Nordosten



Alles zum Schlagwort "Nordosten"


  • Konflikte

    Sa., 12.10.2019

    Türkei verkündet Einnahme von Stadt im Nordosten Syriens

    Istanbul (dpa) - Am vierten Tag ihrer Offensive im Nordosten Syriens sind türkische Truppen in den strategisch wichtigen Grenzort Ras al-Ain eingedrungen. Das türkische Verteidigungsministerium meldete auf Twitter, der Ort sei erobert worden. Dagegen erklärte die Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London, türkische Streitkräfte und ihre Verbündeten seien zwar in Ras al-Ain, in dem Ort werde aber weiter gekämpft. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will mit der Militäroffensive seines Landes die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien bis 32 Kilometer südlich der Grenze zurückdrängen.

  • Wissenschaft

    Sa., 28.09.2019

    Feuerkugel erneut am Himmel über Nordosten gesichtet

    Greifswald (dpa) - Über dem Nordosten Deutschlands ist am Freitagabend erneut eine Feuerkugel gesichtet worden. Mehrere Menschen meldeten die Leuchterscheinung auf Twitter, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt am Samstag bestätigte. Ob es sich dabei um einen Meteoriten handelt, also einen Gesteinsbrocken, der auf die Erde gefallen ist, sei unklar, sagte DLR-Sprecher Andreas Schütz. Ein Nutzer aus Ludwigsburg bei Greifswald fotografierte die große Sternschnuppe über dem Greifswalder Bodden. Auch über Berlin und anderen östlichen Bundesländern wurden Sichtungen davon gemeldet.

  • Erlös für Straßenkinder im Nordosten Brasiliens bestimmt

    Fr., 13.09.2019

    Franziskaner laden zum Hungermarsch ein

    Der Erlös des Hungermarsches ist für Straßenkinder in der Stadt Russas im Nordosten Brasiliens bestimmt.

    Die Franziskanergemeinschaft Bardel organisiert am 22. September (Sonntag) den nächsten Hungermarsch. Das Motto lautet „Ein Tag im Jahr gehört der Dritten Welt!“. Der Erlös ist für Straßenkinder in der Stadt Russas im Nordosten Brasiliens bestimmt.

  • Sturm zieht nach Nordosten ab

    So., 08.09.2019

    Die Bahamas kämpfen mit den Folgen des Hurrikans «Dorian»

    Nichts mehr zu retten: Hurrikan «Dorian» hat auf den Bahamas enorme Verwüstungen hinterlassen.

    Auf den Bahamas hat der Hurrikan «Dorian» große Verwüstung hinterlassen. Auch wenn der Sturm inzwischen abgezogen ist, werden die Auswirkungen den karibischen Inselstaat noch lange plagen.

  • Südwesten reich, Nordosten arm

    Do., 22.08.2019

    Lebensverhältnisse in deutschen Regionen bleiben ungleich

    Leerstehendes Haus in Duisburg: Hunderttausende haben in den vergangenen Jahrzehnten den sterbenden Industriestandort Ruhrgebiet verlassen.

    Wer in einer abgehängten Region lebt, wählt AfD? So einfach ist die Rechnung nicht. Statistiker haben Deutschland in prosperierende und schwächelnde Regionen eingeteilt - und kommen zu manch überraschendem Ergebnis.

  • Ausnahmezustand in Berlin

    Do., 01.08.2019

    Viele Feuerwehreinsätze im Nordosten durch starke Gewitter

    In Berlin läuft nach heftigen Gewittern Regenwassser in die U-Bahn-Station Friedrichstraße.

    Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume, Feuerwehrleute im Dauereinsatz - starker Regen hat den Einsatzkräften vielerorts mächtig Arbeit beschert. In Berlin galt zeitweise der Ausnahmezustand.

  • Unwetter

    Do., 01.08.2019

    Viele Feuerwehreinsätze im Nordosten durch starke Gewitter

    Berlin (dpa) - Gewitter und starker Regen haben vor allem im Nordosten Deutschlands zahlreiche Feuerwehreinsätze ausgelöst. In Berlin galt zeitweise der Ausnahmezustand. Einsätze wurden somit nach Dringlichkeit statt chronologisch bearbeitet. In Bad Doberan an der Ostsee liefen rund 60 Keller voll. In der Flensburger Innenstadt wurden Straßen gesperrt. Wegen eines Unwetters wurde auch ein Teil des «Wacken Open Air»-Geländes in Schleswig-Holstein geräumt worden. Das Heavy-Metal-Festival beginnt heute offiziell.

  • Große regionale Unterschiede

    Di., 09.07.2019

    Sozialleistungen: Besonders viele Empfänger im Nordosten

    Ein Junge nimmt sich beim Mittagstisch des Kinderschutzbundes in Schwerin Soße für die Kartoffeln.

    Wo fehlen Wohnungen - und wo stehen sie leer? Wo brummt die Wirtschaft, wo schwächelt sie? Und welche Landkreise ziehen Menschen an, welche verlieren sie? Antworten auf diese Fragen und viele mehr liefert eine neue Datensammlung.

  • Soziales

    Di., 09.07.2019

    Im Nordosten beziehen viele Menschen Sozialleistungen

    Berlin (dpa) - Im äußersten Nordosten Deutschlands, in den Stadtstaaten und im Ruhrgebiet bekommen besonders viele Menschen Leistungen der sozialen Mindestsicherung. 11 Prozent der Menschen oder mehr erhielten dort 2017 Leistungen wie Hartz IV oder Grundsicherung im Alter. In Bayern und Baden-Württemberg ist der Anteil am niedrigsten. Das geht aus dem «Deutschlandatlas» hervor, den das Bundesinnenministerium morgen vorstellen will. In Deutschland gibt es demnach 7,59 Millionen Empfänger sozialer Mindestsicherung, mehr als die Hälfte davon bekommt Hartz IV.

  • Brände

    Di., 02.07.2019

    Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung im Nordosten

    Lübtheen (dpa) - Der verheerende Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich weiter ausgedehnt. Er hat nach jüngsten Angaben inzwischen eine Gesamtfläche von rund 1200 Hektar. Dennoch schöpfen die Verantwortlichen Zuversicht, das vor allem am Boden wütende Feuer unter Kontrolle bringen und schließlich löschen zu können.Dabei setzen die Löschkräfte auf die Hilfe der Bundeswehr, die mit schwerer Technik anrückte und begann, sichere Wege in das stark mit Munition belastete Brandgebiet zu öffnen. Auch Wasserwerfer der Polizei waren erstmals im Einsatz.