Neuverschuldung



Alles zum Schlagwort "Neuverschuldung"


  • Gigantische Neuverschuldung

    Di., 29.09.2020

    Opposition kritisiert Wahlkampf-Haushalt

    Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, stellt vor dem Bundestag den Gesetzentwurf der Bundesregierung für das Haushaltsgesetz 2021 vor.

    Nochmal fast 100 Milliarden Euro Schulden - so will Finanzminister Scholz den Kampf gegen die Corona-Krise finanzieren. Diese Woche nimmt sich der Bundestag seinen Etat vor. Zum Auftakt blicken viele Kritiker schon auf die Bundestagswahl und die Zeit danach.

  • Fußball

    Di., 21.07.2020

    Aufsteiger Bielefeld will Neuverschuldung vermeiden

    Samir Arabi, Bielefelds Geschäftsführer Sport sitzt vor dem Spiel auf der Trainerbank und macht mit den Fingern eine Geste.

    Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld will nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga ohne staatliche Hilfen durch die Corona-Krise kommen. «Aufgrund unserer Vergangenheit werden wir keine neuen Schulden aufnehmen», sagte Geschäftsführer Samir Arabi dem «Westfalen-Blatt» (Dienstagausgabe). Noch vor drei Jahren stand der damals mit 30 Millionen Euro verschuldete Club vor der Insolvenz, ehe ein «Bündnis Ostwestfalen» den Absturz verhinderte.

  • Klima

    Fr., 20.09.2019

    Koalition will keine Neuverschuldung für Klimapaket

    Berlin (dpa) - Die schwarz-rote Koalition will für das milliardenschwere Klimapaket keine neuen Schulden aufnehmen. Die «schwarze Null» solle bleiben, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Koalitionskreisen.

  • Nahwärmenetz im Bioenergiepark

    Fr., 30.08.2019

    UWG fürchtet Einstieg in Neuverschuldung

    Mechthild Lüggert

    Das Nahwärmenetz im Bioenergieparks (BEP) muss nach Ansicht der Verwaltung dringend saniert werden. Kostenschätzung: rund 700 000 Euro (diese Zeitung berichtete). „Bei diesem Projekt sind noch viele Fragen offen, die im Rat und in den Ausschüssen diskutiert werden müssen“, schreibt Mechthild Lüggert, Vorsitzende der UWG-Fraktion.

  • Zehn-Millionen-Marke soll nicht geknackt werden

    Di., 05.03.2019

    SPD macht sich Sorgen um Neuverschuldung der Gemeinde

    Reinhard Burnsch, SPD-Fraktionsvorsitzender, sorgt sich um die Schulden der Gemeinde Heek.

    Die SPD-Fraktion macht sich „Sorgen um die Neuverschuldung“ der Gemeinde Heek. Das sagte der Fraktionsvorsitzende Reinhard Brunsch in der vergangenen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

  • Salvini bleibt kampfeslustig

    Di., 23.10.2018

    EU-Kommission lässt Italiens Haushaltspläne durchfallen

    Giuseppe Conte (l.), Ministerpräsident von Italien, und Innenminister Matteo Salvini halten an der geplanten hohen Neuverschuldung fest.

    Das gab es noch nie: Die EU-Kommission weist den italienischen Haushaltsentwurf wegen zu hoher Neuverschuldung zurück. Sie befürchtet Gefahren für die gesamte Eurozone. Die Zeichen stehen auf Sturm.

  • Haushalt

    Fr., 12.01.2018

    Neuverschuldung in NRW 2017 geringer als geplant

    Euro-Banknoten auf einem Tisch.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen hat im abgelaufenen Jahr rund eine halbe Milliarde Euro weniger neue Schulden gemacht als geplant. Nach dem vorläufigen Haushaltsabschluss 2017 werde die von der rot-grünen Vorgängerregierung veranschlagte Nettoneuverschuldung um 500 Millionen Euro unterschritten und liege bei einer Milliarde Euro, teilte Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) am Freitag mit.

  • Rat verabschiedet Haushalt 2018

    Mi., 13.12.2017

    Neuverschuldung liegt bei rund 16 Millionen Euro

    Rat verabschiedet Haushalt 2018: Neuverschuldung liegt bei rund 16 Millionen Euro

    In der letzten Ratssitzung in diesem Jahr hat der Rat am Mittwochabend den Haushalt für 2018 beschlossen. Das war die Stunde der Fraktionssprecher, die in ihren Haushaltsreden traditionell die Schwerpunkte ihrer Politik darlegen. 

  • Geringe Neuverschuldung

    Di., 05.12.2017

    Großbritannien aus dem Defizitverfahren der EU entlassen

    Im Jahre 2009/2010 lag die Neuverschuldung Großbritanniens noch bei zehn Prozent der Wirtschaftsleistung. Seitdem ist sie stetig gesunken.

    Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben Großbritannien nach fast zehn Jahren offiziell aus dem Defizitverfahren entlassen. Die jährliche Neuverschuldung sei unter drei Prozent der Wirtschaftsleistung gesunken, teilten die Ressortchefs in Brüssel mit.

  • Neue Planstellen bringen die Opposition in Rage

    Di., 12.09.2017

    Kritik an hoher Neuverschuldung / Regierung verteidigt Etat

    Martin Börschel

    Die SPD-Opposition im nordrhein-westfälischen Landtag geht hart mit der Finanzplanung der neuen schwarz-gelben Landesregierung ins Gericht. Der von CDU und FDP vorgelegte Nachtragshaushalt mit 1,55 Milliarden Euro Neuverschuldung „baut auf Wortbruch auf“, kritisierte SPD-Fraktionsvize Martin Börschel am Dienstag. Damit setze sich die Koalition über eigene Versprechen aus dem Wahlkampf hinweg, obwohl ein Nachtrag aus Steuermehreinnahmen zu finanzieren sei. Die Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass NRW mehr Schulden mache als alle anderen Bundesländer zusammen, richte sich jetzt gegen Ministerpräsident Armin Laschet: „Schwarz-Gelb macht im Jahr 2017 mehr Schulden als alle anderen Länder zusammen“, sagte Börschel.