Nahkauf



Alles zum Schlagwort "Nahkauf"


  • Wechsel im Nahkauf

    Mi., 21.11.2018

    277 prall gefüllte Tüten für die Tafel

    Michael und Antje Drewel (rechts) übergaben jetzt die 277 Spenden-Tüten an Johanna Hinz von der Lengericher Tafel.

    Wechsel im Nahkauf-Markt: Betreiberin Antje Drewel tritt ab dem 1. Januar kürzer, ihr Sohn Michael tritt in ihre Fußstapfen. Das bestätigte die engagierte Tecklenburgerin im Gespräch mit dieser Zeitung. Sie wird ihrem Sohn weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen – und auch Aktionen für „Ein Herz für Kinder“ oder die Tafel weiter durchführen.

  • Aktionen für „Ein Herz für Kinder“

    Do., 25.10.2018

    Sophia malt ein verbindendes Motiv

    Antje Drewel (links), Ludwig Pollmann und Michael Drewel (von rechts) gratulierten Sophia Müller-Bromley zu ihrem Bild.

    Sophia Müller-Bromley hat es unter die besten Zehn geschafft: Die 13-jährige Tecklenburgerin hatte sich an einem Malwettbewerb der 420 Nahkauf-Märkte in Deutschland beteiligt. Gesucht wurde ein Motiv, das auf Papiertüten abgebildet werden soll. Von jeder verkauften Tüte spendet Nahkauf fünf Cent für die Aktion „Ein Herz für Kinder.

  • Aktionen für Kinder und die Tafel

    Mo., 02.11.2015

    Es ist wieder Spendenzeit

    Tüten voller Lebensmittel, selbst gebackene Plätzchen, Marmeladen und Geschenke für Kinder halten Antje Drewel (vorne links) und ihr Team bereit.

    Tüten voller Lebensmittel, Kartons, gefüllt mit Geschenken für Kinder, selbst gebackene Plätzchen, Marmelade – Im Nahkauf biegt sich fast der Präsentations-Tisch. Wenn Kunden das sehen, wissen sie, dass Antje Drewel wieder einmal durchstartet mit ihren Hilfsaktionen.

  • Zertifikat für Antje Drewel und ihr Team

    Di., 26.11.2013

    Einkaufsspaß für jede Generation

    Als generationenfreundlich ist der Nahkauf-Markt ausgezeichnet worden. Karin Eksen und Stefan Streit (von rechts) gratulierten Brigitte Landmeyer, Jan Drewel, Antje Drewel, Uwe Auffarth und Thomas Moritz (von links).

    Tecklenburg. Ob Senioren oder junge Familien mit Kinderwagen – Kunden jeden Alters werden bei Nahkauf freundlich bedient und finden sich gut zurecht. Nun gab es die Auszeichnung als generationenfreundliches Geschäft.