Nachmittagsbetreuung



Alles zum Schlagwort "Nachmittagsbetreuung"


  • Schulen

    Do., 06.12.2018

    Gericht: Begleiter für behinderte Kinder nachmittags möglich

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Kassel/Bielefeld (dpa) - Behinderte Kinder haben unter Umständen Anspruch auf einen Schulbegleiter auch für die Nachmittagsbetreuung an einer Schule. Dabei komme es auf die in dieser Zeit verfolgten Ziele der Angebote an, entschied das Bundessozialgericht am  Donnerstag in Kassel. Es verwies zwei entsprechende Klagen aus Nordrhein-Westfalen zur abschließenden Entscheidung an das dortige Landessozialgericht zurück, da Fragen etwa zur konkreten Ausgestaltung der Nachmittagsangebote an den Schulen offen waren (B 8 SO 4/17 R und B 8 SO 7/17 R).

  • Befragung zur OGS

    Do., 28.09.2017

    „Grundsätzlich zufrieden“

    Rasante Entwicklung: Der Platzbedarf der OGS ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. In Drensteinfurt war dazu vor einigen Jahren der Seitenflügel der Kardinal-von-Galen-Grundschule aufgestockt worden.

    Gut jeder dritte Grundschüler nutzt mittlerweile die Nachmittagsbetreuung der Drensteinfurter OGS. Aber wie wird das Angebot bewertet? Sind Schüler und Eltern zufrieden? Um das zu erfahren, hatte die Stadtverwaltung im Juni allen OGS-Eltern einen entsprechenden Fragebogen geschickt.

  • Gymnasium baut Angebot aus

    Fr., 03.02.2017

    Verlässliche Betreuung auf Wunsch bis 15.40 Uhr

    Wer möchte, kann Betreuung bis in den Nachmittag in Anspruch nehmen. Hausaufgabenbetreuung, aber auch Freizeit-Angebote und AGs, stehen bereit.

    Längere und bessere Nachmittagsbetreuung hat sich das Grevener Gymnasium auf die Fahnen geschrieben. Gemeinsam mit Projektpartner Abenteuerkiste stellt die Schule ihre Ideen vor.

  • Tarife

    Mi., 10.12.2014

    Ganztägige Warnstreiks an Awo-Einrichtungen

    In Einrichtungen der AWO wird gestreikt. Foto: Daniel Naupold/Archiv

    Viele Eltern können heute nicht die gewohnte Kinderbetreuung nutzen. Die Mitarbeiter zahlreicher Kitas der Arbeiterwohlfahrt streiken. Auch die Nachmittagsbetreuung durch die Awo an Schulen ist betroffen.

  • Nachmittagsbetreuung im „Zauberland“

    Di., 14.10.2014

    Spaß an der Bewegung gefördert

    Im Zuge der Spiel-und Spaßnachmittage, führten die Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Zauberland“ in den vergangenen Wochen ein abwechslungsreiches Angebot mit dem Schwerpunkt: „Spaß an Bewegung“ durch.

  • 25 Jahre Lebenshilfe Kreis Warendorf

    Di., 09.09.2014

    Stillstand ist Rückschritt

    Die Schulband der Heinrich-Tellen-Schule eröffnete das Fest zum 25-Jährigen der Lebenshilfe Kreis Warendorf.

    Zwei Wohnstätten für Menschen mit geistiger Behinderung, ein integratives Wohnhaus, die Nachmittagsbetreuung an der Heinrich-Tellen-Schule sowie ein großes Angebot an Freizeit-, Ferien- und Beratungsangeboten: Die Lebenshilfe hat im Kreis Warendorf schon einiges  bewirkt. Mittlerweile gibt es rund 250 Mitglieder und beinahe ebenso viele Mitarbeiter, von denen 110 fest angestellt und 130 ehrenamtlich tätig sind.

  • „Ganztagsplus“ in der Realschule

    Fr., 15.08.2014

    „Die Kinder lieben diesen Raum“

    Gemeinsam Zeit für Freizeit: Jeden Dienstag unternehmen die Jugendlichen des „Ganztagsplus“ der Realschule Westerkappeln etwas mit den Sozialpädagoginnen Inga Hindermanns (Mitte) und Stella Scherder (vorn links).

    Der Raum 010 der Realschule Westerkappeln ist groß und hell. Das Besondere an ihm ist: Dort stehen Sofas und ein Billardtisch. „Die Kinder lieben diesen Raum“, erzählt Sozialpädagogin Inga Hindersmann. Der Schulraum ist der zentrale Ort für „Ganztagsplus“, die Übermittags- und Nachmittagsbetreuung in der Realschule.

  • Schulen

    Mi., 06.11.2013

    Aktionsrat Bildung fordert mehr echte Ganztagsschulen

    München (dpa) - Der Aktionsrat Bildung fordert in seinem neuen Jahresgutachten einen Ausbau der echten Ganztagsschulen in Deutschland. Nach der Analyse der Bildungsforscher haben die Länder in den vergangenen zehn Jahren hauptsächlich in den Ausbau der Nachmittagsbetreuung investiert, ansonsten aber die traditionelle Halbtagsschule beibehalten. Bundesweit nahm demnach 2011 zwar mehr als ein Viertel aller Grundschüler an Ganztagsangeboten teil, aber nur 5 Prozent besuchten eine echte Ganztagsschule mit Unterricht am Nachmittag.

  • Ostbevern

    Fr., 24.09.2010

    Spiele für die Kids

  • Lotte

    Do., 22.04.2010

    Schauspiellehrlinge verzaubern Publikum