Notarzteinsatz



Alles zum Schlagwort "Notarzteinsatz"


  • Notfälle

    Do., 03.10.2019

    Düsseldorf: Verspätungen im Bahnverkehr wegen Notarzteinsatz

    Ein Blaulicht leuchtet an einem Notarzteinsatzfahrzeug.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen eines Notarzteinsatzes im Gleis hat es am frühen Mittwochabend zwischen Düsseldorf und Duisburg massive Verspätungen im Bahnverkehr gegeben. Kurz vor 17.00 Uhr sei der Einsatz an einem Intercity bei Düsseldorf-Derendorf gemeldet worden, sagte ein Bahnsprecher. Alle sechs Gleise für den Personenverkehr mussten vorübergehend gesperrt werden. Um 20.45 Uhr waren die Strecken demnach wieder frei. Die Bahn hatte auf der vielbefahrenen Strecke zuvor S-Bahnen, Regional- und Fernzüge über Güterzuggleise umgeleitet. Auch der Halt am Düsseldorfer Flughafen war entfallen.

  • Verkehr

    Di., 24.09.2019

    Notarzteinsatz: Verspätungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet

    Ein Teil der Gleisanlage der Deutschen Bahn ist zu sehen.

    Duisburg (dpa/lnw) - Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis zwischen Duisburg und Essen ist es am Dienstagmorgen zu Verspätungen im Bahnverkehr gekommen. Für rund eine Stunde mussten alle Gleise auf der Strecke komplett gesperrt werden, wie ein Bahnsprecher mitteilte. Im Fernverkehr gab es in der Folge bis zu 30 Minuten Verspätung, die Züge des Nahverkehrs kamen zwischen sechs und zwölf Minuten zu spät. Ein Gleis blieb am Morgen wegen laufender Ermittlungen zunächst weiter gesperrt, die Fernverkehrszüge wurden auf S-Bahn-Gleise umgeleitet.

  • Unfälle

    Fr., 30.08.2019

    Streckensperrung bei Düsseldorf: Bahnverkehr gestört

    Das Logo der Deutschen Bahn.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Sperrung auf einer Bahnstrecke zwischen dem Düsseldorf Hauptbahnhof und Düsseldorf-Benrath hat am Freitag den Fahrplan durcheinander gebracht. Grund war laut Deutscher Bahn ein Notarzteinsatz am Gleis auf der vielbefahrenen Strecke zwischen Düsseldorf und Köln. Die Bundespolizei konnte die Strecke am frühen Freitagnachmittag wieder für den Verkehr freigeben - der Einsatz hatte um 10 Uhr begonnen. Laut Bahn sollte ab dem Nachmittag der Verkehr wieder planmäßig laufen. Bis zum Mittag wurde der Bahnverkehr umgeleitet, ein Ersatzverkehr mit Taxis zwischen Düsseldorf und Langenfeld wurde ebenfalls eingerichtet.

  • Verkehr

    Mo., 05.08.2019

    Bahnverkehr zwischen Mönchengladbach und Düsseldorf gestört

    Leere Gleise kreuzen sich.

    Kaarst (dpa/lnw) - Bahnpendler müssen am Montagmorgen auf der Strecke von Mönchengladbach nach Düsseldorf mit Ausfällen und Verspätungen im Zugverkehr rechnen. Die Strecke sei wegen eines Notarzteinsatzes in der Ortschaft Büttgen in Kaarst teilweise gesperrt worden, sagte ein Bahnsprecher. Betroffen sind demnach die S8 und der RE4 in Richtung Neuss und Düsseldorf. Die Strecke sollte nach ersten Einschätzungen der Bahn bis 9.00 Uhr wieder freigegeben werden.

  • Notfälle

    Do., 01.08.2019

    Mann am Grill legt sich auf Rasen: Notarzteinsatz

    Ratingen (dpa/lnw) - Ein Notruf bei der Feuerwehr in Ratingen hat sich am Mittwochnachmittag überraschend als harmlos erwiesen: «Brand in einer Kleingartenanlage, starke Rauchentwicklung, eine Person liegt am Boden», war die Meldung laut Feuerwehr. Löschfahrzeuge und ein Rettungswagen mit Notarzt rückten aus. Was die Einsatzkräfte vor Ort entdeckten, war aber nur ein Mann, der «in seinem Garten den Grill angezündet und sich bis zum Beginn der Fleischzubereitung auf den Rasen gelegt hatte», so die Feuerwehr in einer Mitteilung vom Donnerstag.

  • Feuerwehr-Reaktion bei Facebook

    Do., 28.02.2019

    Gaffer behindern Rettungseinsatz in Ahlener Fußgängerzone

    Auch die Ahlener Einsatzkräfte habe verstärkt Probleme mit Gaffern.

    Sie habe sich „fremdgeschämt“, schreibt eine Ahlenerin an die Feuerwehr. Die Frau hatte am Mittwoch mitbekommen, wie die Einsatzkräfte bei einem Notarzteinsatz in der Fußgängerzone Gaffer vertreiben mussten.

  • Streckensperrung aufgehoben

    Fr., 28.09.2018

    Notarzteinsatz zwischen Münster und Nottuln-Appelhülsen

    Streckensperrung aufgehoben: Notarzteinsatz zwischen Münster und Nottuln-Appelhülsen

    Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis war vormittags die Strecke Münster-Essen zwischen dem Hauptbahnhof Münster und dem Bahnhof Nottuln-Appelhülsen gesperrt. Die Regionalzüge RE2 und RE42 sind deswegen ausgefallen, wie eine DB-Regio-Sprecherin am Freitagmorgen bestätigt hat. 

  • Unfall auf Bahnstrecke

    Mo., 10.09.2018

    Bahnstrecke längere Zeit gesperrt

    Mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort.

    Nachdem ein Schnellzug in Höhe Westbevern-Vadrup eine Person erfasst hat, war die Bahnstrecke dort gesperrt. Es kam zu Verspätungen. Mittlerweile ist der Notarzteinsatz beendet.

  • Notfälle

    Sa., 25.08.2018

    Großfamilie soll Rettungssanitäter in Berlin behindert haben

    Berlin (dpa) - Rund 75 Angehörige einer Großfamilie sollen Sanitäter bei einem Notarzteinsatz in Berlin behindert haben. Helfer der Feuerwehr waren in den Bezirk Neukölln gerufen worden, um einen leblosen Mann zu reanimieren, so die Polizei. In der Wohnung und im Treppenhaus versammelten sich demnach Dutzende Verwandte des Mannes. Als die Sanitäter die erfolglose Reanimation einstellten, wurde die Menge unruhig. Laut «Bild»-Zeitung sollen die Leute die Retter zum Weitermachen aufgefordert haben. Rund 60 zur Hilfe gerufene Polizisten brachten die Lage schließlich unter Kontrolle.

  • Bahn

    Di., 21.08.2018

    Bahnverkehr zwischen Duisburg und Düsseldorf unterbrochen

    Ein Zug steht auf einem Bahnhof.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die vielbefahrene Bahnstrecke zwischen Duisburg und Düsseldorf ist am Dienstagmittag wegen eines Notarzteinsatzes für rund eineinhalb Stunden gesperrt worden. Reisende mussten im Regionalverkehr Verspätungen und Zugausfälle in Kauf nehmen, Fernzüge wurden teilweise umgeleitet. Betroffen von der Sperrung seien etwa die S-Bahnlinie 1 und die Regionalbahnlinien 1,2,5,6 und 11.