Nebelwald



Alles zum Schlagwort "Nebelwald"


  • Raus aus den Hotels!

    Di., 25.12.2018

    Wo «DomRep»-Gäste unberührter Natur begegnen

    Abseits der Bettenburgen: Samaná lockt mit teils noch menschenleeren Stränden.

    Wüsten, Nebelwälder, Hochgebirge, Wasserfälle, tropische Mangroven: Jenseits der Karibikstrände und All-inclusive-Hotels gibt es in der Dominikanischen Republik ein wahres Naturparadies zu entdecken. Doch die wenigsten Urlauber wissen das.

  • Christian Pries und Matthias Rieps unterwegs in Südamerika

    Fr., 10.01.2014

    Auf der Todespiste

    „El camino de la muerte“ – so tauften die Bolivianer ihre berüchtigte Todesstraße. Eingesprengt in die dampfenden Nebelwälder der Yungas, einer Region zwischen dem Anden-Hochland und dem tropischen Tiefland. Zwischenzeitlich, durch eine neue Asphaltstraße in den Ruhestand entlassen, hat sie an Gefährlichkeit verloren. Zumindest kostet sie nicht mehr etwa 300 Menschen jährlich das Leben. Eher mal einem Radfahrer. Und das ist kein Scherz. Denn die spektakuläre Route hat sich in eine lukrative Spielwiese für Bike-Touranbieter verwandelt.

  • Marisa Bode arbeitet in Peru für den Artenschutz

    Fr., 02.08.2013

    Ehrenamt im Nebelwald

    Peru ist das Ziel der Sendenerin Marisa Bode. Im Rahmen eines Artenschutzprojektes setzt sie sich dort für den Erhalt der Anden Springaffen ein.

    Für die Freiwilligenorganisation „Weltwärts“ ist Marisa Bode ein Jahr lang in Peru im Einsatz. Sie hilft beim Schutz der seltenen Anden Springaffen. Für das Projekt sucht sie noch Spender und Sponsoren.