Nebensache



Alles zum Schlagwort "Nebensache"


  • Fußball: Fortuna Gronau

    Fr., 17.05.2019

    Wenn Fußball nicht mal mehr Nebensache ist

    Ein nachdenklicher Blick: Als der Vater seines besten Freundes schwer erkrankte, handelte Orhan Boga. Der Fortuna-Coach ließ sich als Stammzellspender registrieren.

    Fußball soll ja bekanntlich die schönste Nebensache der Welt sein. Unzählige Menschen kicken alleine in Deutschland jedes Wochenende gegen den Ball. Frauen, Männer, Minikicker, Altherren. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zählt rund sieben Millionen Mitglieder. Sie spielen in etwa 25.000 Vereinen. Und mit Begeisterung jagen sie nach Punkten und Erfolgen. Solange jedenfalls, bis einigen von ihnen ganz schlechte Nachrichten erreichen.

  • Projekt in den Grundschulen

    So., 17.03.2019

    Ein Führerschein für die Ernährung

    Annette Homölle, Fachfrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung, leitet die Schulungsreihe. Diese soll Schülern klarmachen, dass es nicht egal ist, was und wie sie essen.

    Unter dem Motto „Gesunde Ernährung ist keine Nebensache“ unterstützt die Bürgerstiftung Heek/Nienborg ein Projekt an den Heeker Grundschulen. Die Kinder sollen lernen, sich im modernen „Schlaraffenland“ selbstständig zu entscheiden.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 10.03.2019

    Sieg von GW Nottuln ist nach Schock nur Nebensache

    Der Schock: Nottulns Torhüter Malte Wilmsen liegt verletzt am Boden. Später wird er mit dem Rettungswagen in die Uniklinik nach Münster gebracht.

    Von einem Unfall wurde das Heimspiel von GW Nottuln gegen Westfalia Gemen (1:0) überschattet: Nottulns Torhüter Malte Wilmsen verletzte sich schwer am Rücken.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 16.11.2018

    Herbstmeisterschaft ist für Oliver Glaser von GW Nottuln nur Nebensache

    Ali Shinawi (r.) brachte Grün-Weiß Nottuln in der Vorwoche beim 3:2-Sieg in Borken mit 1:0 in Führung.

    Im letzten Hinrundenspiel trifft GW Nottuln am Sonntag auf eigenem Platz auf den Vorletzten SV Dorsten-Hardt. Die Herbstmeisterschaft ist den Grün-Weißen schon nicht mehr zu nehmen.

  • Singen im Chor „Rostfrei“

    Do., 09.08.2018

    Die schönste Nebensache der Welt

    Singen im Chor „Rostfrei“ – die schönste Nebensache der Welt. Da sind sich die Sängerinnen und Sänger einig.

    Unter dem Dach der Musikschule Beckum-Warendorf gründete sich 2011 der gemischte Chor „Rostfrei“, dessen Mitglieder sich allesamt zu den Junggebliebenen zählen. Ihr Gesangsrepertoire ist hauptsächlich ausgerichtet auf Popmusik und Evergreens. Geleitet wird der Chor vom jungen und kreativen Andreas Warschkow aus Ennigerloh, der in der regionalen Musikszene längst kein No-Name-Man mehr ist. Ihren hohen Unterhaltungswert unterstreicht die Singgemeinschaft immer wieder bei ihren Konzerten.

  • Tränen in der Kurve

    Mi., 09.05.2018

    Beim Abschied wird die Bundesliga-Tabelle zur Nebensache

    BVB-Torwart Roman Weidenfeller wird seine Karriere beenden.

    Adieu Bundesliga, adieu alter Verein. Die letzten beiden Spieltage sind auch die Zeit der Abschiede. Weidenfeller, Maroh und Junuzovic lieferten am 33. Spieltag einen Vorgeschmack auf das große Finale.

  • WN-Sportlerwahl 2017

    So., 25.02.2018

    Die schönste Nebensache der Welt

    Für die Tennis-Herren des TC RW Greven ist noch lange nicht Schluss. Jost Langweg (am Mikro) erklärte, worauf es ankommt, um lange am Ball zu bleiben.

    Die Würfel sind gefallen: Im Ballenlager wurden die Sportler des Jahres 2017 würdevoll geehrt.

  • Bundesliga

    So., 18.02.2018

    Topspiel wird Nebensache: Fanprotest gegen Montag-Termin

    Bundesliga: Topspiel wird Nebensache: Fanprotest gegen Montag-Termin

    Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig - das ist das erste Montagabend-Spiel dieser Bundesliga-Saison. Doch die Partie selbst wird überlagert von dem großen Streit um den Termin.

  • Specials

    Di., 09.01.2018

    Fußballromantik vs. Kommerzialisierung?

    Specials: Fußballromantik vs. Kommerzialisierung?

    Fußball ist nicht nur die schönste Nebensache der Welt, sondern auch der Volkssport Deutschlands Nummer Eins und wird scheinbar immer noch erfolgreicher. Doch die Kommerzialisierung des Sports ist nicht unumstritten. Immer mehr Fans wenden sich enttäuscht ab und vermissen die eigentliche Fußballkultur, die zwischen Millionen-Transferdeals und horrenden Kosten für Eintrittskarten ihrem Empfinden nach verloren geht. Aber sind diese Empfindungen objektiv nachvollziehbar? Oder handelt es sich lediglich um ein nostalgisches Zurückblicken in die vergangenen Zeiten? Dieser Artikel soll der Kommerzialisierung und den Folgen auf die Spur kommen und dabei auch die Vorteile des Vorgangs benennen, nicht nur die Nachteile.

  • Time's Up

    Mo., 08.01.2018

    Kampfansage der Frauen bei den Golden Globes

    Für Frances McDormand gibt es «keinen Weg zurück. Nein, wir gehen nur nach vorne.»

    Die Preise waren fast Nebensache: Bei der 75. Golden-Globe-Gala bliesen Hollywoods Frauen lautstark zum Kampf gegen Sexismus. Filme mit starken Frauen sahnten Trophäen ab - auch Fatih Akins «Aus dem Nichts». Und Oprah Winfrey traf mit ihrer Rede ins Mark.