Notfalleinsatz



Alles zum Schlagwort "Notfalleinsatz"


  • Notfälle

    Do., 10.01.2019

    Betrunkener fährt mit Rettungswagen davon

    Pforzheim (dpa) - Während eines Notfalleinsatzes in Pforzheim ist ein Betrunkener mit einem Rettungswagen davongefahren. Ein dreiköpfiges Team hatte im Behandlungsbereich des Wagens in dem Moment bei laufendem Blaulicht einen Patienten behandelt. Dann stieg der 41-Jährige in den Wagen und fuhr davon. Nach rund 300 Metern gelang es den Sanitätern über ein Verbindungsfenster zum Führerhaus, den Mann zum Anhalten zu bewegen. Der Vorfall in Baden-Württemberg ereignete sich bereits am Dienstagnachmittag, wurde aber nun erst bekannt.

  • Bewährungsstrafe als Chance

    Mo., 03.09.2018

    15 Monate Freiheitsstrafe zur Bewährung

    Der Drogenfund bei einem 38-jährigen Mann aus Nordwalde war eine Zufallsentdeckung bei einem Notfalleinsatz der Polizei. In einem abgedunkelten Raum stellten die Beamten zwölf Cannabispflanzen mit einem Gewicht von knapp 650 Gramm sicher.

  • Notfalleinsatz in Ibbenbüren

    Do., 15.03.2018

    Lebloser Mann aus der Aa geborgen

    Notfalleinsatz in Ibbenbüren: Lebloser Mann aus der Aa geborgen

    (Aktualisiert: 11 Uhr) Dramatischer Notfalleinsatz in Ibbenbüren: Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Passant in der Aa eine leblose Person entdeckt. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er, wie die Polizei Steinfurt mitteilte.

  • Unfälle

    Mo., 24.07.2017

    Rettungswagen landet im Vorgarten

    Münster (dpa/lnw) - Bei einem Notfalleinsatz ist ein Rettungswagen in Münster am Montag auf einer Kreuzung erst mit einem Auto kollidiert und dann in einen Vorgarten gefahren. Die Fahrerin des Rettungswagens sowie die Fahrerin des anderen Autos wurden dabei leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei Münster am Montag mitteilte. Die im Rettungswagen mitfahrende Patientin, die einen akuten Notfall hatte, hat nach bisherigen Ermittlungen der Polizei von dem Unfall keinen Schaden davon getragen und kaum etwas mitbekommen. Die Unfallursache sei noch unklar.

  • Unfälle

    Mo., 14.11.2016

    Rettungswagen stößt mit Zivilfahrzeug der Polizei zusammen

    Düsseldorf (dpa) - Auf der Fahrt zu einem Notfalleinsatz ist ein Rettungswagen in Düsseldorf mit dem Zivilfahrzeug eines Polizeihundeführers zusammengestoßen. Dabei wurden die beiden Insassen des Rettungswagens leicht verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Rettungsfahrer, die mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn unterwegs waren, wollten an einer Kreuzung links abbiegen. Dabei prallten sie mit dem Polizeiwagen zusammen. Es entstand ein Schaden von etwa 20 000 Euro an beiden Fahrzeugen.

  • Gesundheit

    Di., 02.08.2016

    Zika-Übertragung durch Mücken in den USA steigt weiter

    Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus). US-Bundesstaat Florida hat einen Notfalleinsatz der US-Gesundheitsbehörde beantragt.

    Washington (dpa) - Nach einem Anstieg der Zika-Übertragungen durch Mückenstiche hat Floridas Gouverneur Rick Scott einen Notfalleinsatz der US-Gesundheitsbehörde beantragt.

  • Landgericht Münster

    Fr., 03.06.2016

    Drohne keine Gefahr für Rettungshubschrauber

     

    Ein Rettungshubschrauber, der zu einem Notfalleinsatz in Nottuln im Anflug war, muste wegen einer Drohne kurz ausweichen, konnte aber gefahrlos landen. Der Drohnen-Pilot, eine 21-jähriger Nottulner, musste sich deshalb vor Gericht verantworten.

  • Notfälle

    Di., 22.03.2016

    Notfalleinsatz bringt Züge im Ruhrgebiet aus dem Takt

    Mülheim (dpa/lnw) - Ein Notfalleinsatz am Mülheimer Hauptbahnhof hat am Dienstagvormittag zu zahlreichen Zugumleitungen im Ruhrgebiet geführt. Fernzüge wurden über Gelsenkirchen geleitet, S-Bahnen drehten vor Mülheim um. Fahrgäste mussten auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Es gab viele Verspätungen. Im Laufe des Mittags soll der Zugverkehr nach Auskunft der Deutschen Bahn in Düsseldorf wieder in Takt kommen.

  • Behörden ermitteln

    Fr., 13.11.2015

    Falscher Notarzt fährt Einsätze mit

     Laut Staatsanwaltschaft Paderborn hat sich im Frühjahr 2014 ein Student aus Münster als Arzt ausgegeben.

    Ein 26-jähriger Student aus Münster soll sich laut Staatsanwaltschaft Paderborn im Frühjahr 2014 als Arzt ausgegeben haben und so bei Notfalleinsätzen mitgefahren sein.

  • Verkehr

    Do., 06.08.2015

    Notfalleinsätze sorgen für Einschränkungen im NRW-Bahnverkehr

    In Düsseldorf und Mönchengladbach kam es zu Sperrungen durch Notfalleinsätze.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Viele Züge waren verspätet, einige fielen ganz aus: Viele Pendler in NRW sind am Donnerstagmorgen im Zugverkehr auf eine Geduldsprobe gestellt worden. Durch zwei Notfalleinsätze in Düsseldorf und Mönchengladbach mussten wichtige Strecken gesperrt werden. Mehrere Züge wurden umgeleitet oder fielen ganz aus. Betroffen waren davon auch Pendler im Ruhrgebiet und in der Region Aachen.