Oberstübchen



Alles zum Schlagwort "Oberstübchen"


  • Festival „Kultur am Puppenmuseum“

    Mi., 17.06.2020

    Starkes Programm in schwerer Zeit

    Stefan Streit übergibt den Schlüssel zum Puppenmuseum an Markus Veith. Mit ihnen hoffen Heiner Schäffer, Christina Köster und Sebastian Coors

    Heiner Schäffer und Markus Veith wollten eigentlich nach dem Ende der Saison auf der Freilichtbühne die Reihe „Theater im Oberstübchen“ im Puppenmuseum starten. Bedingt durch die Corona-Pandemie kommt jetzt alles anders. Die Freilichtspiele haben die Saison abgesagt, Schäffer und Veith laden ab 4. Juli zur „Kultur am Puppenmuseum“ ein.

  • Räumungsverkauf: Oberstübchen schließt die Möbelstube

    Di., 16.06.2020

    Alle Preise noch einmal halbiert

    Elsbeth und Helmut Reinker von der Möbelstube hoffen, dass die Polstergarnitur, deren Preis nun noch einmal um 50 Prozent reduziert wurde, doch noch einen Abnehmer findet

    Die Möbelstube im Oberstübchen in Ladbergen schließt. Grund dafür ist eine zu geringe Nachfrage nach gebrauchtem Mobiliar. Selbst so gut wie unbenutzte Polstergarnituren, neuwertige Schrankwände, antike Anrichten aus Haushaltsauflösungen fanden keinen Abnehmer. Jetzt findet ein Räumungsverkauf statt, bei dem echte Schnäppchen zu machen sind und die ehrenamtlichen Mitarbeiter doch noch auf Interessenten hoffen.

  • Oberstübchen ist wieder geöffnet

    Mi., 29.04.2020

    Gutes Miteinander von Jung und Alt

    Anna Decker (links) und Lucy Elixmann (2. von rechts) helfen den Senioren. Gerda Kuch (von rechts) und Elsbeth Reinker

    Das „Oberstübchen“ hat wieder geöffnet – und neue freiwillige Helfer dazubekommen.

  • Jüngere engagieren sich zum Schutz der Risikogruppe

    Mi., 29.04.2020

    Oberstübchen wieder geöffnet

    Das Oberstübchen ist ab heute wieder jeweils mittwochs und samstags von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

    Jugendliche und junge Erwachsene übernehmen während der Corona-Pandemie die Arbeit im Oberstübchen. Die Einrichtung öffnet am Mittwoch wieder ihre Pforten.

  • Regelmäßige Gastspiele

    Do., 05.03.2020

    Puppenmuseum wird zum Theater

    Markus Veith

    Vereinzelt gab es immer schon kulturelle Veranstaltungen im Puppenmuseum. Dort soll nun das „Theater Oberstübchen“ eingerichtet werden.

  • Oberstübchen spendet 13 769 Euro an den Förderverein Christliche Jugendarbeit

    Mo., 10.02.2020

    Ein Projekt mit Synergie-Effekt

    Die zahlreichen Mitarbeiter des Oberstübchens konnten es sich bei Kaffee und Kuchen am Mittwochnachmittag gut gehen lassen. Auf stolze 13

    Seit vielen Jahren unterstützt das Team des Oberstübchens den Förderverein Christliche Jugendarbeit. Das Geld für die Jugend stammt aus dem Verkauf von Möbeln, Porzellan und anderen Alltagsdingen im Oberstübchen. Im vergangenen Jahr kamen 13 769 Euro zusammen, die jetzt überreicht wurden.

  • Oberstübchen aus Winterpause zurück

    Di., 05.03.2019

    Ein Kaufhaus der besonderen Art

    Helmut und Elsbeth Reinker, Anita Hölscher sowie Helga und Hermann Aufderhaar (von links) freuen sich auf die Kunden, die ab heute wieder kommen können. Osterartikel sind ebenso im Angebot wie Porzellan, Gläser, Haushaltsartikel und Möbel (rechtes Bild).

    Die Winterpause ist beendet. Das Oberstübchen hat wieder regelmäßig mittwochs geöffnet. Wer es betritt, findet ein Kaufhaus der besonderen Art.

  • „Oberstübchen“ spendet 13 447 Euro für die christliche Jugendarbeit

    Do., 24.01.2019

    „Froh, wenn es wieder los geht“

    Im Kreise seiner Mitstreiter übergab Helmut Reinker symbolisch die Spendensumme an Werner Suhre.

    „Der Erfolg treibt uns an. Und jetzt sind wir froh, wenn es wieder los geht.“ Damit sprach Helmut Reinker mit Blick auf die Entwicklung über 30 Ehrenamtlichen aus dem Herzen, die das „Oberstübchen“ am Laufen halten. Nach der Winterpause scharren die Beteiligten quasi mit den Hufen, um die Arbeit im Dauertrödelmarkt in der alten Werkstatt Lammers am Kirchpatt zugunsten der hiesigen Jugendarbeit wieder aufzunehmen.

  • Oberstübchen hat umdekoriert

    Fr., 19.10.2018

    Von Adventskranz bis Zuckerdose

    Helmut Reinker und ein Teil des Teams, das ehrenamtlich das Oberstübchen betreut und so die evangelische Jugendarbeit unterstützt.

    Sterne, Kugeln, Adventskalender, Glöckchen aus Porzellan und Glas, Windlichter, Engel aus Porzellan und Ton, denen man ein Windlicht unterschieben kann, Weihnachtsmänner in allen Formen und Größen, Tischbänder, Festschleifen – wer ins Oberstübchen kommt, kann es nicht übersehen: bis Advent und Weihnachten ist es nicht mehr lange hin.

  • Warten auf Kundschaft

    Di., 06.03.2018

    „Oberstübchen“ meldet sich aus Winterpause zurück

    Warten auf Kundschaft: „Oberstübchen“ meldet sich aus Winterpause zurück

    Das „Oberstübchen“ ist beliebt nicht nur bei Ladbergern. Ab sofort darf dort wieder eingekauft werden.