Nullfünfer



Alles zum Schlagwort "Nullfünfer"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 03.11.2019

    Minus-Leistung des SV Burgsteinfurt

    Lars Kormann (r.) ist an Pascal Göcke vorbei, wird aber zu weit abgetrieben und kann den Ball nur noch in die Mitte bringen, wo Jonas Greiwe mit dem Rücken zum Tor steht.

    Der SV Burgsteinfurt hat seine sechste Saisonniederlage kassiert und bei Emsdetten 05 mit 0:2 verloren. Verdientermaßen, wie Trainer Christoph Klein-Reesink meinte, denn die Nullfünfer hätten mehr investiert und seien präsenter in den Zweikämpfen gewesen.

  • Bezirksliga: Emsdetten 05 kommt

    Fr., 12.10.2018

    Wilmsberg mit sehr, sehr breiter Brust

    Ricardo Bredeck (r., hier im Spiel gegen Vorwärts Wettringen) und seine Mannschaftskameraden vom SV Wilmsberg sind gut drauf und wollen ihre Siegesserie fortsetzen.

    Der SV Wilmsberg erwartet am Sonntag im Kreisderby der Bezirksliga die aktuell gebeutelten Nullfünfer aus Emsdetten.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 24.02.2017

    TuS-Generalprobe gegen 05

    Torhüter Marcel Brameier und Henrik Wilpsbäumer (kl. Foto) melden sich nach langer Verletzungspause zurück. Gut möglich, dass beide im Testspiel gegen Emsdetten 05 die Chance bekommen, Wettkampfpraxis zu sammeln.

    Bezirksliga-Spitzenreiter TuS Altenberge steht in den Startlöchern. Eine Woche vor Fortsetzung der Meisterschaftssaison bestreiten die TuSler das letzte Testspiel gegen den Landesligisten Emsdetten 05. Dabei stehen zwei Altenberger besonders im Blickpunkt.

  • Fußball: Landesliga 4

    Sa., 27.08.2016

    Mit der SpVg Emsdetten kommt einer der Top-Favoriten zum VfL Senden

    VfL-Neuzugang Abdel Belkadi (l.) trifft auf seinen alten Club Emsdetten 05.

    So wie zuletzt bei Westfalia Gemen sollte der VfL Senden nicht allzu oft in dieser Saison spielen. Schon gar nicht gegen die SpVg Emsdetten 05, die am dritten Spieltag in den Sportpark kommt. Beim VfL kicken zwei ehemalige Nullfünfer.

  • Kreisliga A: TuS Altenberge

    Do., 21.07.2016

    Schulz vor Abschied beim USC?

    Serdar Hizlitürk, Trainer des TuS Altenberge II, ging einst für Emsdetten 05 auf Torejagd. 

    Die Reserve des TuS Altenberge testet am Freitagabend bei Emsdetten 05. Für TuS-Trainer Serdar Hizlitürk kommt es zu einem Wiedersehen an alter Wirkungsstätte, denn einst ging der heutige Altenberger Trainer für die Nullfünfer auf Torejagd.

  • SV Burgsteinfurt

    Fr., 02.10.2015

    Mit breiter Brust ins Derby

    Nico Schmerling (re.) erzielte zuletzt beim 2:2 des SV Burgsteinfurt gegen den BSV Roxel beide Treffer für die Stemmerter. Am Sonntag steht das nächste Top-Spiel ins Haus. Die 05er kommen ins Volksbank-Stadion.

    Das Derby gegen Emsdetten 05 elektrisiert die Fans des SV Burgsteinfurt. Im Heimspiel gegen die 05er erhoffen sie sich am Sonntag den ersten Punktspielsieg nach vier Jahren.

  • Fußball-Landesliga 4

    Fr., 05.12.2014

    Zwei starke Offensivreihen

    Nils Venneker 

    Der SV Herbern gastiert am Sonntag (14.15 Uhr) bei der SpVg Emsdetten 05. Ein Punkt wäre für Gästetrainer Christian Bentrup schon ein Erfolg.

  • Kreisderby Nummer zwei

    Fr., 05.09.2014

    Der SV Burgsteinfurt wird sich mächtig ins Zeug legen

    Timo Meyer war gegen Emsdetten der Schütze des einzigen Stemmerter Tores. In Mesum wird der SV Burgsteinfurt auf eine ähnliche starke und motivierte Mannschaft treffen wie gegen Emsdetten 05.

    Der Stachel bei Niederlagen – zumindest wenn sie deutlich ausgefallen sind – sitzt meistens tief. Nun ist das 1:2 gegen Emsdetten 05 wahrlich keine Klatsche gewesen, aber die Hilflosigkeit des gesamten SV Burgsteinfurt gegen die schnellen und wendigen Nullfünfer war schon erschreckend – auch wenn die wiederum vor dem Kasten von Ismael Beckers selbst eher hilflos auftraten.

  • Schmeichelhaftes 1:2

    So., 31.08.2014

    SV Burgsteinfurt stößt an Grenzen

    Bester Mann im Dress des SV Burgsteinfurt war Torhüter Ismael Beckers (kl. Bild), der in der 85. Minute die Rote Karte wegen einer Notbremse sah. Im Spiel selbst glückte dem SVB (hier Ricardo da Silva, re.) nicht viel.

    Der SV Burgsteinfurt hat im zweiten Heimspiel eine schmeichelhafte 1:2 (1:1)-Niederlage von Emsdetten 05 serviert bekommen. Die Mannschaft von Trainer Dirk Bültbrun war gegen die Nullfünfer hoffnungslos überfordert und hätte zur Pause schon gut und gerne mit 1:4 hinten liegen können, ja müssen.

  • Altenberge

    Di., 04.02.2014

    Patrick Teriete wird ein Nullfünfer

    Patrick Teriete 

    Der „Längste“ geht