Neuland



Alles zum Schlagwort "Neuland"


  • Visuelles Neuland

    Mo., 25.12.2017

    «Loving Vincent»: Magische Bilderreise mit Vincent van Gogh

    «Loving Vincent» wurde zunächst mit echten Schauspielern gedreht. Robert Gulaczyk verkörperte Vincent van Gogh.

    Außergewöhnliche Künstlerporträts gibt es einige. Aber das Aufeinandertreffen von Film und Malerei wie in «Loving Vincent» ist pure Magie. Die Leinwand beginnt zu flimmern.

  • Konzert-Meditation

    Mi., 22.11.2017

    Damit wirdNeuland betreten

    Pater Anselm Grün von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach ist Autor spiritueller Bücher.

    Mit einer Konzert-Meditation in der Pfarrkirche betreten das katholische Bildungswerk und der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Kirche der St.-Georg-Gemeinde Neuland.

  • Handball: A-Jugend-Bundesliga

    Mi., 06.09.2017

    HLZ Ahlen freut sich auf das Abenteuer Bundesliga

    Die weibliche A-Jugend  des HLZ Ahlen: (oben von links) Trainerin Martina Michalczik, Merle Berg, Klara Rosenthal, Begüm Kece, Katarina Ruschhaupt, Leonie Schmitz, Maike Drewes, Co-Trainer Axel Berg; (unten von links) Annika Lorenz, Melissa Steinhoff, Hannah Maidorn, Ella Simon, Monja Schlautmann und Laurine Colbatzky. Es fehlt Gina Kohlmann.

    Erstmals startet die weibliche A-Jugend des HLZ Ahlen in der Bundesliga. Damit begibt sich die Mannschaft von Martina Michalczik auf Neuland. Doch die Trainerin weiß, warum sie keine Angst vor dieser Herausforderung hat.

  • Radrennsport: THC Westerkappeln

    Do., 24.08.2017

    Den „Krusnoton“ problemlos bewältigt

    Gut gelaunt im Ziel: Die THCler Jürgen Rottmann, Ralf Kaminski, Angelika und Friedel Meyer (von rechts).

    Radtourenfahrten, ausgerichtet von Vereinen in der näheren Umgebung, sind eine schöne Sache. „Warum nicht einmal Neuland betreten“, dachten sich einige Radsportler des THC Westerkappeln und nahmen am „Krusnoton“ in Teplice teil, der größten Veranstaltung für Hobby-Radler in Tschechien.

  • Absolutes Neuland

    Di., 15.08.2017

    Hoffenheim freut sich auf Europa-Premiere gegen Liverpool

    Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann steht beim Training im heimischen Stadion auf dem Platz.

    Eine ganze Region fiebert dem Europacup-Debüt der TSG Hoffenheim entgegen. Trainer Nagelsmann geht die Playoff-Herausforderung in der Champions League gegen Liverpool aber ganz relaxed an und hofft auf eine Überraschung seiner Mannschaft.

  • Freundeskreis Iwanowo

    Mo., 07.08.2017

    Jugendliche erlernen die Schriftsprache

    Ausgelassene Stimmung bei einem Spaziergang. Die Teilnehmer an der ersten Sommerschule des Freundeskreises Iwanowo drückten nicht nur die Schulbank, sondern sahen auch viel von der russischen Metropole.

    Der Verein Freundeskreis Iwanowo hat Neuland betreten – und in diesem Jahr erstmals eine Sommerschule angeboten. In der russischen Stadt haben acht Jugendliche, die Russisch sprechen, die Schriftsprache gelernt.

  • «Muss auch dazu lernen»

    Mi., 02.08.2017

    Dardai als Lernender auf Herthas Weg nach Europa

    Trainer Pal Dardei hat mit Hertha BSC ambitionierte Ziele.

    In der Trainer-Rolle ist der Europapokal in der Saison-Vorbereitung für Pal Dardai Neuland. Zuletzt machte Hertha negative Erfahrungen mit internationalen Auftritten, nun soll die Europa League Lust statt Last bedeuten. Einen Makel erkennt der Coach dennoch.

  • Kniffliges Aufnahmeritual

    Sa., 29.07.2017

    Neuland für Philipp und Dahoud beim BVB

    Beim Testspiel gegen Espanyol Barcelona überzeugte Dortmunds Neuzugang Mahmoud Dahoud am Ball.

    Der BVB steht seit Jahren im Ruf, ein guter Club für vielversprechende Jungprofis zu sein. Davon wollen auch die beiden U-21-Europameister Philipp und Dahoud profitieren. Zumindest den kniffligen Eingangstest haben die beiden Neuzugänge schon bestanden.

  • Neuland

    Mi., 12.07.2017

    Grabsteine aus der Steinzeit entdeckt

    Archäologen haben Gräber mit Grabsteinen aus der Steinzeit entdeckt.

    Bauarbeiten im Saalekreis haben mehrere tausend Jahre alte Gräber zu Tage gefördert. Das Besondere: Auch die dazugehörigen Grabsteine sind erhalten. Ein Novum für die Archäologen.

  • 20 Jahre Elisabeth-Stift und Grundsteinlegung für Tages- und Nachpflege

    Fr., 30.06.2017

    Neuland für alle Beteiligten

    Gemeinsam wurde in großer Runde der Grundstein für die neue Tages- und Nachtpflege gelegt. In das Gebäude investiert die Stiftung 1,9 Millionen Euro.

    Das St.-Elisabeth-Stift wurde heute vor 20 Jahren von den ersten Bewohnern bezogen. Das wurde am Freitagnachmittag kräftig gefeiert. Und für die neue Tages- und Nachtpflege in gewollt direkter Nachbarschaft wurde der Grundstein gelegt.