Obstbaum



Alles zum Schlagwort "Obstbaum"


  • SPD: Für jedes Baby einen Baum

    Mi., 03.02.2021

    Folgt der Obst-Offensive eine Obstschwemme?

    Soll jedes neugeborene Kind einen Obstbaum bekommen?

    Gut gemeint: die Obstbaum-Offensive der SPD für Neugeborene. Doch droht Ahlen schon in wenigen Jahren eine Obstschwemme?

  • Pflanzaktion entlang des Grabens A

    Mo., 25.01.2021

    Erste Paten für Obstbäume stehen schon bereit

    Auf dem Grünstreifen zwischen dem Graben A und dem Sandweg sollen 20 bis 25 Obstbäume gepflanzt werden. Für die Bäume werden Paten aus dem Wohngebiet Habichtsbach II gesucht.

    Mit Obstbäumen soll der Grünstreifen entlang des Grabens A am Wohngebiet Habichtsbach II im Frühjahr bepflanzt werden. Deshalb sucht die Gemeindeverwaltung Baumpaten.

  • Zehn Obstbäume gepflanzt

    Di., 19.01.2021

    „Essbare Stadt“ wird erweitert

    Christel Johanterwage (NAJU Warendorf) und Georg Drees (Bürgerstiftung) beim Pflanzen eines Baumes. Insgesamt wurden zehn Obstbäume eingesetzt.

    Für die essbare Stadt sind jetzt zehn neue Obstbäume gepflanzt worden. Coronabedingt konnte immer nur ein Zweierteam an der Arbeit sein und leider nicht die gesamte Naturschutzjugend, die dieses Projekt initiiert hat und auch später betreuen möchte.

  • Obstbäume für Westfalia

    Di., 01.12.2020

    Elf Teams pflanzen elf Bäume

    Obstbäume pflanzten elf Mädchenfußball-Teams des SC Westfalia auf dem Sportgelände am Bernd-Feldhaus-Platz.

    Elf Obstbäume wurden bei Westfalia gepflanzt – je ein Baum für jedes Mädchenfußballteam des Vereins.

  • Kfd pflanzt mit Unterstützung eines Gärtners Obstbäume

    Mo., 23.11.2020

    Für die Artenvielfalt und gegen das Insektensterben

    Hinter dem Pfarrheim pflanzten die Frauen der kfd St. Nikolaus Obstbäume ein. Unterstützt wurden sie dabei vom Gärtner Bernd Lasthaus.

    Die kfd-Frauen von St. Nikolaus leisten mit ihrer Pflanzaktion einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt

  • Neue Streuobstwiese geplant

    Di., 06.10.2020

    Schüler pflanzen 20 junge Bäume

    Streuobstwiesen hatten früher

    Die Georgspfadfinder woll gemeinsam mit Schülern der Realschule ein schmales Landstück an der Landesstraße Richtung Borbein mit gut 20 Obstbäumen bepflanzen“, teilt er mit. Die Streuobstwiese soll vor allem während der Erntezeit öffentlich für jedermann zugänglich sein.

  • Von oben nach unten kürzen

    Mi., 08.01.2020

    Obstbaum im Winter schneiden: So geht's

    Kleinwüchsige Sorten sollte man besser kräftiger schneiden - dabei geht man am besten von oben nach unten vor.

    Wenn die Bäume kein Laub tragen, erkennt man ihre Form besonders gut. Der Winter kann daher ein guter Zeitpunkt sein, um Obstbäume zu schneiden.

  • Obstwiese am Standort Hagenkamp scheitert am Veto der CDU

    Mo., 02.12.2019

    Beim Jubeln endet die Eintracht

    Nach Vorstellung der Sendener Grünen könnte auf dem südlichen Teil der zwischen Hagenkamp und Stever gelegenen Freifläche eine mit Obstbäumen bestückte Jubelwiese entstehen. Dieser Vorschlag scheiterte im Umweltausschuss am Veto der CDU.

    Eine öffentliche Jubelwiese, auf der zu besonderen Anlässen Obstbäume gepflanzt werden dürfen, ist weiterhin nicht in Sicht. Ein Vorschlag der Grünen, ein solches Areal am Hagenkamp einzurichten, fand aufgrund von Bedenken der CDU im Umweltausschuss keine Mehrheit.

  • Unfall im Garten

    Mi., 27.11.2019

    Kein Versicherungsschutz bei Sägearbeiten und Baumschnitt

    Viele Unfälle passieren bei der Gartenarbeit. Besonders hoch ist das Risiko etwa beim Baumschnitt. Wichtig hierfür ist eine private Unfallversicherung.

    Bei vielen Obstbäumen ist jetzt der Winterschnitt fällig. Doch beim Einsatz mit Leiter und scharfem Werkzeug ist das Unfallrisiko hoch. Was, wenn sich Gartenbesitzer dabei verletzen?

  • Kindertagesstätte „Waldwichtel“

    Mo., 21.10.2019

    Auf dem Dach wachsen Obstbäume

    Sabine Breyer, Bernadette Wiegand und Michael Drewel (von rechts) freuen sich mit dem Team und den Kindern über die Bäume.

    Bäume auf dem Dach? Für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Waldwichtel“ ist das eine neue Erfahrung. Aber ihr neues Flachdachgebäude am Waldfreibad bietet sich für eine Begrünung an – auch mit Bäumen.