Obstkiste



Alles zum Schlagwort "Obstkiste"


  • Kriminalität

    Mo., 08.07.2019

    40 000 leere Obstkisten geklaut - Verdächtige gefasst

    Bonn (dpa) - Nachdem über sechs Wochen hinweg rund 40 000 leere Obstkisten von einem Supermarktlager in Meckenheim bei Bonn verschwanden, hat die Polizei drei Verdächtige gefasst. Mutmaßlicher Hintergrund des Kisten-Coups: Jede hat einen Pfandwert von 4 Euro. Laut Polizei hatte ein Mitarbeiter, der wegen der vorangegangenen Diebstähle regelmäßig an dem Gelände vorbei fuhr, die Männer in der Nacht entdeckt. Sie hätten bereits tausend Plastikkisten in einem Transporter verstaut.

  • Kriminalität

    Mo., 08.07.2019

    40 000 leere Obstkisten geklaut: Verdächtige gefasst

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Bonn (dpa/lnw) - Nachdem über sechs Wochen hinweg rund 40 000 leere Obstkisten von einem Supermarktlager in Meckenheim bei Bonn verschwanden, hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag drei Verdächtige gefasst. Mutmaßlicher Hintergrund des Kisten-Coups: Jede hat einen Pfandwert von 4 Euro.

  • Großeinsatz

    Fr., 18.05.2018

    Spinnenalarm im Pflegeheim

    Großeinsatz: Spinnenalarm im Pflegeheim

    Es war alles doch nicht so schlimm: Die Krabbeltiere, die in Bramsche aus einer Obstkiste entfleuchten, entpuppten sich als harmlose Art. Dabei war bereits eine Evakuierung des betroffenen Seniorenheims vorbereitet worden.

  • Tiere

    Sa., 21.05.2016

    Supermarkt wegen Giftspinne in Bananenkiste evakuiert

    Eine Bananenspinne (Phoneutria nigriventer) im Zoologischen Institut der Universität München. Die Tiere gelten als aggressiv und sehr giftig.

    Oldenburg (dpa) - Spinnen finden sich häufiger in Obstkisten, doch nicht immer führt das zur Evakuierung eines ganzen Supermarkts. Im niedersächsischen Harpstedt hat ein hochgiftiges Exemplar am Freitagabend kurzzeitig für großen Schrecken gesorgt.

  • Tiere

    Sa., 21.05.2016

    Supermarkt wegen Giftspinne in Bananenkiste evakuiert

    Oldenburg (dpa) - Spinnen finden sich häufiger in Obstkisten, doch nicht immer führt das zur Evakuierung eines ganzen Supermarkts. Im niedersächsischen Harpstedt hat ein hochgiftiges Exemplar gestern Abend kurzzeitig für großen Schrecken gesorgt: Das exotische Krabbeltier wurde in einer Bananenkiste gefunden. Daraufhin musste der gesamte Einkaufsmarkt geräumt werden. Die Feuerwehr konnte den ungebetenen Gast schließlich mithilfe eines Spinnenexperten und einer Tierärztin einfangen. Es handelte sich demnach um eine Bananenspinne, die als aggressiv und sehr giftig gilt, so die Polizei.

  • Kriminalität

    Fr., 31.07.2015

    Hunderte Kilogramm Kokain unter Bananen gefunden

    Braunschweig (dpa) - Getarnt unter Bananen sind in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mindestens 400 Kilogramm Kokain aufgetaucht. Es ist der wahrscheinlich größte Fund in Deutschland seit 2010. Mitarbeiter eines Supermarktes in Braunschweig entdeckten mehrere Drogenpakete, als sie gerade Obstkisten auspackten. Die Ermittler untersuchten daraufhin Tausende Obstkisten aus derselben Großlieferung aus Südamerika, sie wurden in fünf weiteren Supermärkten fündig.

  • Kriminalität

    Fr., 31.07.2015

    Hunderte Kilogramm Kokain unter Bananen gefunden

    Braunschweig/Minden (dpa/lnw) - Getarnt unter Bananen sind in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mindestens 400 Kilogramm Kokain aufgetaucht. Mitarbeiter eines Supermarktes in Braunschweig entdeckten am Mittwoch mehrere Drogenpakete, als sie gerade Obstkisten auspackten. Das sagte ein Sprecher des Landeskriminalamts Niedersachsen am Freitag. Die Ermittler untersuchten daraufhin Tausende Obstkisten aus derselben Großlieferung aus Südamerika, sie wurden in fünf weiteren Supermärkten fündig. In Nordrhein-Westfalen entdeckten sie das Rauschgift in Minden. In Hamburg würden derzeit noch Lagerbestände überprüft, sagte der Sprecher. Das Kokain sei sehr rein und hätte für einen zweistelligen Millionenbetrag verkauft werden können.

  • Auszeichnungen

    Do., 05.09.2013

    Recycling-Designpreis für Möbel aus Obstkisten

    Herford (dpa/lnw) - Möbel aus Obstkisten, ein Fahrradrahmen aus Bambus oder ein Hocker aus gefaltetem Papier - in Herford wird an diesem Sonntag der «RecyclingDesignpreis» vergeben. Der mit 2500 Euro dotierte Hauptpreis geht an Henry Baumann aus Hamburg für ein Ensemble aus Sitzbank, Tisch und Lampe aus ausgedienten Obstkisten, teilte das Museum Marta am Donnerstag mit. Daria Wartalskas Vasen und Gläser aus Flaschen wurden mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Insgesamt haben 600 Designer aus 16 Ländern ihre Ideen und Werke eingereicht. Die besten werden bis zum 10. November im Marta ausgestellt.

  • Im Denkraum wird es hell

    Mo., 05.12.2011

    „Winterlicht“-Installation eröffnet

    Das riesige Kreuz, das da im Gebälk des Westflügels von Kloster Gravenhorst schwebt, hat etwas Majestätisches – obwohl es nur aus alten Obstkisten zusammengezimmert ist. Doch seine schiere Größe und die Strahlkraft der integrierten Neonröhren nehmen den Betrachter sofort gefangen, verleihen dem Raum eine sakrale Würde, die natürlich gut in die Vorweihnachtszeit passt.

  • Obstkisten und Neonröhren lassen das Kreuz leuchten

    Fr., 25.11.2011

    „Winterlicht“-Installation im Kunsthaus

    Ein Kreuz leuchtet im großen Saal des Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Schattenspiele flackern im Gewölbekeller. Im Remter zeigen „flüchtige“ Lichtbilder die unbegreifliche Schönheit der Natur. Noch ist es nicht so weit - aber bald. Ab Sonntag (4. Dezember) trägt eine besondere Lichtinstallation den Ort durch die dunkelste Jahreszeit.