Netzwerk



Alles zum Schlagwort "Netzwerk"


  • Netzwerk Stadtregion Münster

    Mo., 10.12.2018

    Zwölf Kommunen arbeiten zusammen

    Die Bürgermeisterrunde der Kooperation „Stadtregion Münster“, unter ihnen Bürgermeister Jochen Paus (3.v.r.) treffen sich regelmäßig zur strategischen Ausrichtung des Gremiums.

    Die Stadtregion Münster (gegründet 2001) ist ein Kooperationsverbund von Städten und Gemeinden aus Münster und der unmittelbaren Umgebung. Dazu gehören die zwölf Kommunen Altenberge, Ascheberg, Drensteinfurt, Everswinkel, Greven, Havixbeck, Nottuln, Münster, Ostbevern, Senden, Sendenhorst und Telgte.

  • Fachtag des Netzwerks Frühe Hilfen

    Sa., 01.12.2018

    Wenn Mama psychisch krank ist

    Prof. Dr. Albert Lenz versorgte die Teilnehmer des Fachtages am Vormittag mit Informationen zum Thema. In gemischt-professionellen Kleingruppen haben sie die Gronauer Fachkräfte am Nachmittag intensiv zum Thema ausgetauscht.

    Selbst wenn Kinder kerngesund auf die Welt kommen, hängt ihr Leben in den ersten Monaten und sogar Jahren an einem dünnen Faden. Sie sind auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, dass die Erwachsenen in ihrem engen Umfeld sich liebevoll um sie kümmern, sie versorgen und schützen. Aber was tun, wenn Eltern das nicht können, weil sie psychisch oder Suchtkrank sind?

  • Auftaktveranstaltung Netzwerk start.connect

    So., 25.11.2018

    „Die Digitalisierung wirbelt Branchen durcheinander“

    Auftaktveranstaltung Start.connect: Kai Lübke und Joshua Urkötter präsentieren ihre passionierte Internet-Community zum Austausch von Ideen hinsichtlich Verbesserungspotenzials etwa in Städten.

    Neue Technologien verändern die Spielregeln – diese Erkenntnis kann zu Problemen führen, etwa wie Unternehmen sich darauf einstellen können. Das neue Netzwerk start.connect will dann in die Bresche springen.

  • Soziales Netzwerk

    Do., 22.11.2018

    Datenschützer verhängt 20.000 Euro Bußgeld gegen Knuddels.de

    Der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, Stefan Brink.

    Karlsruhe/Stuttgart (dpa) - Das soziale Netzwerk Knuddels.de muss ein Bußgeld in Höhe von 20.000 Euro zahlen, weil Passwörter von Nutzern unverschlüsselt gespeichert worden sind.

  • Alles perfekt?

    Mi., 21.11.2018

    Trotz Instagram innerlich zufrieden bleiben

    Der Druck, immer perfekt aussehen zu müssen, kann durch die Nutzung sozialer Medien steigen.

    Soziale Netzwerke machen vieles möglich, was früher nicht ging. Ihr schöner Schein kann aber auch zu Frust und Unzufriedenheit führen. Ein bewusster Umgang hilft, negativen Gefühlen entgegenzuwirken.

  • Vereinsgründung

    Fr., 09.11.2018

    Netzwerk will den Geschwistern psychisch Kranker helfen

    Der neue Verein will die Geschwister psychisch erkrankter Menschen unterstützen. Oft sind auch sie großen Belastungen ausgesetzt.

    Wenn Kinder psychisch krank werden, leidet darunter die ganze Familie. Geschwisterkinder geraten dabei oft aus dem Fokus. Mit einem neuen Netzwerk wollen Betroffene auf dieses Problem aufmerksam machen und Austausch anbieten.

  • Soziale Netzwerke

    Di., 30.10.2018

    Cristiano Ronaldo überholt Selena Gomez auf Instagram

    Cristiano Ronaldo ist der Instagram-King.

    Lange Zeit haben sie sich ein Kopf-an-Kopfrennen geliefert, jedenfalls was die Zahl der Instagram-Follower angeht. Nun aber konnte Fußballer Cristiano Ronaldo an Schauspielerin Selena Gomez vorbeiziehen.

  • „WIWA - Wirtschaft für Warendorf“

    Di., 09.10.2018

    Kraftvolles Netzwerk

    Nach Ansicht von Cornelia Köster von „Warendorf handelt“ und Rudolf Berger (Wirtschaftsforum) ist die Waage nicht im Gleichgewicht: Mit dem neuen Zusammenschluss „WIWA - Wirtschaft für Warendorf“ sollen Industrie, Handel, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk mehr Gewicht in die Waagschale bringen, um Warendorf insgesamt nach vorne zu bringen.

    Das Netzwerk WIWA – Wirtschaft für Warendorf, in dem sich Industrie, Handel, Handwerk, Tourismus, Gastronomie, Dienstleistungsgewerbe, Reiterei, Bildungsträger und andere Einrichtungen zusammenschließen wollen, soll die Antwort auf die Unruhen der vergangenen Monate sein, die von der Auflösung der Kaufmannschaft und der Liquidation der städtischen Marketinggesellschaft WMG geprägt waren. „Eine gemeinsame Interessenvertretung, die kraftvoll auftreten kann und die Warendorfer Wirtschaft stärkt“, sind Cornelia Köster und Rudolf Berger überzeugt davon, dass dies der richtige Weg aus der Krise ist.

  • «Teuflischer Dämon»

    So., 30.09.2018

    Paulo Coelho von sozialen Netzwerken enttäuscht

    Der brasilianische Schriftsteller Paulo Coelho hält sich in sozialen Medien heute mehr zurück als früher.

    Der brasilianische Autor beklagt einen Werteverlust in den sozialen Medien. Früher sei Silicon Valley ein Ort gewesen, an dem Menschen diskutiert hätten und befreundet gewesen seien. Heute ginge es nur noch um Geld.

  • Netzwerk zum Thema „Digitalisierung“

    Sa., 29.09.2018

    „Vier Schulen – eine Vision“

    Medien wie iPads, Beamer, Whiteboards und Kameras sollen in den Drensteinfurter Schulen bald überall zum Alltag gehören. Um Medienbrüche zu vermeiden, also den Übergang von der Grund- zur weiterführenden Schule auch in diesem Bereich zu vereinfachen, haben sich die örtlichen Bildungseinrichtungen in einem Netzwerk zusammengeschlossen und einen gemeinsamen Fahrplan erstellt.

    iPad und Whiteboard statt Heft und Tafel: Die vier Drensteinfurter Schulen haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, um sich in Sachen Digitalisierung fit für die Zukunft zu machen. Sie haben Wünsche und Visionen formuliert – und diese nun der Politik präsentiert.