Nachtigall



Alles zum Schlagwort "Nachtigall"


  • Ehrungen bei den Nachtigallen

    Mi., 23.10.2019

    Applaus für den großen Einsatz

    Für langjährige Mitgliedschaft ehrte der Spielmannszug Nachtigallen jetzt (vorne, v.l.) Ina Schneuing, Judith Rottmann, die auch die Idee für den Papierflieger hatte, und Julia Ruhkamp sowie (hinten M.) Michael Ruhkamp mit (hinten l.) Tambourmajor Marc Thebelt und dem Vorsitzenden Olaf Bußmann.

    Der Spielsmannszug Nachtigallen Ochtrup hat jetzt einige engagierte Mitglieder für ihre langjährige Treue ausgezeichnet. Im Rahmen der Feierstunde wurden auch die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer ausgezeichnet.

  • Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie

    Fr., 01.02.2019

    Für die Saison gut gewappnet

    Bei den Wahlen in ihren Ämter bestätigt wurden (v.l.) Tambourmajor Marc Thebelt, Vorsitzender Olaf Bussmann, Stellvertreter und Kassierer Michael Ruhkamp sowie Jugendvertreter Max Niehoff (r.). „Heimkehrer“ Karsten Thebelt (2.v.r.) wurde herzlich willkommen geheißen.

    Zu seiner 68. Generalversammlung traf sich jetzt der Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie Ochtrup in der Gaststätte Bätenvoss.

  • Spielmannszug Nachtigallen bietet Offene Probe an

    Fr., 04.05.2018

    „Musik bereichert das Leben“

    Die „Kids-Gruppe“ des Spielmannszugs Nachtigallen ist auf der Suche nach Verstärkung. Am Sonntag bieten die Musiker eine Offenen Probe an.

    Der Spielmannszug Nachtigallen hat jetzt ein einheitliches und mehrstufiges Ausbildungskonzept erarbeitet und bietet mehrere Stufen im Bereich der vereinsinternen musikalischen Ausbildung an. Darauf weist der Verein in einer Pressemitteilung hin.

  • Ehrungsabend beim Spielmannszug der Kolpingfamilie

    Do., 12.04.2018

    Nachtigallen ehren 80 Jahre Treue

    Wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft im Spielmannszug Nachtigallen vom Vorsitzenden Olaf Bußmann (r.) geehrt: (v.l.) Tambourmajor Mark Thebelt und Siegfried Thebelt (beide 30 Jahre), Carmen Heitz (20 Jahre) und Andreas Hippe (30 Jahre).

    Der Spielmannszug Nachtigallen hat jetzt erfolgreiche Teilnehmer von Lehrgängen und langjährige Mitglieder geehrt. Darüber berichten die Spielleute in einer Pressemitteilung.

  • Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland

    Do., 22.02.2018

    Thebelt folgt auf Boermann

    Die Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland fand jetzt im Georgsheim in Ochtrup statt.

    Im Georgsheim fand jetzt die jährliche Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland statt. Ausgericht wurde die Zusammenkunft vom Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie Ochtrup. In diesem Jahr standen Vorstandswahlen an.

  • Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs Nachtigallen

    Di., 30.01.2018

    Zwei neue Ehrenmitglieder

    Der neue Vorstand der Nachtigallen mit dem Ehrenmitglied Verena Holtmann (4.v.l.).

    Zwei langjährige Mitglieder verabschiedeten die Nachtigallen bei ihrer Generalversammlung in die „Musiker-Rente“. Außerdem blickten sie auf das vergangene Jahr zurück und schauten auf die kommenden Monate, in denen der Verein wieder viel vorhat.

  • Auszeichnung

    So., 26.11.2017

    Karel Gott gewinnt zum 42. Mal «Tschechische Nachtigall»

    Marta Kubisov wurde für ihr Lebenswerk geehrt und Karel Gott ist als bester Sänger ausgezeichnet worden.

    Dafür braucht man fast ein eigenes Musueum - so oft hat Karel Gott den Musikpreis schon gewonnen.

  • Sanierung beginnt im November

    Di., 24.10.2017

    Udo Lindenberg wirbt für das neue Rock'n'Popmseum

    Udo Lindenberg mit Fotografin Tine Acke bei der Vorstellung eines neuen Buches.

    Die Gronauer „Nachtigall“ rührt die Werbetrommel für das neue Rockmuseum: In einem Video-Clip mach Udo Lindenberg Appetit auf das künftige Konzept des Hauses. Der Umbau beginnt im November, wieder eröffnet wird das Haus im Sommer 2018.

  • Thema Rassismus

    Do., 19.10.2017

    Vom Lehrplan gestrichen: «Wer die Nachtigall stört»

    Die Autorin Harper Lee (2006) lieferte mit ihrem Roman «Wer die Nachtigall stört» einen Weltbestseller.

    Jugendliche im Süden des US-Bundesstaats Mississippi sollen zukünftig nicht mehr Harper Lees Klassiker «Wer die Nachtigall stört» in der Schule lesen. Nach Angaben der US-Büchereivereinigung ALA geschieht das nicht der erste Fall in den Vereinigten Staaten.

  • Spielmannszug Nachtigallen präsentiert sich seinen Unterstützern

    Mo., 16.10.2017

    Kostprobe für den Förderkreis

    Die Spielleute der Nachtigallen in Aktion.

    „Bei diesem Konzert machen wir alles in Eigenregie“, erzählt Olaf Busmann kurz vor Beginn des Auftritts. Er ist Vorsitzender des Spielmannszugs Nachtigallen und hält an diesem Samstagabend die Begrüßungsrede. Die Veranstaltung in der Halle des ehemaligen DRK-Zentrums ist seiner Einschätzung nach deutlich besser besucht als das Förderkreis-Konzert vor sieben Jahren. Damals hat das Event noch in der Taubenhalle stattgefunden.