Notbetreuung



Alles zum Schlagwort "Notbetreuung"


  • Präsenzunterricht mit Einschränkungen

    Di., 23.02.2021

    Blaue M- und rote D-Kinder zurück in den Schulen

    Kleine Gruppen, Masken, Abstand: Das ist der neue Alltag in den Schulen – wie hier der Grundschule West in Münster.

    Grundschulen dürfen wieder Präsenzunterricht anbieten – mit Einschränkungen. Und die stellen die Schulen vor eine Mammutaufgabe. Denn jetzt müssen sie Präsenzunterricht, Distanzunterricht und Notbetreuung unter einen Hut bringen.

  • Schließung städtischer Kitas und Schulen

    Mo., 15.02.2021

    Ärger über abgesagte Notbetreuung am Rosenmontag

    Die städtischen Kitas, wie hier an der Von-Humboldt-Straße in Kinderhaus, blieben am Rosenmontag geschlossen.

    Plötzlich Betreuungsprobleme: Wegen Glatteisgefahr hat die Stadt am Sonntagnachmittag angekündigt, dass die städtischen Kitas und Schulen am Rosenmontag geschlossen bleiben – zum Ärger so mancher Eltern.

  • Glatteisgefahr

    So., 14.02.2021

    Münster lässt städtische Kitas und Schulen zu

    «KiTa»-Graffiti.

    Wegen Glatteisgefahr bleiben die städtischen Schulen und Kitas in Münster am Rosenmontag auch für die Notbetreuung geschlossen. Die zu erwartende Kombination aus einsetzendem Regen und Bodenfrost könne zu großflächigen und tückischen Glatteisflächen führen.

  • Entscheidungen des Krisenstabs nach Wintereinbruch

    Di., 09.02.2021

    Kitas und Schulen dürfen Notbetreuung wieder öffnen

    Entscheidungen des Krisenstabs nach Wintereinbruch: Kitas und Schulen dürfen Notbetreuung wieder öffnen

    Nach dem massiven Wintereinbruch hat der Unwetter-Krisenstab am Dienstag einige Entscheidungen getroffen: Während alle Wochenmärkte am Mittwoch ausfallen müssen, dürfen die Notbetreuungen in Kitas und Schulen wieder öffnen.

  • Dauereinsatz wegen Schnee

    Di., 09.02.2021

    Keine Notbetreuung an den Schulen

    Wintereinbruch in Greven mit bis zu 30 cm Neuschnee und teilweise hohen Schneeverwehungen. Der Räumdienst ist im Dauereinsatz.

    Eine Notbetreuung kann an den Schulen in Greven am heutigen Montag nicht gewährleistet werden. Die Technischen Betriebe und die Feuerwehr sind im Dauereinsatz und geben ihr Bestes. Wer es sich leisten kann, soll heute und morgen zu Hause bleiben, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

  • Wetter

    Mo., 08.02.2021

    Schnee und Kälte: Münsters Schulen bleiben am Dienstag zu

    Münster (dpa/lnw) - Wegen des Winterwetters bleiben in Münster am Dienstag alle Schulen zu. Betroffen sei auch die Notbetreuung, teilte die Stadt am Montag mit. Die Entscheidung sei in Abstimmung mit den Schulen getroffen worden, erklärte die Kommune. Am Vormittag hatte es noch geheißen, nur die Notbetreuung an Grundschulen solle am Dienstag schließen.

  • Zwischenfazit zum Lernen auf Distanz

    Fr., 05.02.2021

    Schülern fehlt die tägliche Routine

    Gedankenverloren im Motivationsloch: Vielen Kindern fehlt beim Homeschooling derzeit der persönliche Kontakt zu ihren Mitschülern, das beobachten die Schulleiter der örtlichen Schulen.

    Small Talk über den Chat der Lernplattform und ein spürbares Aufblühen in der Notbetreuung. Kindern im Distanzunterricht fehlt derzeit der Austausch mit den Mitschülern, so die Beobachtungen der örtlichen Schulleiter. Manchmal führen fehlende soziale Kontakte sogar zu kleinen Durchhängern im Lockdown.

  • Notbetreuung

    Di., 02.02.2021

    Kitas, Kinder und Eltern zwischen Anspannung und Zuversicht

    Notbetreuung: Kitas, Kinder und Eltern zwischen Anspannung und Zuversicht

    Es sind fordernde Zeiten für alle – für Kinder, für Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas und nicht zuletzt für viele Eltern. Aber was bedeutet das eigentlich für sie alle, wenn in der Corona-Pandemie Kindertagesstätten von der Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb und von dort weiter in den eingeschränkten Pandemiebetrieb wechseln?

  • Nadine Leuderalbert leitet den Kindergarten St. Lamberti

    Mo., 01.02.2021

    Ein ungewöhnlicher Einstieg

    Nadine Leuderalbert hat vor zehn Monaten die Leitung des Lamberti-Kindergartens übernommen.

    Manchmal kommt es anders, als man denkt: Vor zehn Monaten hat Nadine Leuderalbert die Leitung des St.-Lamberti-Kindergartens übernommen. Es war der erste Tag der Notbetreuung.

  • Corona: Notbetreuung in Ascheberger Kindergärten

    Do., 28.01.2021

    Viele Eltern ziehen mit

    Corona hin, Corona her – gänzlich unbesorgt toben im Davensberger Kindergarten St. Anna (v.l.) Zian, Hannes, Teresa und Pepe, betreut von Simone Erfmann.

    In den Kindertagesstätten ist es stiller geworden. Viele Eltern halten sich an den Appell der Landesregierung, ihren Nachwuchs am besten in den eigenen vier Wänden zu betreuen. In Ascheberg haben die Kitaleiter in den vergangenen zweieinhalb Wochen überwiegend positive Erfahrungen gemacht.