Neubaugebiet



Alles zum Schlagwort "Neubaugebiet"


  • Anbindung ans Baugebiet Anfang 2021

    Fr., 16.10.2020

    Im Kohkamp geht‘s jetzt los

    Im HIntergrund wird der Knotenpunkt zur Anbindung des Baugebietes an die L 586 und die Querung der Bahnlinie entstehen.

    Im Albersloher Neubaugebiet Kohkamp wird fleißig gebuddelt. Die Erschließung läuft, erste Kräne stehen – und einige Mauern für neue Häuser gibt es auch schon. Bürgermeister Berthold Streffing, Klaus Neuhaus, Geschäftsführer der Grundstücksgesellschaft und Planer Bernhard Gnegel haben das neue Baugebiet vorgestellt.

  • Feierstunde am neuen Weg

    Fr., 09.10.2020

    Würdigung eines verdienten Mecklenbeckers

    Zu einer kleinen Feierstunde wurde am neuen Reinhard-Klose-Weg im Mecklenbecker Neubaugebiet eingeladen.

    Im Neubaugebiet zwischen Weseler Straße und Schwarzem Kamp wurde eine Straße nach Reinhard Klose benannt.

  • In Albachten geht es gemeinsam ans Werk

    Do., 27.08.2020

    Cross-Strecke in Eigenbau

    So hoch hinaus, wie der ehemalige BMX-Weltmeister Alex Reinke hier unterwegs ist, wird es in Albachten wohl nicht gehen. Aber: Eine Cross-Strecke soll schon jetzt entstehen. Weiter geht es mit dem Bau am Samstag

    Die Albachtener packen selbst an, um eine Cross-Strecke zu realisieren. Bis ein Bike- oder Skatepark mit dem Neubaugebiet realisiert wird, dauert es ihnen zu lange. An diesem Wochenende soll es nun weitergehen in Albachten.

  • Ausbau des Mecklenbecker Neubaugebiets schreitet voran

    Mo., 10.08.2020

    299 Wohnungen im „Neuen Kamp“

    Strahlende Gesichter beim Vivawest-Mitarbeitertrio (v.l.): Gregor Boldt, André Göttfert und Felix Brachthäuser – hier in einem der Innenhöfe – blicken der Fertigstellung des Wohnquartiers „Neuer Kamp“ zum Ende des Jahres bereits entgegen.

    Läuft alles nach Plan, dann will das Wohnungsunternehmen Vivawest bereits im November ihren Neubaukomplex im Baugebiet zwischen Weseler Straße, Meckmannweg und Schwarzem Kamp komplett fertiggestellt sehen.

  • Neubaugebiet auf Ottmann-Gelände: Alternativ-Standort für Reitverein erweist sich als ungeeignet

    Mi., 29.07.2020

    Südhoek ist vom Tisch

    Weil auf den Flächen des Ottmann-Hofes Wohnhäuser entstehen sollen, sucht die Verwaltung einen neuen Standort für den Reitverein St. Georg.

    So war das nicht geplant: Als Ersatz-Standort für den Reitverein St. Georg hatte die Gemeindeverwaltung eine Fläche im Südhoek präsentiert. In der Ratssitzung am Donnerstag sollte eigentlich die Bauleitplanung auf den Weg gebracht werden. Dem Vernehmen nach hat sich das Grundstück jetzt aber als ungeeignet erwiesen. Ein neuer Platz für die Reiter wird benötigt, weil an ihrem jetzigen Standort ein Neubaugebiet entstehen soll.

  • Baugebiet Albachten-Ost

    Mo., 13.07.2020

    Planungen werfen viele Fragen auf

    Diese Grafik, die bereits im Rahmen des städtebaulichen Wettbewerbs zum Baugebiet entstand, vermittelt einen Eindruck davon, wie Albachten-Ost aussehen könnte. Die aktuelle Bauleitplanung ist derzeit bei der Stadt sowie im Internet einzusehen.

    Die Unterlagen der Bauleitplanung fürs Neubaugebiet Albachten-Ost liegen nur noch bis 17. Juli aus. Deshalb fordert eine Interessengruppe die Albachtener Bürger auf, sich vorab noch zu informieren.

  • Verwaltung schlägt Neubaugebiet Albachten-Ost als Feuerwehr-Standort vor

    Fr., 19.06.2020

    Friedhof ist nicht entwidmet

    Feuerwehr-Dezernent Wolfgang Heuer hat sich in die Diskussion um das Gerätehaus eingeschaltet. Die Verwaltung spricht sich für ein neues Feuerwehrhaus an der Weseler Straße aus, lautet die Botschaft.

  • „In de Brinke“: CDU möchte der Stadt dreiteiligen Prüfauftrag erteilen

    Mo., 15.06.2020

    Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

    So sieht die Querungshilfe an der Zufahrt zum Neubaugebiet „In de Brinke“ zurzeit aus.

    Bei der Erschließung des Neubaugebietes „In de Brinke“ wünscht sich die CDU mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer. Aus diesem Grund sprechen sich die Christdemokraten dafür aus, der Stadtverwaltung einen dreiteiligen Prüfauftrag zu erteilen.

  • Diskussion ums Albachtener Feuerwehrhaus

    Fr., 12.06.2020

    CDU-Ratsfraktion macht sich für Albachten-Ost stark

    Soll nach Auskunft von

    Geht es nach dem Votum der münsterischen CDU, dann muss das neue Albachtener Feuerwehrgerätehaus an der Weseler Straße im Neubaugebiet Albachten-Ost gebaut werden.

  • Anwohnerversammlung zum Neubaugebiet Telgte-Süd

    Mi., 10.06.2020

    Angst vor Rückstaus

    Im Bürgerhaus fand die Anwohnerversammlung zu den aktuellen Planungen für das Baugebiet Telgte-Süd statt.