Naturnähe



Alles zum Schlagwort "Naturnähe"


  • Gartengestaltung reglementieren?

    Mi., 10.04.2019

    „Gärten des Grauens“ weiter Thema

    Kann man die Gartengestaltung eines Bürgers reglementieren? In Nottuln soll diese Frage untersucht werden.

    Über die Ästhetik und die Naturnähe von Steingärten lässt sich trefflich streiten. Aber kann man bei dem Thema als Gemeinde etwas reglementieren? Eine Diskussion im Gemeindeentwicklungsausschuss mit Überraschung.

  • Wasser- und Bodenverband Emmerbach

    Fr., 15.03.2019

    Naturnähe wird wichtiger

    Auf einer Karte suchten die Mitglieder, wo naturnahe Maßnahmen möglich sind. Vorsitzender Dirk Schulze Pellengahr (re.) diskutiert sie mit Hermann Vornholt. Sein Vertreter Stefan Grünert schaut mit dem neuen Vorstandsmitglied Heinrich Selhorst aufs Verbandsgebiet. Christian Ahmann kann ein Lied vom Hochwasser singen.

    Das aktuelle Wetter bietet guten Anschauungsunterricht, um die Aufgaben eines Wasser- und Bodenverbandes zu beschreiben.

  • Sendenhorst

    Mo., 11.07.2016

    Das ist der Wunsch der Landschaftsplaner

    Der Pflege-und Entwicklungsplan sollte Maßnahmen vorsehen, die die Naturnähe und die Strukturvielfalt des Feuchtwaldkomplexes fördern, die Vielfalt, Eigenart und Schönheit des Gebietes bewahren, die der Wiedervernässung der Bruchwaldbereiche dienen und die den Nährstoffeintrag von angrenzenden

  • Ausschuss einstimmig bestätigt

    Do., 07.04.2016

    Naturnähe für 800 Meter Bachbett

    Gerade gewählt: Hermann Josef Schlotmann, Sigrid Himmel, Alexander Schulze Westhof, Engelbert Bruland, Ludger Schulze Horsel, Johannes Holtrup und Josef Schulze Herik gehören dem neuen Ausschuss an. Wilhelm Lönne gratulierte als Verbandsvorsitzender (v. l.).

    Der Wasser- und Bodenverband Ahlen-Beckum hat sein Kontrollgremium wiedergewählt. Außerdem war das Hochwasserschutz- und Renaturierungsprogramm für Werse, Olfe, Kälberbach und Richterbach ein wichtiges Thema. Als nächstes ist der Richterbach dran.

  • Nienborg

    Fr., 19.08.2011

    Mehr Naturnähe für Bäche

  • Nienborg

    Mi., 27.04.2011

    Mehr Naturnähe für Dinkel und Co.

  • Alstätte

    Do., 24.02.2011

    Mehr Naturnähe für die Aa

  • Schöppingen

    Di., 05.01.2010

    Fülle an Ideen wartet auf Umsetzung

  • Lüdinghausen

    So., 09.08.2009

    Auch Ruhrpottler genießen die Naturnähe

    Lüdinghausen - Strahlender Sonnenschein, Temperaturen um 25 Grad und ein leichter Wind. Der perfekte Tag, um ein wenig zu entspannen, am liebsten in der Natur und nah am Wasser. Dass der Klutensee dafür bestens geeignet ist...

  • Nachrichten Münster

    Mi., 05.11.2008

    Neuer Aa-Polder für mehr Naturnähe

    Münster. Wenn es wie aus Kübeln schüttet, sammeln sich in kürzester Zeit Unmengen von Regenwasser in Münsters Aa. Steht nicht genügend Fläche zur Verfügung, um die Wassermassen aufzunehmen, bahnen sich diese mit ungeheurer Kraft ihren Weg...