Nikotinpflaster



Alles zum Schlagwort "Nikotinpflaster"


  • Verzicht

    Mo., 30.12.2019

    Welcher Nikotinersatz beim Abschied vom Rauchen hilft

    Nikotinkaugummis können Gelegenheitsrauchern übergangsweise dabei helfen, sich das Rauchen abzugewöhnen.

    Dank Nikotinpflaster oder -kaugummi mit dem Rauchen aufhören? Diese Mittel wirken, wenn sie richtig eingesetzt werden - allerdings nur übergangsweise. Damit der gute Vorsatz gelingt, ist mehr nötig.

  • Suchtentwöhnung

    Di., 02.05.2017

    Nikotinpflaster nicht länger als drei Monate verwenden

    So sieht das Pflaster aus, dass dabei hilft, das Rauchen aufzugeben. Bild: Marcus Brandt/dpa

    Das Rauchen aufzugeben, kann mitunter eine große Herausforderung sein. Kleine Helfer wie Nikotinpflaster können die Entwöhnung erleichtern. Doch bei der Anwendung sind einige Dinge zu beachten.

  • Leute

    Di., 15.09.2015

    Ärzte erlauben Helmut Schmidt weitere Zigaretten

    Die Zigarette ist sein Markenzeichen: Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt.

    Als Klinikpatient verzichtet Helmut Schmidt derzeit auf Zigaretten. Die Ärzte versorgen den Altkanzler mit Nikotinpflaster und Medikamenten. Doch bald könnte seine rauchfreie Phase vorbei sein.

  • Leute

    Fr., 11.09.2015

    Helmut Schmidt raucht nicht mehr

    Das war einmal...

    Altkanzler Schmidt und seine Zigarette, das ist wie die Queen und ihre Handtasche: seit Jahrzehnten völlig untrennbar. Oder doch?

  • Leute

    Fr., 11.09.2015

    Helmut Schmidt bekommt Nikotinpflaster - Verzicht auf Zigaretten

    Hamburg (dpa) - Ein Nikotinpflaster ersetzt für Altkanzler Helmut Schmidt neuerdings die Zigarette. Seit der Entfernung eines Blutgerinnsels aus dem rechten Bein hat Schmidt nach Angaben seines Arztes in der Hamburger Asklepios-Klinik nicht mehr geraucht. Der 96-Jährige habe aber ein Nikotinpflaster bekommen, bestätigte der Herzspezialist Karl-Heinz Kuck der Deutschen Presse-Agentur entsprechende Medienberichte. Der Altkanzler war am Montag von der Intensiv- auf eine Normalstation verlegt worden. Nach der Öffnung des Gefäßes im Oberschenkel erhält Schmidt blutverdünnende Medikamente.

  • Gesundheit

    Mi., 18.09.2013

    Frei verkäuflich: E-Zigaretten sind keine Arzneimittel

    E-Zigaretten mit nikotinhaltigen Flüssigkeiten dürfen auch in Zukunft außerhalb von Apotheken verkauft werden. Foto: Friso Gentsch

    Münster (dpa) - Haben E-Zigaretten mehr mit dem klassischen Glimmstängel oder mit Nikotinpflastern gemeinsam? Richter in Münster haben jetzt ein wegweisendes Urteil im Streit um die umstrittenen Verdampfer gesprochen.

  • Prozesse

    Di., 17.09.2013

    Grundsatzurteil: E-Zigaretten sind keine Arzneimittel

    In der E-Zigarette verdampfen sogenannte Liquids. Foto: Marcus Brandt

    Münster (dpa) - Sind E-Zigaretten enger mit klassischen Glimmstängeln oder mit Nikotinpflastern verwandt? Richter in Münster haben ein wegweisendes Urteil im Streit um die umstrittenen Verdampfer gesprochen.

  • Prozesse

    Di., 17.09.2013

    Grundsatzurteil: E-Zigaretten sind keine Arzneimittel

    Münster (dpa) - Nikotinhaltige Flüssigkeiten für rauchfreie E-Zigaretten sind keine Arzneimittel. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Münster in einem Grundsatzurteil entschieden. Handel und Verkauf von Produkten rund um E-Zigaretten sind damit nicht strafbar. Arzneimittel wie etwa Nikotinpflaster hätten typischerweise eine therapeutische Eignung und eine therapeutische Zweckbestimmung. Beide Voraussetzungen seien bei nikotinhalten Flüssigkeiten, den sogenannten Liquids, nicht gegeben.