Namenswettbewerb



Alles zum Schlagwort "Namenswettbewerb"


  • Namenswettbewerb für „Haus des Studiums“ ist entschieden

    Do., 10.10.2019

    Uni bekommt ein „Botanicum“

    Die Gewinner Wiebke Droste (4.v.l.) und Vinzenz Peters (3.v.r.) präsentierten den neuen Namen für das Gebäude, das im Hintergrund zu sehen ist: „Botanicum“. Prorektorin Prof. Dr. Regina Jucks (links) gratulierte den zehn Bestplatzierten.

    Der Namenswettbewerb für das „Haus des Studiums“, das derzeit im Schlossgarten entsteht, ist entschieden: Es soll „Botanicum“ heißen.

  • Fördervein Klimakommune legt Schwerpunkt auf den Lernstandort Bioenergiepark

    Di., 17.02.2015

    147 000 Euro für den dicksten Brocken

    Bislang Erreichtes und die Pläne des Fördervereins Klimakommune stellten der Vorsitzende Wilfried Roos (stehend) und seine Vorstandskollegen bei der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus vor.

    Derzeit der Schwerpunkt des Fördervereins Klimakommune: der außerschulische Lernstandort, der nach einem Namenswettbewerb unter dem Titel „Saerbecker Energiewelten – Lernstandort Bioenergiepark“ firmiert und den Förderverein als Träger hat. Im Frühling soll der Probebetrieb starten, ab Sommer das Angebot für bis zu zwei Schulklassen gleichzeitig stehen. Neu ist, dass der Förderverein an einer Aufstockung der Lehrerstunden arbeitet, wie Johannes Dierker, Leiter der Bildungsstätte CAJ-Werkstatt und im Vereinsvorstand Ideengeber für die „Energiewelten“, sagte.

  • Wissenschaft

    Do., 10.07.2014

    Namenswettbewerb für ferne Welten

    Garching (dpa) - Fast 2000 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems haben Forscher bereits entdeckt. Jetzt sollen die ersten dieser fernen Welten Namen bekommen.

  • Sechs Namensgeber erhalten Preise

    Fr., 04.10.2013

    Die Sieger stehen fest

    Hatten viel Freude bei der Auswertung: Käte Merten vom Geräte- und Mühlenmuseum Rinkerode und Künstler Heinz Christ aus Sendenhorst.

    Die Sieger des Namenswettbewerbs, zu dem Käte Merten vom Rinkeroder Mühlenmuseum und Künstler Heinz Christ eingeladen hatten, stehen fest. Sechs Vorschläge wurden prämiert.

  • Namenswettbewerb für die Schulbücherei der Albert-Schweitzer-Schule

    Fr., 19.04.2013

    Lesespaß in „Bunter Bücherkiste“

    Leicht erschreckt schaut Antonia (v.,2.v.l.): Sie hat gewonnen. Auch die Kinder, deren Vorschläge in der Auslosung (kl. Bild) waren, bekamen ein Buchgeschenk.

    Nach 14 Jahre hat sie endlich einen Namen, die Schulbücherei der Albert-Schweitzer-Schule: „Bunte Bücherkiste“. Die Idee stammt von Zweitklässlerin Antonia, die am Freitag dafür mit einem Buchgeschenk belohnt wurde. Ebenso wie neun weitere Kinder, die tolle Namensvorschläge gemacht haben.

  • Warendorf

    Fr., 25.09.2009

    Bläser heißt Schmetterton

    Milte - Das Fanfarencorps Milte feierte vom 15. bis zum 16. Mai das 50-jährige Vereinsjubiläum auf dem Schützenplatz. Anlässlich der Festtage gab es einen Namenswettbewerb. Der flotte Fanfarenbläser, den Hobbyzeichnerin Veronika Borgmann 1995 auf...

  • Lienen

    Do., 18.10.2007

    Zirkus heißt „Wunderwelt“

  • Senden

    Di., 03.07.2007

    Bernd Sparenberg gewinnt Geldkarte