort

    Do., 06.06.2019

    Finanzspritze für die Nachbarschaft

    Mit einer kleinen Geldspende unterstützt der MGV 68 Albachten die Nachbarschaft an der Straße Niederort, die schon seit vielen Jahren das dortige Wegekreuz und die Grünanlagen pflegt.

    Der MGV 68 unterstützt die Pflege des alten Wegekreuzes am Niederort und die Pflege der dazugehörigen Außenflächen.

  • Der Bruder von nebenan

    Fr., 24.05.2019

    Nachbarschaft stärkt das Zuhausegefühl

    Nachbarn nehmen nicht nur Pakete an. Wer weiß, wer nebenan wohnt, hat größeres Vertrauen in seine Umgebung.

    Nachbarn leihen mal ein Ei oder den Hammer. Aber sie können weit mehr bieten als das: Kennt man seine Nachbarn, vertraut man ihnen eher und empfindet weniger Einsamkeit. Daher ruft die nebenan.de Stiftung am 24. Mai zum besseren Kennenlernen auf - am «Tag der Nachbarn».

  • Bank-Projekt der KIM am Freistein

    Do., 16.05.2019

    Treff einer jungen Nachbarschaft

    Zum Probesitzen trafen sich Anwohner der Straßenzüge um die Straße „Am Freistein“, um ihr Interesse an den sogenannten Nachbarschaftsbänken der Kulturinitiative Meteln (KIM) zu bekunden

    Sie wohnen alle gemeinsam im Quartier, haben ganz ähnliche Vorstellungen von Nachbarschaft und wollen dies jetzt auch

  • In der Nachbarschaft von Schloss Hohenfeld gibt es Angelteiche

    Do., 09.05.2019

    Wo man abschalten kann

    Thomas Wellmann (l.) – hier mit seinem Kollegen Tim Hoffmann – hat die Teiche in der Nachbarschaft des Parkhotels Schloss Hohenfeld gepachtet. Dort könnten Städter beim Angeln einfach mal abschalten, sagt er.

    Angelbegeisterte Väter und Söhne sowie gestresste Städter, die Entspannung suchen – sie alle können an Thomas Wellmanns Teichen in Roxel Forellen und anderen Fische mehr aus dem Wasser holen.

  • Umfrage in Ostbevern

    Mi., 27.02.2019

    Wo Nachbarschaften noch funktionieren

    Rund 2000 Personen erhalten demnächst in Ostbevern einen Fragebogen der Uni Wuppertal.

    In vier nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden, darunter auch Ostbevern, werden unter dem Projekttitel „Resilienz durch sozialen Zusammenhalt – die Rolle von Organisationen (ResOrt)“ Bürgerumfragen durchgeführt. Rund 2000 Bürger erhalten Fragebögen.