Ohrmarke



Alles zum Schlagwort "Ohrmarke"


  • Münsterländer Friedensherde

    Mi., 19.04.2017

    Blaue Lämmer auf dem Weg

    Ein wenig Geduld mussten die 150 Paten mitbringen, da die Urkunden und Ohrmarken für die ganz individuellen Blaulämmer direkt vor Ort ausgestellt wurden. Bertamaria Reetz und die Initiatorin der Metelener Aktion, Ingrid Hagen, füllten die Urkunden aus.

    Die erste „Münsterländer Friedensherde“ ist Geschichte: Am Ostermontag holten die Paten ihre blauen Lämmer auf der Wiese am St.-Sophien-Haus ab. Urkunden und Ohrmarken markieren sie als Originale. Initiatorin Ingrid Hagen denkt bereits über eine Folge-Aktion nach. 

  • Verbundschule

    Di., 01.07.2014

    Viele Lebensmittel werden vor Ort produziert

    Mit großen Interesse verfolgten die Verbundschul-Schüler der 5a die Ausführungen über das Geschehen auf einem Bauernhof. Sie waren zu Gast auf dem Hof Paul Verenkotte.

    Welche Beschaffenheit hat der Ackerboden in der Region? Wofür findet der Mais Verwendung? Und warum tragen die Rinder Ohrmarken? Diesen Fragen gehen in diesen Tagen die Fünftklässler der Josef-Annegarn-Schule auf den Grund. Seit mehreren Jahren nutzt die Verbundschule die Möglichkeit, auf dem Hof von Paul Verenkotte hautnah Bekanntschaft mit der Landwirtschaft zu machen. Gestern besuchte die Klasse 5a gemeinsam mit den Lehrerinnen Barbara Böcker und Sarah Lübbe den Hof.

  • Greven

    Fr., 14.05.2010

    „Die lassen sich sogar von mir kämmen“