Negativpreis



Alles zum Schlagwort "Negativpreis"


  • Online-Abstimmung über dreisteste Werbelüge startet

    Di., 05.11.2019

    Foodwatch sucht den "Goldenen Windbeutel" 2019

    Online-Abstimmung über dreisteste Werbelüge startet : Foodwatch sucht den "Goldenen Windbeutel" 2019

    Ab heute (5.11.) können Verbraucher für den "Goldenen Windbeutel" 2019 abstimmen. Der Verein foodwatch vergibt jährlich den Negativpreis für die "dreisteste Werbelüge" und zwingt so jedes Jahr Unternehmen zu Änderungen. Langfristig forciert foodwatch allerdings grundsätzliche Regelungen gegen Verbrauchertäuschungen.   

  • Negativpreis

    Di., 29.10.2019

    «Emma» kürt Kollegah zum größten Sexisten des Jahres

    Die Frauenzeitschrift «Emma» hat den umstrittenen Gangster-Rapper Kollegah zum «Sexist Man Alive 2019» ausgerufen.

    Alice Schwarzers «Emma» hat den umstrittenen Gangster-Rapper als würdigsten Gewinner für eine neu eingerichtete «Auszeichnung» gefunden : den Gangster-Rapper Kollegah.

  • Hayek-Club Münsterland verleiht Negativpreis

    Do., 24.10.2019

    „Eiserne Karotte“ für Svenja Schulze

    Hayek-Club Münsterland verleiht Negativpreis: „Eiserne Karotte“ für Svenja Schulze

    Eine Preisverleihung muss nicht immer etwas Schönes sein. Wer beispielsweise in Hollywood die „Goldene Himbeere“ kommt, der hat einen schlechten Film abgeliefert. Der Hayek-Club Münsterland verleiht die „Eiserne Karotte“ – in diesem Jahr an Svenja Schulze wegen ihrer „planwirtschaftlichen, ökonomisch ineffizienten und ökologisch unsinnigen Umweltpolitik“.

  • Negativpreis der Verbraucherzentrale

    Mo., 21.01.2019

    "Chipsletten" sind "Mogelpackung des Jahres 2018"

    Neben den "Chipsletten" von Lorenz Snack-World standen vier weitere Produkte als "Mogelpackung des Jahres 2018" zur Wahl.

    Die "Chipsletten" der Lorenz Snack-World  sind die "Mogelpackung des Jahres 2018". Bei einer Online-Umfrage der Verbraucherzentrale Hamburg stimmten mehr als die Hälfte von fast 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Produkt, dessen Füllmenge der Hersteller im vergangenen Jahr drastisch von 170 auf 100 Gramm gesenkt hatte. Die Chips wurden dadurch unterm Strich bis zu 70 Prozent teurer.

  • Umwelt

    Fr., 28.12.2018

    RWE-Chef für Naturschutzbund «Dinosaurier des Jahres»

    Berlin (dpa) - Für den Naturschutzbund Nabu ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz in der Klima- und Umweltpolitik der «Dinosaurier des Jahres 2018». Zur Begründung für den Negativpreis hieß es, Schmitz habe mit seinem Beharren auf die Rodung des Hambacher Forstes für den dortigen Braunkohletagebau die zunehmend aufgeheizten Debatten um den Klimaschutz zusätzlich polarisiert. Schmitz habe sich mit seiner «unzeitgemäßen Machtdemonstration» im Streit um die Rodung selbst ins Abseits gestellt, sagte Nabu-Präsident Olaf Tschimpke in Berlin.

  • Umwelt

    Fr., 28.12.2018

    Nabu verleiht Negativpreis «Dinosaurier des Jahres 2018»

    Berlin (dpa) - Der Naturschutzbund Nabu vergibt heute den Negativpreis «Dinosaurier des Jahres 2018». Der Umweltverband verleiht den Preis bereits seit 1993 an Persönlichkeiten, die sich aus Sicht des Verbandes durch besonders rückschrittliches öffentliches Engagement in Sachen Natur- und Umweltschutz hervorgetan haben. 2017 war dies Bauernpräsident Joachim Rukwied, weil er laut Nabu die Verantwortung der Landwirtschaft für das Artensterben abgestritten hatte.

  • Hayek-Club Münsterland vergibt Negativpreis

    Mo., 08.10.2018

    „Eiserne Karotte“ für Außenminister Maas

    Heiko Maas

    Diese Ehrung dürfte dem Bundesaußenminister eher nicht gefallen: Der Hayek-Club Münsterland ehrt Heiko Maas mit der „Eisernen Karotte“. Ob Maas zur Verleihung am 16. November nach Münster kommen wird, erscheint mehr als fraglich...

  • Zu viel Zucker

    Di., 28.11.2017

    Alete-Babykeks erhält Negativpreis für «Werbelüge»

    Der Goldene Windbeutel 2017 geht an Alete.

    Ein süßer Babykeks stößt der Verbraucherorganisation Foodwatch sauer auf. Deshalb soll ein kritisch gemeinter Preis an den Hersteller gehen. Der kündigt nun Veränderungen an.

  • «Goldener Windbeutel»

    Di., 28.11.2017

    Zuckerhaltiger Alete-Babykeks erhält Negativpreis

    Aktivisten der Organisation Foodwatch vor dem Firmensitz von Alete in Bad Homburg.

    Ein süßer Babykeks stößt der Verbraucherorganisation Foodwatch sauer auf. Deshalb soll ein kritisch gemeinter Preis an den Hersteller gehen. Der kündigt nun Veränderungen an.

  • Verbraucher

    Di., 28.11.2017

    Zuckerhaltiger Alete-Babykeks bekommt Negativpreis für «Werbelüge»

    Bad Homburg (dpa) - Für einen zuckerhaltigen Babykeks ist der Nahrungsmittelhersteller Alete für den «Goldenen Windbeutel» ausgewählt worden. Der Negativpreis wird von der Verbraucherorganisation Foodwatch vergeben. Sie bezeichnete den Keks als «dreisteste Werbelüge des Jahres». Das Gebäck enthalte 25 Prozent Zucker und fördere Karies. Foodwatch will den Preis am Firmensitz von Alete im hessischen Bad Homburg überreichen. Das Unternehmen lehnte ihn jedoch ab und wies die Vorwürfe zurück. Dennoch soll es Änderungen an dem Produkt geben.