Nennungszahl



Alles zum Schlagwort "Nennungszahl"


  • Reiten: Das Hallenturnier des RV Laer

    Mi., 26.09.2018

    Late Entry beim Herbstturnier des Reitvereins Laer

    In der Laerer Reithalle kommen die Springsportler am Sonntag voll auf ihre Kosten.

    Bald ist es wieder so weit. Am Samstag und Sonntag findet das Hallenturnier des Reitvereins Laer statt. Aufgrund der rückläufigen Nennungszahlen haben die Verantwortlichen ein neues Konzept entwickelt.

  • Reiten: Pfingstturnier

    Fr., 02.06.2017

    Weniger ist deutlich mehr beim Turnier des RV Seppenrade

    Das Hauptspringen beim dreitägigen Turnier in Ondrup gewann im Vorjahr Charlotte Wrede vom RV Voßwinkel mit Quidditch.

    Die Nennungszahl war in den vergangenen Jahren zu hoch beim Pfingstturnier des RV Seppenrade. Deshalb hat der Verein ein kleines bisschen an der Ausschreibung gefeilt – mit dem gewünschten Erfolg.

  • Reiten: Hohe Nennungszahlen

    Mi., 24.05.2017

    Dressurreiter stehen Schlange beim Turnier des RV Lüdinghausen

    In den Dressurprüfungen – hier ein Foto aus dem Vorjahr – sind die Nennungszahlen bei dem Turnier in Elvert ungewöhnlich hoch.

    Verhaltene Resonanz in den Springprüfungen – das ist wegen des Rasenplatzes normal beim Turnier des RV Lüdinghausen. Ungewöhnlich hoch sind die Nennungszahlen in der Dressur.

  • Reiten: Sommerturnier

    Mi., 15.06.2016

    Beim RV Ascheberg steigt die Nennungszahl um mehr als 40 Prozent

    Auf dem Sandplatz am Windmühlenweg laufen die letzten Arbeiten.

    Wow: Für das Turnier des RV St. Hubertus Ascheberg sind die Nennungen um mehr als 40 Prozent auf rund 2100 gestiegen. Der Hauptgrund ist der nagelneue Sandplatz. Vorbei die Zeiten, als sich nur drei Reiter in die Hauptprüfung trauten.

  • Reiten: Turnier am Gut Wewel beginnt Freitag

    Do., 28.05.2015

    JBK Senden wird positiv überrascht

    Johanna Kurzen stellte am Montag in Seppenrade Carrington vor. Die Springreiterin des JBK Senden startet natürlich auch beim Turnier des eigenen Vereins.

    Der RV Jagdhornbläser-Korps Senden muss bei seinem Sommerturnier entgegen ersten Befürchtungen keine Abstriche machen. Die Nennungszahl bleibt mit rund 1550 sehr hoch. Auch Topreiter Toni Haßmann hat sich angekündigt.

  • Reitturnier in Seppenrade beginnt Samstag

    Do., 21.05.2015

    Wieder auf Normalmaß

    Silke Vißmann vom RV Seppenrade ging 2014 in Ondrup im Hauptspringen mit Athos in den Parcours.

    Bei seinem traditionellen Pfingstturnier musste der RV Seppenrade im Vorjahr einen halben Tag draufsatteln. Jetzt hat der Verein einige Kniffe in die Ausschreibung eingebaut – und die Nennungszahl ist wieder leicht gesunken, passend für drei volle Tage.

  • Nationales Hallenspringturnier in Seppenrade

    Mi., 11.03.2015

    Hallenturnier wieder über drei Tage

    Das Finale der Großen Tour gewann im vergangenen Jahr in Seppenrade Andreas Kreuzer aus dem Stall von Otto Becker mit Can win.

    Nach leichten Änderungen in der Ausschreibung hat sich die Nennungszahl bei den Rosendorf Classics verringert, sodass das Turnier wieder nur über drei Tage laufen kann. An Reiz hat das Turnier bei den Profis und Amateuren dadurch aber nicht eingebüßt.

  • Reiten: Turnier in Lüdinghausen-Westrup

    Do., 25.09.2014

    Noch ein M-Springen draufgesattelt

    Die Nennungszahlen beim Nachwuchsturnier in Lüdinghausen-Westrup, hier ein Bild aus dem Vorjahr, sind konstant geblieben.

    Bei dem Turnier am Stall Brinkmann wird zum ersten Mal ein Springen der Klasse M mit zwei Sternen angeboten. Die ersten Wettbewerbe beginnen bereits am Freitag. Die Nennungszahlen liegen auf Vorjahresniveau.

  • S-Springen und S-Dressuren beim Turnier in Roxel

    Mi., 09.07.2014

    Run auf die schweren Prüfungen

    Im Kreis der Besten am Start: Jens Baackmann, hier mit Gaspari im Stangenwald unterwegs

    Reiten in Roxel muss offensichtlich Spaß machen. Das jedenfalls belegen die Nennungszahlen für das Turnier des RV Roxel, das von Donnerstag (10. Juli) bis Sonntag (13. Juli) auf der Anlage an der Bösenseller Straße stattfindet. 680 Reiter wollen dabei sein und werden rund 1 700 Pferde mitbringen. Insgesamt gehen die Aktiven 2 400 Mal an den Start.

  • Turnier des RV Lützow Selm-Bork-Olfen

    Di., 30.07.2013

    Vinnumer Reitertage: Nennungszahl explodiert

    Auf fünf Tage streckt sich das Reitturnier des RV Lützow Selm-Bork-Olfen. Knapp 3500 Startplatzreservierungen sind für die Vinnumer Reitertage eingegangen. In der Dressur und im Springen werden insgesamt fünf Prüfungen der schweren Klasse angeboten.