Neugierige



Alles zum Schlagwort "Neugierige"


  • Gartenarbeit und Naturschutz im Einklang

    Di., 19.09.2017

    Staunen über Stauden

    Annette Siemann im Gespräch mit Gästen. Kleines Bild: Es gab eine bunte Auswahl an Stauden zu erwerben.

    Viele Neugierige sowie Gartenfreunde fanden am Sonntag ihren Weg in den Garten von Annette Siemann. Gemeinsam mit weiteren Gartenenthusiasten wie unter anderem Maria Göwert, Katharina und Walter Hüser, organisierte sie in der Dorfbauerschaft 20 eine Staudenbörse, bei der es auch um den Schutz von Insekten und anderen Tieren in der heimischen grünen Oase ging.

  • Verein Deutsche Sprache lädt Neugierige in die Bürgerscheune ein

    Do., 22.06.2017

    Wunderbares aus aller Welt

    Kunst und Kredit (weil’s ohne Sponsoring nun mal nicht geht) von links: Ansgar Heilker (Volksbank), Günter W. Denz, Erwin Girnth, Ludger Kordt (alle VDS) und Albert Topphoff (Volksbank).

    „Babylon“ hieß im vergangenen Jahr die VDS-Aufführung in der Bürgerscheune, die sich literarisch mit der Sprachverwirrung auseinandersetzte. „Wunderbares aus aller Welt“ wird in diesem Jahr (9. September, 17 Uhr) der Gegenentwurf, der mit Blick auf das Pfingstwunder wieder einen biblischen Bezug hat.

  • Skulptur-Projekte 2017

    Di., 13.06.2017

    Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

    Skulptur-Projekte 2017 : Hafen-Steg im Zeitraffer- und Eishallen-Skulptur im 360-Grad-Video

    Seit dem Wochenende ziehen Kunstbegeisterte und Neugierige durch Münster, um sich die Skulptur-Projekte anzusehen. An zwei Publikumsmagneten haben wir unsere Video-Kamera aufgebaut.

  • Klasse!

    Fr., 10.02.2017

    Neugierige Klasse!-Schüler

    Unterricht mit der Zeitung: Die 4b mit Ute Große-Westermann (Bild) und die 4a mit Rike Middelmann haben sich vier Wochen mit dem Thema Zeitung beschäftigt. Kindern und Lehrerinnen hat Klasse! viel Spaß gemacht.

    Vier Wochen Unterricht mit der Tageszeitung liegen hinter den Viertklässlern der 4a und 4b der Grundschule am Kinderbach.

  • K+K Cup

    Mi., 11.01.2017

    Neugierige Blicke bei der Hengstgala

    K+K Cup : Neugierige Blicke bei der Hengstgala

    Einen stimmungsvollen Abend erlebten die knapp 3000 Zuschauer zum Ende von Tag eins beim K+K-Cup. In der Halle Münsterland präsentierten 16 Stationen bei der Hengstgala ihre talentierten, attraktiven Vererber wie etwa Da Vinci Code (hier im Bild), den Julia Watzek für die Station Holkenbrink/Schockemöhle vorstellte. Für das Gestüt Zangersheide aus Belgien stiegen Christian Ahlmann und Judy-Ann Melchior in die Sättel, Hubertus Schmidt etwa zeigte Escorial vom Gestüt Neuenhof.

  • Sprachkurse und Treffen

    Do., 22.12.2016

    „INCA plus“ in eigenen Räumen

    Die Sprachkurse für Flüchtlinge finden bereits im neuen „Klassenraum“ an der Altenberger Straße statt. Mutter-Kind-Treffen, Patentreffen, Informationsveranstaltungen, Beratungsstunden und anderes folgen noch.

    Die Initiative „INCA plus – offenes Havixbeck“ hat ihre neuen Räumlichkeiten bezogen.

  • Biathlon-auf-Schalke-Tour in Ahaus

    Do., 08.12.2016

    Biathlon für jedermann

    Mit Biathlongewehren schießen können Interessierte bald in Ahaus.

    Die abschließende Münsterland-Etappe der Biathlon-auf-Schalke-Tour findet am 16. Dezember (Freitag) auf dem Rathausplatz in Ahaus statt. Dort wird für Neugierige einiges geboten.

  • Mordprozess in Dessau

    Fr., 25.11.2016

    Nur Objekt für Sex? Paar soll Chinesin zu Tode gequält haben

    Mordprozess in Dessau : Nur Objekt für Sex? Paar soll Chinesin zu Tode gequält haben

    Lange vor Verhandlungsbeginn drängen sich Neugierige vor dem Landgericht, um im Prozess dabei zu sein. Wer sind die Zwei, die eine Chinesin brutal vergewaltigt und zu Tode gequält haben sollen?

  • Tracking

    Mo., 07.11.2016

    Schutz vor Datensammlern: Neugierigen Apps Rechte entziehen

    Smartphones sind längst zum digitalen Fingerabdruck geworden. Verschiedene Apps können Standort, Lieblingsessen und Co. festhalten und damit Details über den Nutzer speichern.

    Das nächstgelegene Restaurant suchen, den Urlaubsflug im Kalender speichern, Nachrichten mit Freunden austauschen: Richtig schön wird das Leben mit dem Smartphone erst durch die passenden Apps. Allerdings sind die kleinen Helfer auch ganz schön neugierig.

  • Jahresausstellung des Kunstvereins im Bürgerhaus und im Rathaus

    Di., 04.10.2016

    Die Künstler von nebenan

    Jede Arbeit hat ihre eigene Geschichte: „Bei uns gibt es keine Vorgaben bezüglich der Themen oder der Arbeitsweise“, erklärte Kurt Kösters, Vorsitzender des Kunstvereins beim Rundgang durch die Ausstellung.

    Wenn „Harlekin“ eine kesse Gefährtin an seiner Seite hat, ist es nicht verwunderlich, wenn das ungleiche Paar die Blicke vieler Neugierige auf sich zieht. Neben diesen beiden Skulpturen waren Landschaften, Porträts, Vögel, Schmetterlinge, Getier aus Holz, eine dicke Ente aus Sandstein und weitere Arbeiten aus Granit und Steinen aus Simbabwe bei der Jahresausstel-lung des Saerbecker Kunst-vereins im Bürgerhaus und im Rathaus zu bewundern.